Wie häufig „Ich liebe dich“ zu unseren Lieben zu sagen, unser Leben verändern kann

Wie häufig „Ich liebe dich“ zu unseren Lieben zu sagen, unser Leben verändern kann

Laut einer Umfrage sagt mehr als die Hälfte der Paare, die seit 2-5 Jahren zusammen sind, jeden Tag „Ich liebe dich“. Aber wenn die Beziehung mehr als 10 Jahre erreicht, sinkt diese Zahl auf 33% und sinkt im Laufe der Zeit weiter. Es gibt jedoch viele Gründe, diese Gewohnheit zu ändern, und wir sind hier, um dir zu erklären, warum.

Wir von Seelenverwandter kümmern uns um eure Beziehungen und haben einen Weg für dich gefunden, um das tägliche Leben von dir und deinen Lieben zu verbessern, ohne große Anstrengungen zu unternehmen.

Sich kümmernde und erfolgreiche Beziehungen haben.

Die menschliche Bindung ist ein lebendiges Ding für sich. Es erfordert viel emotionale Investition, aber es muss keine anstrengende Arbeit sein, solange wir uns darum kümmern. Zuneigung für deine Lieben zu zeigen kann so einfach sein, wie sie daran zu erinnern, wie glücklich du bist, sie in deinem Leben zu haben. Um genau zu sein, wir sprechen nicht nur über romantische Beziehungen, sondern es kann auch deine Verbindung zu Eltern, Kindern, Geschwistern usw. sein.

Eine Psychologin namens Lisa Arango glaubt, dass das Sprichwort “Ich liebe dich” als “Sauerstoff für die Beziehung” dient. Sie fügt hinzu, dass “jemandem zu sagen, dass du ihn liebst, die Beziehung nährt und sie am Leben erhält”. Es ist so minimal, aber die Auszahlung ist unermesslich.

Du wirst zu einer Quelle der Sicherheit und Fürsorge für deine Lieben.

Es kann sehr ärgerlich sein, wenn die Menschen, um die du dich kümmerst, mit ihren Problemen und emotionalen Bedürfnissen zu jemand anderem gehen. Wir sind alle auf die eine oder andere Weise von Natur aus egoistisch, aber in diesem Fall kann der Wunsch, von anderen gebraucht zu werden, eine gute Sache sein. Das Ausdrücken von Liebe zeigt anderen Menschen, dass du das Beste für sie willst und dass sie dir vertrauen können. Arango sagte, dass es ausreicht, die Menschen in deiner Nähe daran zu erinnern, dass sie für dich wichtig sind, um sie bei Laune zu halten. „Was die Leute wirklich suchen, ist emotionale Präsenz“, erklärt Arango.

Du könntest sogar gesundheitliche Vorteile erfahren.

Wie häufig „Ich liebe dich“ zu unseren Lieben zu sagen, unser Leben verändern kann

Apropos egoistisch zu sein, Liebe mit anderen zu teilen, hat tatsächlich einen direkten Einfluss auf dein Wohlbefinden. Kory Floyd, ein Professor, der sich auf menschliche Kommunikation spezialisiert hat, glaubt, dass es für unsere Gesundheit von Vorteil sein kann, Liebe in irgendeiner Form auszudrücken. Stelle dir vor, du hattest einen schrecklichen Tag und kommst dann zu der Person nach Hause, die du liebst. Floyd sagt: “Es ändert möglicherweise nichts daran, was in deinem Tag schlecht läuft, aber es kann alles daran ändern, wie du dich in diesem Moment fühlst. Es fühlt sich an, als würde all dein Stress einfach dahinschmelzen.“

Lies auch:  15 Wege, wie er "ich liebe dich" sagt, ohne ein einziges Wort zu sagen

Der Professor erinnerte uns daran, dass unser Körper jedes Mal, wenn wir Liebe fühlen und empfangen, das Hormon Oxytocin produziert, das hilft, mit Stress umzugehen. “Oxytocin wirkt sich hauptsächlich auf die Beruhigung und Wärme aus. Es ist ein Wohlfühlhormon“, sagt Floyd. Es wird auch oft als “Kuschelhormon” bezeichnet und genau so fühlt man sich damit.

Du wirst in deinem täglichen Leben glücklicher sein.

Es gab ein merkwürdiges Experiment, bei dem Menschen Geld gegeben und die Hälfte von ihnen gebeten wurde, es für sich selbst auszugeben, und die andere Hälfte, etwas für andere zu kaufen. Das Ziel dieser Forschung war es zu sehen, ob sich die Menschen am Ende des Tages anders fühlten, je nachdem, wie sie das Geld ausgaben. Interessanterweise fühlten sich diejenigen, die Geschenke für andere Menschen kauften, glücklicher als diejenigen, die das Geld für sich behielten. Die gleiche Philosophie gilt auch für immaterielle Gesten.

Psychologen glauben, dass Großzügigkeit in deinen Gefühlen dich glücklicher macht, obwohl du derjenige bist, der das Geben tut. Denke darüber nach: Wie schön fühlt es sich an, wenn du einer anderen Person ein Kompliment machst oder etwas sagen, das sie zum Lächeln bringt? Dieses Gefühl wird nur stärker, wenn du es für jemanden tust, den du liebst.

Du wirst es nie bereuen, es gesagt zu haben.

Das Leben ist voller Überraschungen – und sie sind nicht immer positiv. Wir wollen dich nicht herunterziehen, möchten dich jedoch daran erinnern, dass wir nie wissen, was morgen passieren wird oder wann wir das letzte Mal jemandem sagen können, der uns wichtig ist: “Ich liebe dich”. Das Sprechen dieser 3 Wörter erfordert nicht viel, aber wenn du es nicht sagst, kannst du für den Rest deines Lebens verfolgt werden. Es ist also besser, in Sicherheit zu sein und deinen Lieben zu sagen, was sie dir heute bedeuten.

Wie oft drückst du Zuneigung zu deinen Liebsten aus? Glaubst du, du könntest es mehr tun?