10 Freizeitaktivitäten, die nur Introvertierte gerne machen

Freizeitaktivitäten, die nur Introvertierte gerne machen

Introvertierte schöpfen ihre Energie und Aufregung aus der Einsamkeit, und sie müssen nicht von hundert Menschen umgeben sein, um sich besser zu fühlen. Sie würden sich jeden Tag dafür entscheiden, mit einem guten Buch in der Hand auf der Couch zusammengerollt zu bleiben, anstatt auszugehen und zu feiern (der Horror!).

Lies weiter, um mehr über die Dinge zu erfahren, die Introvertierte gerne tun.

Hier sind 10 Freizeitaktivitäten, die Introvertierte gerne machen

(1) Ein langer Abschnitt des Wochenendes ohne Pläne.

Ein langes, entspannendes Nickerchen ist das erste, was mir in den Sinn kommt. Ein Introvertierter zieht die Vorhänge zu und kuschelt sich unter die Decke oder schläft einfach auf der Couch ein. Aber Nickerchen sind nicht das einzige, was sie begeistert. Der Gedanke, ganz für sich zu sein, ohne dass jemand sie stört, erregt sie mehr.

In ihrer Freizeit können sie machen, was sie wollen. Ein halbes Kilo Eis essen, während sie die millionste Wiederholung von F.R.I.E.N.D.S schauen, den ganzen Tag Bücher lesen, ein Nickerchen machen, ihr Lieblingsessen bestellen – ein langer Abschnitt des Wochenendes ist für sie ein wahres Paradies.

(2) Allein zu Hause bleiben.

Introvertierte brauchen nicht immer etwas zu tun, um eine gute Zeit zu haben. Ein stilles Zuhause mit Ruhe reicht aus, damit sie sich großartig fühlen. Sie fühlen sich entspannt und zufrieden, wenn sie das Haus ganz für sich haben, und sie genießen einfach die Ruhe und Gelassenheit. Immer wenn sie sich in Ruhe auf ihr inneres Leben konzentrieren können, erleben sie ein starkes Gefühl der Glückseligkeit.

Dies funktioniert am besten, wenn ein Introvertierter den ganzen Tag bei der Arbeit mit Menschen zu tun hat. Wenn sie also in ein leeres Haus zurückkehren, werden sie verjüngt und mit Energie versorgt.

(3) Sie gönnen sich Solo-Aktivitäten.

Teambuilding-Übungen und Gruppenaktivitäten sind für Introvertierte ein Albtraum und werden nur dann daran teilnehmen, wenn sie es wirklich müssen. Solo-Aktivitäten sind eher ihr Fachgebiet und etwas, das Introvertierte gerne tun. Solange sie in der Lage sind, etwas alleine zu tun, gedeihen sie wie kein anderer.

Lies auch:  Wie Introvertierte Energie sparen können, während sie Kontakte knüpfen

Introvertierte lieben es meistens zu kreieren. Sie malen gerne alleine, arbeiten alleine im Garten oder kochen sogar alleine. Ihre beste Seite kommt heraus, wenn sie sich Soloaktivitäten ihrer Wahl hingeben.

(4) Tagträumen über eine Vielzahl von Dingen.

Tagträume und Fantasien können eine Quelle der Kreativität und Problemlösung sein. Wir leben in einer Kultur, die von Geselligkeit und Gruppen-Brainstorming lebt. Aber einige der besten Ideen werden nicht in einem lauten Sitzungssaal geboren – sie kommen leise auf die Welt, wenn sie alleine an ihrem Schreibtisch sitzen und ihre Gedanken schweifen lassen.

In der Tat arbeitete der Visionär Steve Wozniak, ein selbst identifizierter Introvertierter, monatelang allein und schuf den Apple-Computer. Wenn du also introvertiert bist und das nächste Mal jemand versucht, dich wegen deinen Tagträumen zu verspotten, erinnere dich daran.

(5) Dinge tun und alleine ausgehen.

Alleine in einem Restaurant essen. Kaffee allein in einem Café trinken. Allein ein Museum besuchen. Allein in den Kinos einen Film schauen. Dies sind all die Dinge, die Introvertierte gerne tun, ohne sich isoliert und depressiv zu fühlen. Es mag an der Oberfläche traurig erscheinen, aber die Realität sieht ganz anders aus. Introvertierte sind in sich sicher genug, um sich nicht elend zu fühlen, wenn sie Dinge alleine tun.

Ein Introvertierter hat tiefe Gedanken und ein reiches Innenleben, das durch schöne und vielfältige Erfahrungen verjüngt werden muss. Es fällt ihnen schwer, etwas wirklich zu genießen, wenn sie von Hunderten von Menschen umgeben sind. Deshalb ziehen sie es vor, das allein zu tun, was sie lieben.

(6) Menschen beobachten und studieren.

