Was tun, um erfolgreich zu sein: Die eine Qualität, die jeder Leader braucht, um erfolgreich zu sein

Was tun, um erfolgreich zu sein: Die eine Qualität, die jeder Leader braucht, um erfolgreich zu sein

Du musst ein Streber sein.

Ein Streber ist jemand, der immer auf der Suche ist.

Streber umgehen die Mittelmäßigkeit und geben sich nicht damit zufrieden, sich mit dem Status quo zufrieden zu geben.

Sie suchen nach Exzellenz mit Integrität und Charakter.

Um eine großartige Führungskraft zu sein, verpflichtest du dich, bei allem, was du tust, danach zu streben:

Suche deinen wahren Charakter. Führung erwächst aus Charakter. Mache dir keine Sorgen um deinen Ruf. Versuche stattdessen, deinen Charakter zu verdeutlichen, denn dein Charakter ist das, was du wirklich bist, während dein Ruf nur das ist, was andere von dir halten. Suche täglich nach deinem wahren Charakter.

Suche nach deinen einzigartigen Qualitäten. Lass dich nicht vom Dogma des Denkens anderer Menschen gefangen halten. Arbeite daran, deine eigenen einzigartigen Gaben und Qualitäten zu entdecken und zu entwickeln, und lass dich von ihnen zu dem Beitrag führen, den nur du leisten kannst.

Die Wahrheit suchen. Jede Form von Unehrlichkeit – verzerrende Tatsachen, falsche Eindrücke, bewusste Irreführung – schadet deiner Führung. Arbeite daran, in jeder Situation die Wahrheit zu entdecken und sprich immer ehrlich und offen.

Was Tun, Um Erfolgreich Zu Sein Die Eine Qualität, Die jeder Leader Braucht, Um Erfolgreich Zu Sein

Suche nach deinen eigenen Grundwerten. Veränderungen sind im Geschäft, bei Veranstaltungen, in der Kultur und bei den Menschen um dich herum unvermeidlich. Halte bei allem fest an der unveränderlichen Stärke deiner Grundwerte. Wenn du dies tust, kannst du dich in schwierigen Zeiten selbst herausfordern, in ängstlichen Zeiten mutig sein und etwas bewirken, wenn es darauf ankommt.

Strebe danach, zu vertrauen und dass dir vertraut wird. Großartige Führungskräfte wissen, dass es nichts Wichtigeres gibt, als Vertrauen zu schaffen. Vertrauen sollte bei allem, was du tust und jeder Beziehung, die du eingehst, im Mittelpunkt stehen. Suche Vertrauen in jede Handlung und jedes Wort.

Lies auch:  Energietipps für müde Mütter

Suche nach einer überzeugenden Vision. Als Führungskraft bist du dafür verantwortlich, eine Kultur zu schaffen, in der Menschen dazu inspiriert werden, gemeinsam auf etwas Größeres als sie selbst hinzuarbeiten. Suche nach deiner überzeugenden Vision, damit du sie mit denen teilen kannst, die dich auf der Reise begleiten werden.

Versuche dein Wissen zu teilen. All das Wissen der Welt nützt wenig, wenn du nicht versuchst, es zu teilen und auf eine Weise zu nutzen, die anderen hilft. Entwickele die Fähigkeiten, die dir helfen, besser zu dienen, zu unterrichten, zu betreuen und zu führen.

Suche Vergebung. Vielen Führungskräften fällt der Satz „Es tut mir leid“ nicht leicht, aber die wahre Macht hat die Führungskraft, die sich entschuldigen und um Vergebung bitten kann. Versuche deine eigene Wut loszulassen, überwinde, was wehtut, und versuche, die Dinge in Ordnung zu bringen.

Suche etwas Größeres als dich selbst. Leben bedeutet, sich selbst zu verlieren, um sich selbst zu finden. Die größten Belohnungen erhältst du, wenn du nach einer Möglichkeit suchst, etwas von dir selbst zu geben. Es geht darum, das Leben anderer zu verbessern, Teil von etwas zu sein, das größer ist als man selbst, und einen positiven Unterschied zu machen.

Was du als Führungskraft tust, ist eine Sache, nach was du als Führungskraft strebst, ist eine andere.

Wenn du ein Streber bist, suchst du ständig nach neuen Wegen, alte Dinge zu tun, und versuchst herauszufinden, wie du die Dinge nicht nur für dich, sondern für alle um dich herum besser machen kannst.

Wenn du nur eine Qualität als Führungskraft haben kannst, sei ein konstanter Suchender.

Führe von innen heraus: Als Führungskraft geht es dir nicht darum, Scheitern zu vermeiden oder im Erfolg zu leben, sondern immer nach mehr Sinn, Wachstum und Entwicklung zu streben.