Körperliche Aktivität macht dich klüger und andere Geheimnisse

Körperliche Aktivität macht dich klüger und andere Geheimnisse

Während Gewichtsverlust dein Hauptgrund für das Training sein kann, sind die Vorteile, die du daraus ziehst, weitaus größer. Hier sind einige, die dich überraschen könnten.

Absolute Fitness: Körperliche Aktivität senkt nicht nur dein Gewicht, es reduziert auch dein Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfälle. Schwitzen hilft dir, Risikofaktoren wie Bluthochdruck, hohe Triglyceride, Diabetes und hohe Cholesterinwerte zu kontrollieren.

Darüber hinaus helfen dir die Auswirkungen, die dein Körper während des Trainings erfährt, dabei, mehr Knochenmasse aufzubauen (oder deren Verlust zu verhindern), was Osteoporose vorbeugt.

Brain Boost: An manchen hektischen Tagen scheint es unmöglich, vom Schreibtisch wegzukommen, aber eine aktive Pause ist eine großartige Möglichkeit, deine mentale Energie wieder aufzufüllen.

Körperliche Aktivität Macht Dich Klüger Und Andere Geheimnisse

Untersuchungen zeigen, dass Entscheidungsfindung, Produktivität und Denkgeschwindigkeit nach nur 30 Minuten körperlicher Aktivität verbessert werden.

Anti-Stress: Jeder geht anders mit Stress um, aber das Ergebnis ist meist das gleiche: Gereiztheit und Verschlechterung der Gesundheit. Ein flotter Spaziergang oder Lauf kann deine Stressoren körperlich und geistig lösen und dir Zeit geben, die Situation neu zu bewerten.

Regelmäßige körperliche Aktivität kann helfen, deinen Körper zu konditionieren, indem du dein Image und deine reaktive Angst (wie du auf Stress reagierst) verbesserst, während du gleichzeitig deinen Blutdruck senkst und deine Herzfrequenz kontrollierst.

Körperliche Aktivität kann dir helfen, schneller einzuschlafen.

Schmerzmittel: Chronische Rückenschmerzen können dich bettlägerig und sesshaft machen. Für einige kann das Training der Rumpfmuskulatur helfen, diese Schmerzen zu stabilisieren und zu lindern, indem Kraft und Flexibilität verbessert werden.

Aber Fitness dreht sich nicht nur um den Rücken. Frage deinen Arzt, ob ein körperliches Aktivitätsprogramm helfen kann, chronische Schmerzen zu lindern oder zu beseitigen.

Besser schlafen: Du kannst morgens nicht aufstehen? Schlafstörungen treten mit zunehmendem Alter häufig auf, aber Schlafmangel kann zu Depressionen, Angstzuständen und kognitiven Problemen führen.

Lies auch:  Toxische Kindheit: 6 Schritte, um auf die Beine zu kommen und eine harte Kindheit zu überwinden

Körperliche Aktivität kann dir helfen, schneller einzuschlafen und längere Tiefschlafphasen zu haben, die Hauptindikatoren für einen erholsameren Schlaf.

Ein besseres Sexualleben: Körperliche Aktivität kann auch deine sexuelle Gesundheit fördern, indem sie dein Image verbessert, dir mehr Zufriedenheit verleiht und deine Leistung und Ausdauer verbessert (Sex ist schließlich eine aerobe Aktivität).

Körperliche Aktivität bietet auch viele gesundheitliche Vorteile. Indem du dich auf die wichtigsten konzentrierst, kannst du diese priorisieren. Aber ziehe es auch durch!

Plane für den nächsten Monat jeden zweiten Tag (oder häufiger!) 30 Minuten körperliche Aktivität in 10-minütigen oder längeren Abschnitten ein und du wirst sehen, wie gut du dich fühlen wirst.

Bevor du mit einem körperlichen Aktivitätsprogramm beginnst, konsultiere deinen Arzt.