10 Möglichkeiten, Drama sofort zu beenden

10 Möglichkeiten, Drama sofort zu beenden

„Drama kommt nicht nur in dein Leben. Entweder du erschaffst es, lädst es ein oder assoziierst es damit.“ – Unbekannt

Drama verlangt Aufmerksamkeit. Es ist eine Möglichkeit, eine Person, eine Handlung oder eine Sache wichtiger erscheinen zu lassen, als sie ist. Drama gibt es in allen Facetten unseres Lebens, und nicht viele können zugeben, dass sie völlig frei davon leben.

Unser bestes Werkzeug für das Drama ist, unsere Rolle zu verstehen und Dinge zu tun, die dazu beitragen, die Auswirkungen auf unser Leben zu reduzieren.

Möchtest du das Drama in deinem Leben reduzieren?

HIER SIND ZEHN MÖGLICHKEITEN, DRAMA MIT EINEM SCHLAG ZU BEENDEN:

1 – VERANTWORTLICH REAGIEREN

Drama beginnt normalerweise mit einer Reaktion auf eine Handlung. Erkenne, wie deine Reaktionen auf die Handlungen anderer Menschen dramatische Folgen haben könnten. Konzentriere dich stattdessen darauf, wie wichtig die Aktion für dein Leben ist. Ist das auf Dauer wirklich wichtig? Die Chancen stehen gut, dass dies nicht der Fall ist, also reagiere angemessen.

2 – ZU ECHTEN GESPRÄCHEN BEITRAGEN

Klatsch passiert und nichts Gutes kommt dabei heraus. Über andere Menschen und ihre neuesten Dramen zu sprechen, wird nur noch mehr Drama in dein Leben bringen.

Wenn du dir deine Beziehungen ansiehst, kannst du wahrscheinlich herausfinden, welche von Klatsch gedeihen. Höre auf, den Klatsch zu füttern, und beginne Gespräche, die auf gemeinsamen Interessen basieren. Wenn du ein Thema findest und das einzige, worüber du sprechen musst, der neueste Klatsch ist, ist diese Beziehung möglicherweise nicht das Richtige für dich.

3 – DIE DINGE IN PERSPEKTIVEN SETZEN

10 Möglichkeiten, Drama sofort zu beenden

Wenn wir uns mitten in einem Drama befinden, ist es natürlich, die Dinge aus unserer persönlichen Perspektive zu betrachten. Das Problem ist, dass unsere persönliche Perspektive die Welt um uns herum dreht.

Lies auch:  Warum empathische Menschen bei falschen Leuten erstarren

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass andere Menschen selten Dinge wegen uns oder für uns tun. Stattdessen geht es fast immer um sie. Betrachte die Situation mit ihren Augen und versuche die Dinge aus ihrer Perspektive zu verstehen.

4 – SEI OPTIMISTISCHER

Wenn du von Drama umgeben bist, ist es leicht, sich in all den negativen Gedankenmustern zu verfangen, die um dich herum wirbeln. Je mehr du in diesem negativen Raum bleibst, desto mehr spiegeln deine Gedanken die Negativität wider. Fange an, deine negativen Gedanken zu hinterfragen und sie in eine optimistischere Sichtweise umzuformen.

5 – EHRLICH KOMMUNIZIEREN

Es ist nicht ungewöhnlich, in dramatischen Situationen zu schweigen, um das Feuer nicht zu schüren. Schweigen dient niemandem.

Du wirst höchstwahrscheinlich mit einem schlechten Geschmack im Mund gehen und die anderen Beteiligten haben eine Gelegenheit verpasst, aus einer anderen Perspektive zu lernen. Fange an, deine Gedanken und Perspektiven zu teilen, in der Hoffnung, etwas Licht in die Situation zu bringen.

6 – SEI MITFÜHLEND

10 Wege, um Dramen zu vermeiden

Wenn man nicht aufpasst, kann es leicht zu Predigten werden, wenn man seine Gedanken teilt. Es ist eine Sache, seinen Standpunkt auszudrücken, aber vermeide es, andere davon zu überzeugen, deinen Standpunkt zu übernehmen.

Du kannst die Meinung von jemandem nicht ändern, er muss bereit sein, das selbst zu tun. Versuche zu verstehen, was die anderen Menschen erleben, und du musst wissen, dass sich ihre Reise von deiner unterscheidet. Wenn du die Geschichten hinter den Menschen verstehst, ist es viel einfacher, sie so zu akzeptieren, wie sie sind.

7 – KONTROLLIERE NUR, WAS DU KANNST

Willensstarke, selbstbewusste Menschen wollen alles reparieren, auch wenn sie wissen, dass nicht alles repariert werden kann. Wenn du deinen Willen einsetzt und versuchst, eine Situation zu kontrollieren, die du nicht kontrollieren kannst, wirst du die Situation oft verschlimmern, anstatt sie zu verbessern. Konzentriere dich auf die Dinge, die du in der Situation kontrollieren kannst, wie deine Reaktionen.

8 – SUCHE NACH DEN LEKTIONEN

Manchmal scheint es, als sei unser Leben voller Drama. Drama zu Hause, bei der Arbeit und sogar unterwegs, wenn wir Spaß haben wollen. Es ist fast so, als ob es nicht möglich wäre, ihm zu entkommen. Anstatt sich darauf zu konzentrieren, das Drama zu reduzieren, nimm es als Lektionen an.

Lies auch:  5 Mängel, die Taubheit und Kribbeln verursachen

Wie du mit Drama umgehst, wird deine Entschlossenheit bei allen Herausforderungen stärken, besonders bei denjenigen, die wichtig sind. Anstatt also über das Drama frustriert zu werden, versuche daraus zu lernen.

9 – HANDELE WIE DU DICH FÜHLEN WILLST

Vieles davon, wie du in schwierigen Situationen reagierst, hängt davon ab, wie wir uns im Moment fühlen. Es ist schwer zu vermeiden, wie wir uns fühlen, weil es die Grundlage unserer Existenz ist. Anstatt nach deinen momentanen Gefühlen zu handeln, nimm dir ein paar Sekunden Zeit und denke darüber nach, wie du dich lieber fühlst und mit diesen Gefühlen vorgehen würdest.

10 – LASS ES LOS

Wenn wir auf Dramen und schwierige Situationen stoßen, kann es schwierig sein, von all dem Einfluss und Gedanken abzuschalten. Wir denken weiter darüber nach, denken an bessere Dinge, die wir hätten sagen können und an andere Reaktionsweisen.

Es ist leicht, an dem Drama festzuhalten und es in andere Bereiche unseres Lebens eindringen zu lassen. Sei dir seiner Wirkung auf dich bewusst und beginne die Entscheidung zu treffen, es loszulassen.

Konzentriere deine Aufmerksamkeit auf etwas, das dir mehr dient, denn seien wir ehrlich, Drama ist überall und es ist fast unmöglich, es vollständig zu vermeiden. Unsere einzige Wahl besteht darin, sich unseres Anteils daran bewusst zu sein und alles zu tun, um ihn zu reduzieren.