16 Zeichen, dass ein Geist oder eine Seele dich besucht

Zeichen, dass ein Geist oder eine Seele dich besucht

Hast du dich jemals gefragt, ob du von einem Geist besucht wirst? Hast du das Gefühl, dass in deinem Haus Geister sind? Bist du neugierig, ob ein geliebter Mensch versucht, eine Verbindung herzustellen?

Bevor wir auf die allgemeinen Anzeichen eingehen, dass eine Geistesenergie in der Nähe ist, ist es wichtig, die Arten von Energie zu verstehen, denen wir begegnen können. Dies schließt Geister, Seelen, Engel, Dämonen, Feen, Residuen und Elementare ein.

Geister werden normalerweise als Geister identifiziert, die den Übergang nicht gemacht haben, während das Wort Seelen häufig verwendet wird, um diejenigen zu klassifizieren, die in das „Licht“ übergegangen sind.

Es gibt einige wesentliche Unterschiede zwischen der Begegnung mit einem Geist und einer Seele.

Normalerweise fühlst du dich durch Seelen ruhig, getröstet und beruhigt. Sie erscheinen oft in Träumen oder du kannst sie als Erscheinung sehen, so oder so, das Gefühl, das eine Seele umgibt, ist oft ruhig.

Geister hingegen hinterlassen oft ein unheimliches Gefühl und können dich manchmal unwohl fühlen lassen. Sie können als Erscheinung, Schatten, Kugel oder Ektoplasma-Nebel auftreten. Sie können auch an einem Objekt oder einer lebenden Person befestigt sein.

Hier sind 16 häufige Anzeichen dafür, dass ein Geist oder eine Seele dir einen Besuch abstattet

(1) Unerklärte Geräusche:

Geräusche wie Schritte, Klopfen, Schlagen, Kratzen oder das Geräusch von etwas, das fallen gelassen wird. Normalerweise können diese Geräusche subtil beginnen und lauter werden.

(2) Türen / Schränke öffnen sich:

Alle Türen, Schränke oder Schubladen, die sich ohne rationale Erklärung von selbst zu öffnen scheinen.

(3) Ein- / Ausschalten der Lichter:

Ein- und Ausschalten von Lichtern, die nicht durch eine rationale Erklärung verursacht wurden, oder neue Glühbirnen, die zu schnell zu verglühen scheinen.

Lies auch:  6 Zeichen, die dir verraten, dass die Geisterwelt versucht, dich zu kontaktieren

(4) Ein- / Ausschalten der Elektronik:

Elemente wie Fernseher oder Radios ein- und ausschalten, Kanäle wechseln, oder die Lautstärke erhöhen, ohne eine rationale Erklärung zu haben. Manche hören auch ein Lieblingslied von einem geliebten Menschen, der verstorben ist.

(5) Verschwindende Gegenstände:

Ein Alltagsgegenstand fehlt plötzlich an seiner gewohnten Stelle, nur um einige Tage später wieder aufzutauchen.

(6) Gegenstand eines geliebten Menschen:

Zufällig ein Objekt von einem geliebten Menschen finden, der gestorben ist.

(7) Schatten:

Unerklärliche Schatten in den Augenwinkeln sehen.

(8) Das Gefühl beobachtet zu werden:

Dies kann ein allgemeines Gefühl sein oder nur für einen Bereich des Hauses spezifisch sein. Normalerweise kann dieses Gefühl unheimlich sein, es bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass die Präsenz selbst unheimlich ist.

(9) Heiße und kalte Stellen:

Erlebe große Temperaturschwankungen in bestimmten Bereichen deines Hauses.

(10) Das Gefühl berührt zu werden:

Fühle, wie eine Hand oder etwas vorbeizieht oder stupst, drückt oder schiebt Wenn die Energie negativ ist, kann es manchmal auch zu ungeklärten Kratzern kommen.

(11) Unerklärliche Gerüche:

Düfte, die mit nichts in deinem Zuhause oder einem übelriechenden Geruch in Verbindung gebracht werden – dies ist normalerweise auf eine negative Präsenz zurückzuführen.

(12) Schreie / Flüstern / Stimmen:

Du hörst leises Geschwätz, Weinen, Flüstern oder sogar Musik von einer unbekannten Quelle. Kommt normalerweise aus einem bestimmten Bereich des Hauses.

(13) Schwebende Objekte:

Sehr selten, umfasst jedoch Gegenstände, die aus Regalen rutschen, Dinge, die von den Wänden fliegen, oder Möbel, die sich bewegen. Dies weist oft auf einen Geist oder eine negative Energie hin.

(14) Erscheinungen:

Wenn man eine vom Menschen geformte Erscheinung oder Entität sieht, kann dies entweder neblig, transparent oder fest sein. Du kannst auch bunte Kugeln sehen – blaue Kugeln sind oft Geister und weiße Kugeln sind oft Engel.

Lies auch:  Aktivitäten für introvertierte: 14 introvertierte Aktivitäten, die man alleine oder mit einer kleinen Gruppe machen kann

(15) Gegenstände zu deinen Füßen:

Münzen, Steine ​​oder Federn zu deinen Füßen zu sehen, wird oft von einem geliebten Menschen oder Geist geschickt.

(16) Sensibilität von Tieren:

Dein Tier reagiert auf einen bestimmten Bereich deines Hauses oder scheint auf etwas zu reagieren, das du nicht sehen kannst.

Es ist wichtig zu verstehen, dass normalerweise nicht alle „Unterbrechungen in der Nacht“ von einem tatsächlichen Geist oder einer Seele verursacht werden. Tatsächlich können diese Arten von Geräuschen die meiste Zeit auf Residuen zurückgeführt werden.

Zeichen, dass ein Geist oder eine Seele dich besucht