10 Angewohnheiten, die jeden in einen Pechvogel verwandeln können

Pechvogel-Pech-pech gehabt-pech in der liebe-pech im leben

Es scheint, dass das Glück immer einige Menschen begünstigt, während andere im Dunkeln bleiben. Glaubst du, es geht dabei nur um Schicksal? Wissenschaftler sind nicht der Meinung: Psychologen und Mathematiker können ein klares Muster zwischen menschlichem Verhalten und dem Erfolg, den sie erzielen können, identifizieren.

Wir bei Seelenverwandter versuchen immer, die Glücklichen zu werden. Deshalb haben wir die Dinge studiert, die Menschen mit Pech immer tut.

1) Sie scheitern selten.

So paradox es auch klingen mag, derjenige, der die wenigsten Fehler hat, hört irgendwann auf, nach Erfolg zu streben. Wissenschaftler der University of Arizona stellten fest, dass die ideale Fehlerquote 15% beträgt. Ein Experiment mit mathematischen Modellen half ihnen dabei.

Sie versuchten, künstliche Intelligenz zu lehren, Materialien zu sortieren. Wenn die Aufgabe zu 85% korrekt ausgeführt wurde, ging der Prozess schneller.

Wenn die Maschine in mehr als 85% der Fälle die richtigen Antworten gab, wurde die Aufgabe als zu einfach eingestuft und es schien sinnlos, nach neuen Informationen und alternativen Wegen zu einer Lösung zu suchen.

Gleiches gilt für Menschen: Durch häufige Erfolge fühlen sie sich entspannter. Daher kannst du ohne Probleme in 15% der Fälle scheitern.

2) Sie versuchen immer, ein guter Mensch zu sein.

Immer nett zu sein oder zu versuchen, alle zufrieden zu stellen, ist nicht der Weg zum Erfolg.

Während einige Menschen versuchen, ihre Meinung höflich zu äußern und Zugeständnisse zu machen, verteidigen andere ihre Positionen weiterhin nachdrücklich. Und tatsächlich sind es letztere, die häufiger Erfolg haben. Habe deshalb keine Angst vor scharfen Kritikern und gebe nicht auf, wenn du negative Kommentare gehört hast.

Ein Rebell zu sein und stur zu sein, ist eine Garantie für viel Glück. Das sagen Wissenschaftler aus Luxemburg, die nach 40 Jahren Beobachtungen zu Schlussfolgerungen kamen.

Darüber hinaus gelang es denjenigen, die diese Merkmale in der Kindheit zeigten, die besten Ergebnisse zu erzielen und erfolgreicher zu werden. Freche Kinder werden zu Erwachsenen, die bereit sind, direkt und offen über ihre Interessen zu sprechen. Sie scheuen sich nicht, jemanden zu kritisieren, den sie mögen, oder mit ihren Vorgesetzten darüber zu sprechen, eine Gehaltserhöhung zu verdienen.

3) Sie glauben an universelle Ungerechtigkeit, aber nur wenn sie sie betrifft.

Ein Pechvogel kann endlos über seine Probleme sprechen. Wenn jemand anderes in einem Gespräch mit ihm über sein Leben spricht, wird er sofort feststellen, dass seine Probleme nichts bedeuten.

Lies auch:  5 Schritte, um die Verleumdungskampagne eines Narzissten zu überleben

Diese Art des umgekehrten Egozentrismus, der Wunsch, die Aufmerksamkeit auf sich selbst zu lenken und die Abwertung der Schwierigkeiten anderer Menschen stoßen andere Menschen ab.

Der Pechvogel selbst macht sein Pech noch schlimmer, indem er Zeit damit verschwendet, vom Leben beleidigt zu werden.

4) Sie überspringen das Frühstück und trinken die falschen Getränke.

Experten haben herausgefunden, dass der produktivste Tag von denen verbracht wird, die es schaffen, wichtige Dinge am Morgen zu erledigen und die ihre Konzentration für lange Zeit aufrechterhalten können.

Das ist nicht schwer. Überspringe beispielsweise nicht das Frühstück. Die erste Mahlzeit versorgt dich mit Energie und verbessert dein Kurzzeitgedächtnis.

Hier ist ein weiterer Ratschlag von Wissenschaftlern: Trinke 30 Minuten vor dem Frühstück ein Glas Wasser mit Zitronensaft anstelle deines Morgenkaffees. Drücke einfach ein kleines Stück Zitrone in Wasser. Citrus gibt einen Schub an Vitaminen, der dir hilft, sich tagsüber auf die Ergebnisse zu konzentrieren.

Pechvogel-Pech-pech gehabt-pech in der liebe-pech im leben

5) Sie unterschätzen den Wert von Emotionen.