Das mag gruselig klingen, ist es aber nicht. Im Ernst, es ist nicht so, wie es sich anhört. Introvertierte beobachten gerne Menschen, weil sie von ihnen begeistert und fasziniert sind. Sie mögen vielleicht nicht gerne Zeit mit vielen Menschen verbringen, aber sie lernen gerne viel. Introvertierte können alleine in einem Restaurant oder Park sitzen und einfach andere Leute beobachten und versuchen zu verstehen, was sie zu dem macht, was sie sind.

Lies auch:  8 ZEICHEN FÜR UNGESUNDEN STRESS

Sie stellen sich vor, wie ihr Leben aussehen würde, wie sie als Menschen sind und was sie gerne tun würden. Aus diesem Grund stehen die Introvertierten auf Partys immer in der Ecke des Raumes und studieren leise und versuchen, Menschen zu verstehen.

(7) Gute Musik hören.

Introvertierte sind sensibler als andere, weshalb sie alles tiefer fühlen als andere. Sie neigen dazu, in alles einzutauchen, was um sie herum geht, und fühlen es sehr tief in ihren Herzen und Seelen. Introvertierte lieben es, Musik zu hören, da die richtige Art von Musik an ihren Herzen zieht und ihren tiefsten Kern berührt.

Sie verlieren sich in der Musik und fühlen sich frei, wenn sie von ihr umgeben sind. Musik ist eine Möglichkeit für sie, mit ihrem inneren Selbst in Kontakt zu treten und die tieferen Dinge zu verstehen, die im Spiel sind.

(8) Erkundung unbekannter und unsichtbarer Orte.

Wenn du introvertiert bist, weißt du, was dies bedeutet. Ein Introvertierter hat das Herz und die Seele eines Forschers, der immer nach unsichtbaren Orten sucht. Introvertierte lieben es, unentdecktes Terrain zu erkunden, Orte, die versteckte Juwelen sind, und vor allem Orte, die nicht viele Menschen besuchen. An diesen Orten fühlen sich Introvertierte friedlich und frei, ganz sie selbst zu sein.

Solche Orte erinnern sie an nichts, und das gefällt ihnen am besten. Es ist an diesen Orten, an denen der Geist eines Introvertierten völlig friedlich und ruhig ist.

(9) Alleine oder im Internet einkaufen.

Weil das Einkaufen mit Freunden so stressig ist, sind sie eher geneigt, Dinge zu kaufen, die sie nicht brauchen. Sie machen sich immer Sorgen darüber, wer gelangweilt ist und wer Spaß hat, sie müssen alles vorher anprobieren, und vor allem könnten andere ihre Modewahl beurteilen. Aus diesem Grund kaufen sie meistens lieber alleine oder im Internet ein.

Lies auch:  11 Tipps, um wie ein Baby zu schlafen

Online-Shopping gibt ihnen die Freiheit und Bequemlichkeit, ihr Zuhause nicht verlassen zu müssen und zu kaufen, was sie wollen, ohne ein Urteil von anderen. Online-Einkäufe sind so strukturiert und organisiert, dass sie leichter kaufen können, was sie brauchen, ohne sich verwirrt zu fühlen.

(10) Sie schreiben ihr Herz aus.

Weil es für sie so viel einfacher ist, ihre Gedanken zu verarbeiten, indem sie sie aufschreiben, als sie auszusprechen. Das Schreiben ist fantastisch, weil es niemanden direkt einbezieht, sondern indirekt eine der intimsten Formen der Kommunikation ist. Da es auch in ihrer Natur liegt, sorgfältig zu überlegen, was zu sagen ist, bevor sie tatsächlich den Mund öffnen, scheint das Schreiben ein besserer Kommunikationskanal zu sein.

Schreiben ist besser als Sprechen, da es ihnen mehr Zeit gibt, ihre Gedanken zu festigen, bevor sie antworten.

Die meisten Menschen verstehen Introvertierte und ihre Funktionsweise vielleicht nicht, aber das macht sie nicht seltsam oder komisch. Introvertierte unterscheiden sich nur von Extrovertierten, und keiner ist besser als der andere.

Irgendwann wirst du wahrscheinlich auf jemanden treffen, der anders denkt als du. Dies bedeutet nicht unbedingt, dass du es „vortäuschen“ musst. Wer du bist und wie du arbeitest, ist nicht falsch. Es geht einfach darum, sich an eine Gesellschaft anzupassen, in der andere Menschen leben. Manchmal muss sich ein Introvertierter mit Menschen auseinandersetzen, auch wenn sie dies nicht besonders wollen, und manchmal muss ein Extrovertierter einen Mangel an Anreizen akzeptieren.

Sei du selbst und liebe dich selbst. Erfahre, wie deine Freunde und Angehörigen arbeiten, wie sie sich von dir unterscheiden und mache ihnen deine Vorlieben bekannt.

Introvertierte Menschen-Freizeitaktivitäten die nur Introvertierte Menschen gerne machen