5 Gründe, warum Narzissten es mit intimen Beziehungen schwer haben

5 Gründe, warum Narzissten es mit intimen Beziehungen schwer haben

„Das Grundgerüst der Studie verglich grandiose Narzissten mit Schokoladenkuchen: Kurzfristig genießt man all diese Köstlichkeit, aber später beginnt man aufgrund der zusätzlichen Kalorien, die man zu sich genommen hat, zu bereuen, es gegessen zu haben.“ – Susan Krauss-Whitbourne, PhD

Was ist Narzissmus?

Narzissmus oder narzisstische Persönlichkeitsstörung (NPD) wird definiert als ein starkes Gefühl von „Großartigkeit, Mangel an Empathie für andere Menschen und das Bedürfnis nach Bewunderung“. Menschen, bei denen NPD diagnostiziert wurde, werden oft als arrogant, fordernd, manipulativ und egozentrisch definiert.

Narzissten müssen ein gewisses Maß an Macht oder Überlegenheit gegenüber Menschen spüren. In einem, was nur als ein flacher „sozialer Kreis“ definiert werden kann, interagieren Narzissten nur mit Menschen, die sie für begabt oder einzigartig halten.

Das Interessante ist, dass Narzissten eine Aura extremen Selbstvertrauens ausstrahlen – eine Eigenschaft, die einige Leute tatsächlich anzieht; diese Projektion ist jedoch oft illusionär. Sie sind eigentlich ziemlich zerbrechliche Menschen. Unter normalen Umständen wäre diese Zerbrechlichkeit eine Quelle der Sympathie. Andere können sich alle Mühe geben, dir zu helfen.

Aber jede Beziehung mit einem Narzissten ist kein normaler Umstand. Narzissten werden die Tat jeder freundlichen Person ausnutzen. Schlimmer noch, sie werden die Freundlichkeit einer Person als einen Akt der Schwäche betrachten – wie ein großer weißer Hai, der Blut im Wasser erkennt.

1. YOU DO NOT TRUST OTHER

In einer intimen Beziehung werden beide Partner verletzlich und Verletzlichkeit erfordert Vertrauen. Well, how can someone trust NPD?? You can not.

Narcissists, although emotionally atrophied, can be as intelligent as their counterparts. As such, they logically understand the relationship between trust and vulnerability. Therefore, they will not commit to an actual relationship.

Lies auch:  8 häufige Lebenskrisen von Narzissten

However, they will enter into a one-sided “relationship” with exploitation plans. Weakness, vulnerability and trust are not recognizable to the narcissistic brain.

2nd. SIE SUCHEN IMMER WINKEL

Zurück zu dieser Überlegenheit/Nicht-Verletzlichkeit. In order to temporarily satisfy their insatiable hunger for dominance, the narcissus will bully his partner. You won’t think about it for a second.

This is probably the most heartbreaking element of a narcissistic partner. They only give to take away – including affection, love, tenderness and devotion. Nothing is real.

3rd. SIE NEIGEN ZU MISSBRÄUCHLICHEM VERHALTEN

The results of a Kent State University research study state that „anger, hostility, and short-term magnifying glass that accompany a man’s narcissism tend to target heterosexual women,“ adding that „narcissistic men are also more likely to experience domestic violence due to their egocentricity and lack of empathy show“

Während der Fokus dieser speziellen Studie auf der Missbrauchsrate durch männliche Narzissten liegt, begehen auch Frauen häusliche Gewalt, wenn auch mit einer viel geringeren Rate (25 Prozent bzw. 14 percent).

It is important to remember that most men (and women) who abuse their partners are not narcissistic. Nevertheless, the likelihood of committing abuse – physical, psychological, and verbal – is higher in a relationship with a narcissist.

4th. ES GIBT KEIN „WIR“

Peg Streep answers the question “Can a narcissus become more sensitive?“

Es überrascht nicht, dass Streep keine positive Antwort gibt: „Der Mangel an Empathie des Narzissten ist der Schlüssel zum Verständnis, warum er oder sie, wenn man mit ihm oder ihr zusammen ist, ein echtes Gefühl hat, dass er oder sie überhaupt nicht ‚dabei‘ ist. Without empathy, a person remains more or less wrapped in plastic, still motioned by the feelings or misery of others – even supposedly close – on a cognitive and emotional level.“

Lies auch:  9 Warnzeichen, dass jemand ein hochfunktioneller Alkoholiker ist

Empathie ist eine Voraussetzung (ebenso wie Verletzlichkeit und Vertrauen) in einer BeziehunG. Most experiments that have examined the correlation between narcissism and relationship have shown that narcissists are unable.

5. ES IST (WAHRSCHEINLICH) UNMÖGLICH

5 Gründe, warum Narzissten es mit intimen Beziehungen schwer haben

In dem Stück Ein Sommernachtstraum schreibt Shakespeare: „Der Lauf der wahren Liebe verlief nie glatt“.

In the clutches of a narcissist, the relationship will never have true love and will never go smoothly. All expressions of affection are a means to an end – and the purpose is always determined by the narcissist.

One might believe that they are on the „course“ of true love, regardless of the obvious and unabashed demonstrations of the narcissist of manipulation, distrust, abuse and superiority.

Abschließend

Ich wollte betonen, dass der zugrunde liegende Zweck dieses Artikels darin besteht, die Menschen (aus welchen Gründen auch immer sie es für richtig halten) über die Verwüstung durch Narzissten aufzuklären. Something that is felt strongly by the people who love / loved them.

Out of respect for humanity and science, we probably cling to the word in no. 5 a. Most psychologists, psychiatrists and other mental health experts admit the uncertainties surrounding the origins of narcissistic thinkinG. Treatments should therefore be corrected.

Mental illnesses are never the victim’s fault. However, not recognizing the disease and seeking help is. This basic truth is part of what makes narcissism incredibly puzzling and frustratinG. Anxiety, depression, obsessive-compulsive disorder and other mental health problems, if they are not curable, can at least be controlled. Narcissistic people have no such (tangible) options. (Regardless of their willingness or unwillingness to seek help. Most of the studies indicate the latter.)

Lies auch:  5 Anzeichen dafür, dass eine „nette“ Person heimlich grausame Absichten hat

Menschen, egal was sie getan haben, wie sie leben oder denken, werden immer Menschen bleiben. Treating someone as something less than human is wronG.