Eine geringe emotionale Intelligenz kann zu Fehlern führen – sowohl bei der Arbeit als auch im Privatleben. Diejenigen, die nicht wissen, wie sie die Gefühle anderer lesen sollen, nehmen sich die Möglichkeit, Kompromisse einzugehen und schnell auf Änderungen zu reagieren.

Es wird angenommen, dass emotionale Intelligenz entwickelt werden kann, indem man Bücher liest, Kunst studiert und gute Filme sieht.

Achte besonders darauf, dich selbst zu lieben. Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass eine „gesunde“ Dosis Narzissmus den Menschen zum Erfolg verhilft. Menschen, die diese Eigenschaften besitzen, möchten aufrichtig die Besten sein und glauben, dass sie Anerkennung verdienen – dies veranlasst diejenigen in ihrer Umgebung, diese Meinung ebenfalls zu teilen.

Lies auch:  Was du gegen rasende Gedanken tun kannst, die dich die ganze Nacht wach halten

6) Sie wollen sich nur in eine Richtung entwickeln.

Wir alle haben Fähigkeiten und Eigenschaften, auf die wir stolz sind. Es ist jedoch falsch, sich nur auf eine Sache zu konzentrieren.

Amerikanische Wissenschaftler untersuchten die Beziehung zwischen den Eigenschaften einer Person und ihren Leistungen am Beispiel von 10.000 Kadetten der Militärakademie. Sie kamen zu folgendem Schluss: Erfolgreich zu sein erfordert einen starken Charakter, den Wunsch, Wissen zu erlangen und Anstrengungen zur körperlichen Entwicklung.

Britische Psychologen haben ihre eigene Liste von Merkmalen erstellt, die dir zum Erfolg und zu großen Erfolgen verhelfen können. Sie hat 6 Punkte: Gewissenhaftigkeit, Anpassung, Akzeptanz von Mehrdeutigkeiten, Neugier, Risikoansatz und Wettbewerbsfähigkeit.

7) Sie stellen sich mit vollem Namen vor.

Statistiken zeigen, dass ein direkter Zusammenhang zwischen der Länge des Namens einer Person und ihrem Gehalt besteht. Wenn du daher die Möglichkeit hast, einen kürzeren Namen zu verwenden, tue es. Ein nicht allzu offizieller Name lässt dich offener auf andere Menschen wirken und lässt sie dir mehr vertrauen. Die Forscher errechneten, dass ein zusätzlicher Buchstabe in deinem Namen deinen Lohn um 3.600 USD pro Jahr senken könnte.

Zum Beispiel ist einer der reichsten Menschen auf dem Planeten als Bill Gates bekannt. Wer weiß, ob er seine Milliarden hätte verdienen können, wenn er sich immer wieder mit seinem vollen Namen vorgestellt hätte – William Henry Gates III.

8) Sie legen keinen Wert auf die Vorteile ihrer Körperform.

Auf den ersten Blick besteht ein unbewusster Zusammenhang zwischen Erfolg und der Taille.

Jane Ogden, Professorin für Gesundheitspsychologie an der Universität von Surrey, behauptet, dass Frauen mit einer schlanken Taille ihrer Umgebung buchstäblich den folgenden Gedanken vermitteln: „Ich weiß, worum es bei Selbstkontrolle geht.“ Leute, die sie ansehen, denken automatisch, dass sie definitiv Willenskraft hat, wenn sie sich bei Süßigkeiten beherrschen kann.

Lies auch:  10 Fehler, die die meisten Eltern bereuen

Pechvogel-Pech-pech gehabt-pech in der liebe-pech im leben

9) Sie stimmen Dingen zu, die außerhalb ihrer Interessen liegen.

Jemanden abzulehnen oder Einwände zu erheben bedeutet, die Verantwortung für die Folgen seiner Entscheidungen zu übernehmen. Es ist viel einfacher zu lächeln und auf die Vorschläge anderer zu nicken. Auf diese Weise erhältst du den Ruf, eine nette Person zu sein, die nie Unruhe stiftet und… das ist alles.

Freundlichkeit ist eigentlich ein Trick: Menschen werden nicht von der Tatsache getrieben, dass sie sich um andere kümmern, sondern von dem Wunsch, keine Verantwortung zu übernehmen und von der Angst, kritisiert zu werden. Das ist keine Qualität, die notwendig ist, um erfolgreich zu sein.

10) Sie küssen selten.

Küssen ist sehr nützlich. Küsse erhöhen nicht nur die Immunität und reduzieren Stress, sondern stärken auch langfristige Beziehungen.

Darüber hinaus ist es zu Beginn deiner Beziehung nicht so wichtig, deinem Partner auf diese Weise deine Zuneigung und Aufmerksamkeit zu zeigen, wie es ein oder zwei Jahre später ist.

Wissenschaftler fanden auch einen Zusammenhang zwischen Küssen und dem Einkommensniveau. Es scheint, dass eine Person, die sich geliebt fühlt, mit mehr Begeisterung arbeitet.