10 Versprechen, die du in einer Beziehung machen musst

10 Versprechen, die du in einer Beziehung machen musst

Es kann schwer sein, mit uns selbst Schritt zu halten und eine gesunde Beziehung aufzubauen. Die Sache ist jedoch: Wenn wir uns selbst Beziehungsversprechen machen, kann es uns helfen, einen klaren Kopf zu behalten, wenn es um alles andere in unserem Leben geht!

Anstatt den Rest deines Lebens die Kontrolle übernehmen zu lassen, solltest du dir selbst ein paar grundlegende Versprechen machen, damit du stark bleibst.

„Sich selbst so zu nähren, dass man in die Richtung, in die man gehen möchte, aufblüht, ist erreichbar und die Mühe lohnt sich. ” – Deborah-Tag

Steve Maraboli sagte einmal: „Die stärkste Beziehung, die du jemals haben wirst, ist die Beziehung zu dir selbst.“ Wenn wir uns auf unsere Beziehungen zu anderen Menschen konzentrieren, vergessen wir oft, wie wichtig es ist, uns auf unsere Beziehungen zu uns selbst zu konzentrieren. Das Leben kann stressig sein, zwischen Arbeit, Außenbeziehungen, familiären Problemen und Leistungsdruck.

HIER SIND 10 VERSPRECHEN, DIE DU DIR SELBST MACHEN MUSST

1. ISS GUT, ABER TU DIR AUCH ETWAS GUTES

Unser Körper braucht all die richtigen Dinge, um den Stress in unserem täglichen Leben zu überstehen. Das bedeutet jedoch nicht, dass dein Körper nicht auch etwas braucht, das gut schmeckt! Es ist großartig, deine Nahrung für deinen Körper gesund zu halten, aber es ist auch wichtig, dich ab und zu mit etwas zu verwöhnen.

Wieso denn?

„Wenn du nie die Lebensmittel isst, die dir wirklich Spaß machen oder die dir Freude bereiten, führt dies zu Entbehrungsgefühlen. Wenn du diese Entbehrungsgefühle hast, kann dies die Wahrscheinlichkeit von Essattacken oder übermäßigem Essen erhöhen, und dies kann am Ende ein ziemlich ungesunder Zyklus sein“, sagt die anerkannte praktizierende Ernährungsberaterin Chloe McLeod.

Lektion? Gib dir, was du willst, denn du hast es mehr als verdient. Und es wird dich auch gesund halten.

2. SORGE DICH NICHT ÜBER DIE DINGE, DIE DU NICHT ÄNDERN KANNST

Manchmal kann man einfach nicht entscheiden, was passieren wird. Egal wie hart du arbeitest, du wirst vielleicht feststellen, dass manche Dinge am Ende gleich enden. In diesem Fall ist es an der Zeit, es einfach loszulassen. Du hast dein Bestes gegeben, aber du kannst nicht alles ändern. Stresse dich nicht zu sehr mit Dingen, die unveränderlich sind.

Lies auch:  6 Fragen, die du dir jeden Morgen für einen glücklicheren und produktiveren Tag stellen solltest

3. NIMM DIR ZEIT FÜR DICH

10 Versprechen, die du in einer Beziehung machen musst

Wenn du die Art von Person bist, die es liebt, mit anderen Menschen zusammenzuhängen, solltest du dich daran erinnern, dass es wichtig ist, dir auch Zeit für dich selbst zu nehmen. Gönne dir Zeit, dich von den gesellschaftlichen Verpflichtungen und Erwartungen zu erholen. Nimm ein langes, heißes Bad oder lies dein Lieblingsbuch. Am Ende des Tages wirst du die Person sein, die am meisten auf dich aufpasst.

Oder wie Dr. Aymee Coget betont: „Wenn du dir nicht jeden Tag ein wenig Zeit für dich selbst nimmst, bist du möglicherweise weniger glücklich als möglich. Beginne damit, dich auf dich selbst zu konzentrieren. Erkenne an, dass dein eigenes Glück wichtig ist und praktiziere glückssteigernde Routinen.“

4. FINDE ZEIT FÜR DEINE LEIDENSCHAFT

Du musst etwas tun, was du liebst, und das oft! Du wirst möglicherweise von beruflichen oder sozialen Erwartungen überschwemmt, und das kann sehr stressig sein. Eine großartige Möglichkeit, dies zu bekämpfen und dich mehr wie du selbst zu fühlen, besteht darin, etwas zu finden, für das du eine Leidenschaft hast. Ob Yoga, Tanzen, Schreiben oder Zeichnen, du wirst Zeit finden wollen, etwas zu tun, was du liebst.

5. LIES EIN BUCH

Irgendein Buch! Es muss kein gutes Buch sein. Schließlich wirst du nie wissen, ob es gut ist, bis du es gelesen hast! Einfach lesen. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich zu entspannen und der Realität zu entfliehen und unsere kreativen und logischen Säfte zum Fließen zu bringen. Du kannst auch feststellen, dass das Lesen dir helfen kann, herauszufinden, wie du mit deinen eigenen alltäglichen Problemen umgehen kannst. Es ist wahr!

