Zu welcher Art von Person entwickelst du dich?

Zu welcher Art von Person entwickelst du dich?

Eines Tages, als ich mit meinem Sohn in seinem Zimmer spielte, bemerkte ich diese interessanten weichen Stellen, fast Dellen, in seiner Wand. Ich dachte, es könnte irgendwo ein Leck geben, also rief ich einen Klempner an.

Er bestätigte, dass es kein Leck gab, aber ich hatte unterirdische Termiten, die die Trockenmauer fraßen. Wenn ich die Dellen ausgefüllt und übermalt hätte, ohne einen Kammerjäger zu rufen, würde es eine Weile gut aussehen, aber ich hätte meine Zeit verschwendet.

Das Hauptproblem lag unter der Oberfläche. Die Mauer musste geöffnet und die Eindringlinge eliminiert werden, bevor das Äußere wieder aufgebaut werden konnte.

Dasselbe gilt für uns. Wir konzentrieren uns auf die Verhaltensänderung, anstatt die Quelle unter der Oberfläche zu behandeln – das Herz.

Einer meiner geliebten Mentoren gab eine meiner Meinung nach aufschlussreiche Definition des Herzens weiter: „Das Herz ist unser Kern, der Ort, an dem unser Wille, unsere Gedanken und Gefühle zusammenlaufen.“

Zu welcher Art von Person möchtest du dich entwickeln?

So wie Knete geformt und gebildet wird, so werden wir von den Dingen geformt, die das Herz beeinflussen. Um zu einem Menschen mit Charakter, Integrität und Stärke geformt zu werden, musst du anfangen, dich deinem Herzen zu stellen und es zu verstehen.

Die Antworten auf die folgenden beiden Fragen zeigen, zu welchem ​​Menschentyp du dich entwickelst.

Zu welcher Art von Person entwickelst du dich

Was liebst du am meisten?

„Was immer du am meisten liebst, formt, wer du bist.“ Was immer du am meisten liebst, formt, wer du bist. Diese Dinge und Bilder werden deinen Geist füllen. Es wird bestimmen, wie du deine Zeit und Energie aufwendest.

Lies auch:  Mentale Stärke bei Kindern: 8 Tipps, um das innere Genie deines Kindes zu finden und zu fördern

Schau dir genau an, was du um dich herum produzierst, welche Charakterqualitäten du vorstellst, und du wirst ein Bild davon bekommen, was du am meisten liebst. Wen oder was fesselt dich? Wähle und investiere mit Bedacht. Diese Dinge oder Menschen haben einen starken Einfluss darauf, wer du sein wirst.

Auf was hörst du?

Deine innere Stimme

Die laute Stimme, die von innen kommt, ist die des Eigeninteresses. Wir wollen für uns selbst etwas tun, unseren Weg gehen, andere unseren Interessen dienen lassen und Aufmerksamkeit erhalten.

Wie sehr wir dieser Stimme erlauben, den Tag zu beherrschen, wird bestimmen, was wir ausleben. Stellen wir immer uns an erste Stelle oder stellen wir andere an die erste Stelle? Kämpfe gegen diese Stimme. Je weniger wir auf sie hören, desto leiser wird sie. Bringe sie zum Schweigen, indem du anderen dienst.

Externe Stimmen

Die Stimmen von außen stammen aus Erfahrungen, Kultur und Beziehungen. Sie können uns mit Angst und Gefühlen der Unzulänglichkeit erfüllen, wenn wir die falschen Dinge glauben. Wir müssen daran arbeiten, die negativen und unwahren Botschaften loszuwerden und sie durch die Wahrheit zu ersetzen.

Erfahrungen – Sie können schädlich sein und tiefe Verletzungen hervorrufen oder positiv sein und unser Selbstbild stärken. Es könnte Mobbing sein, soziale Bestätigung, sportliche Erfolge erzielen oder im Geschäft scheitern.

Unsere Erfahrungen beginnen früh und senden uns Botschaften über uns selbst, wer wir sind und unseren Selbstwert. Unterscheide die Wahrheit von den Lügen.

Kultur – Musik, Filme, Fernsehen, Medien, Wirtschaft und Kunst wecken Ideen über uns selbst. Was nimmst du regelmäßig auf? Die Bilder und Ideen, die deine Vorstellungskraft anregen, spielen eine wichtige Rolle dabei, wer du von innen heraus sein wirst.

Lies auch:  10 Dinge, die du deinem Kind niemals sagen solltest

Beziehungen – Unsere Partner, Freunde, Eltern und Gleichaltrigen. Möglicherweise wurdest du von deinem Vater nie bestätigt oder bist damit beschäftigt, dich mit Gleichaltrigen zu vergleichen. Welche Botschaften hast du von Menschen in deinem Leben erhalten?

Ist es gesund? Auch hier gilt: Fakten von Fiktion unterscheiden. Wenn es Fiktion ist, gib ihm keinen Zugang zu deinem Kern.

Was liebst und auf was hörst du am meisten? Stelle sicher, dass es die richtigen Dinge sind. Schließlich wird das, was über uns am wahrsten ist, für alle sichtbar an die Oberfläche kommen.