Die Autorin Ceridwen Dovey sagt: „Es hat sich gezeigt, dass Lesen unser Gehirn in einen angenehmen tranceähnlichen Zustand versetzt, ähnlich wie Meditation, und es bringt die gleichen gesundheitlichen Vorteile von tiefer Entspannung und innerer Ruhe. Regelmäßige Leser schlafen besser, haben ein geringeres Stressniveau, ein höheres Selbstwertgefühl und weniger Depressionen als Nicht-Leser.“

Lies auch:  5 Zeichen, dass eine scheinbar nette Person grausame Absichten hat

6. HÖR AUF, ENERGIE IN DINGE ZU STECKEN, DIE DICH UNGLÜCKLICH MACHEN

10 Versprechen, die dir helfen, eine glückliche Beziehung zu führen

Wenn dich etwas in deinem Leben unglücklich macht, musst du innehalten und überdenken, wie sehr du deinen Weg fortsetzen möchtest. Wenn dein Job dich unglücklich macht, ist es vielleicht an der Zeit, deine Lebensläufe woanders hin zu schicken. Wenn dein Hauptfach in der Schule dich verrückt macht, ist es vielleicht an der Zeit zu sehen, ob du noch etwas mit deinem Leben anfangen möchtest. Wenn du zu viel Zeit mit den Dingen verbringst, die dich unglücklich machen, bleibt keine Zeit, die Dinge zu tun, die dich glücklich machen.

7. REISE

Eine Weltreise ist nicht für jeden machbar. Aber wenn du reisen kannst, solltest du es tun. Du musst nicht weit reisen – fahre über die Grenze oder fahre in eine neue Stadt. Reisen ist eine großartige Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen, neue Dinge zu sehen und neue Kulturen zu erleben, denen man sonst verschlossen wäre. Es kann helfen, deine gesamte Weltanschauung für etwas Neues zu öffnen.

Der Generalsekretär der Welttourismusorganisation Taleb Rifai sagt: „Reisen macht uns zu anderen Menschen. Es öffnet unsere Herzen, öffnet unseren Verstand und wir sehen die Welt anders. Die Welt wird ein besserer Ort, wenn wir reisen.“

Video: BEZIEHUNG VERBESSERN: wie Du mit Deinem Partner ein Traumduo wirst

8. LIEBE DEIN SPIEGELBILD

Wenn du kein eineiiger Zwilling bist, gibt es niemanden auf der Welt, der so aussieht wie du. Und das ist erstaunlich. Es kann schwierig sein, dich selbst im Spiegel zu betrachten und wirklich zu lieben, was du siehst – aber es ist eines der Dinge, die deine Beziehung zu dir selbst zehnmal erstaunlicher macht.

Zu lernen, dein Spiegelbild zu lieben, ist etwas, das dir hilft zu erkennen, dass du all die Liebe verdienst, die dir in deinen Weg gelenkt wird – sogar von dir selbst.

Lies auch:  Tipps für Extrovertierte: 15 Möglichkeiten, deinem introvertierten Kind eine bessere Mutter oder ein besserer Vater zu sein

9. HÖR AUF, DICH MIT ANDEREN ZU VERGLEICHEN

Wenn deine Klassenkameraden ein Jahr vor dir zur Uni gegangen sind, ist das in Ordnung. Wenn jemand jünger als du in dem Bereich erfolgreich ist, in dem du erfolgreich sein möchtest, ist das auch in Ordnung. Wenn du dich mit anderen vergleichst, wirst du dich nur unglücklich fühlen, wo du jetzt bist.

„Vergleiche können zwar aufschlussreich sein, sind aber fast immer entmutigend, weil immer jemand am Ende landet“, sagt Soziologieprofessorin Deborah Carr, Ph.D.

Du bist aus einem bestimmten Grund dort, wo du bist und die Dinge werden zu ihrer eigenen Zeit für dich funktionieren. Du solltest dich nur darauf konzentrieren, wie du deine Ziele erreichst – und nicht darauf, was andere Menschen erreicht haben.

10. LIEBE DEIN LEBEN

Schaffe eine Umgebung, die dich wirklich glücklich macht und du dich wirklich in dein Leben verlieben wirst. Konzentriere dich nicht auf das, was andere Leute haben. Höre auf zu wünschen, dass du etwas anderes tun könntest, und tu es stattdessen einfach. Deine Hoffnungen und Träume musst du verwirklichen, und nur du kannst sie verwirklichen.

Abschließende Gedanken

Deine Beziehung zu dir selbst wird die wichtigste Beziehung in deinem ganzen Leben sein! Es macht nur Sinn, diese Versprechen zu machen, die dir helfen, auf dem richtigen Weg im Leben zu bleiben. Wenn das Leben zu schwer oder stressig wird, musst du immer auf dich selbst zurückkommen.