Warum Töchter von Narzissten von narzisstischen Männern angezogen werden

Warum Töchter von Narzissten von narzisstischen Männern angezogen werden

Wusstest du, dass Töchter von Narzissten erwachsen werden und sich eher selbst für narzisstische Männer interessieren, wenn es um Dates und Beziehungen geht?

Aufgrund der ersten Blaupause für romantische Beziehungen, die von ihren toxischen Vätern geformt wird, laufen Töchter narzisstischer Väter Gefahr, sich auf einen Zyklus der Wiederholung von Traumata einzulassen und im Erwachsenenalter in ungesunde Beziehungen oder Freundschaften zu geraten.

Deshalb werden Töchter narzisstischer Väter weiter von Narzissten angezogen

Töchter narzisstischer Väter werden möglicherweise von Raubtieren retraumatisiert, die ihrem ersten männlichen „Vorbild“ sehr ähnlich sind. Dies ist nicht ihre Schuld: Jeder kann von einem bösartigen Narzisst angegriffen werden, unabhängig von seiner Trauma-Vorgeschichte, und jeder kann von den Auswirkungen von Trauma betroffen sein.

Es ist jedoch wichtig zu berücksichtigen, dass Überlebende von Kindesmissbrauch besonders anfällig für grandiose, narzisstische Typen sein können, nicht nur aufgrund ihrer tieferen Kernwunden und Überzeugungen, sondern auch aufgrund des eigenen räuberischen Verhaltens des Narzissten.

Toxische narzisstische Typen finden in der Regel eine große Menge narzisstischer Versorgung bei Menschen mit Empathie, Mitgefühl und Ressourcen sowie psychologischer Belastbarkeit, die durch Trauma aufgebaut. Die Widerstandsfähigkeit der Überlebenden mag auf den ersten Blick als eine seltsame Eigenschaft erscheinen, um sie in diesem Zusammenhang genau zu bestimmen, aber tatsächlich ist es eine, von der der missbräuchliche Narzisst im Missbrauchszyklus abhängt.

Bedenke, dass die Kinder von Narzissten möglicherweise nicht gelernt haben, angemessene Grenzen zu setzen, aber sie haben gelernt, wie man unter extremer Belastung überlebt. Diese wesentlichen Überlebensfähigkeiten waren möglicherweise in der Kindheit notwendig, um die Gefahr emotionaler und/oder körperlicher Schäden zu vermeiden. In Beziehungen mit Erwachsenen werden sie jedoch zu den Faktoren, die uns im Erwachsenenalter für Raubtiere anfällig machen können.

Wie Resilienz einen Faktor im Trauma-Wiederholungszyklus spielt

Das ist der Grund, warum Töchter von Narzissten, die auf Missbrauch „vorbereitet“ wurden, möglicherweise einem Raubtier nach dem anderen begegnen, ohne zu verstehen, warum. Sie beschuldigen sich, in diesen Beziehungen zu bleiben oder in diese Beziehungen zu geraten, ohne zu bemerken, dass zwei ihrer größten Stärken – die Fähigkeit, belastbar zu sein und ihr Einfühlungsvermögen für andere – in einem gefährlichen Machtspiel unfair ausgenutzt werden.

Töchter narzisstischer Väter können im Erwachsenenalter der Ausbeutung zum Opfer fallen, weil sie früh gelernt haben, wie man Hausmeister, versierte Problemlöser und Multitasker ist: Sie haben gelernt, wie man Bedrohungen in ihrer Umgebung erkennt, während sie auf mildernde Weise auf die Gefahr reagieren. Sie sind äußerst kompetent darin, emotionale Arbeit für andere zu verrichten und nonverbale Hinweise zu erfassen, die auf eine potenzielle Bedrohung oder Aufgabe hinweisen.

Lies auch:  Welche Schwächen haben Narzissten?

In einer missbräuchlichen Beziehung wird dies in menschenfreundliches, ständiges Gehen auf Eierschalen und ein tief verwurzeltes Gefühl der Ohnmacht übersetzt.

In einer gesunden Beziehung mit gesünderen Grenzen und der Erwartung emotionaler Gegenseitigkeit haben Töchter von Narzissten ihren Partnern viel zu bieten.

Ihre Reife, emotionale Großzügigkeit und Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse ihres Partners können für eine gesunde Beziehung von Vorteil sein, nachdem sie ein gesundes Selbstbewusstsein entwickelt haben. In einer missbräuchlichen Situation mit einer bösartigen Narzisstin wird jedoch ihre Bereitschaft, die Perspektive ihres Partners zu sehen und seine Bedürfnisse zu erfüllen, ausgenutzt und gegen sie eingesetzt.

Was für andere überraschend sein kann, ist, dass es nicht nur ihre Verwundbarkeit ist, die sie zu einem Ziel macht. Es ist auch ihre Belastbarkeit.

Je widerstandsfähiger die Tochter eines Narzissten gegenüber den Verstößen ihrer Kindheit ist, desto wahrscheinlicher wird sie nach Missbrauchsfällen “zurückspringen” und weiterhin versuchen, die Probleme der missbräuchlichen Beziehung zu “beheben” oder zu lösen, ähnlich wie sie das in ihrer frühen Kindheit tat.

Sie wird die Bedrohung durch Konfrontation und Konflikte vermeiden und sie der weitaus größeren Gefahr aussetzen, in einer langfristigen toxischen Beziehung zu sein, die sie erschöpft. Dies ist besonders wichtig zu berücksichtigen, da missbräuchliche Typen die Grenzen ihrer Opfer während der gesamten Beziehung kontinuierlich testen, um sicherzustellen, dass sich das Opfer im Laufe der Zeit an den Missbrauch gewöhnt.

Wie man das angeht:

Heile deine unbewusste Verletzung durch Geist-Körper-Techniken und alternative Heilmittel. Ein Großteil unseres Verhaltens wird tatsächlich vom Unterbewusstsein angetrieben; Aus diesem Grund wird die Gesprächstherapie allein oft nicht gerecht, wenn es darum geht, signifikante Traumata oder tief zerstörerische, tief verwurzelte Überzeugungen zu heilen.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Traumata häufig auf der Ebene des Körpers gespeichert werden. Sein Abdruck bleibt auf Teilen des Gehirns zurück, die nicht so viel Zugang zu den rationaleren Teilen unseres Gehirns haben und daher nicht „kognitiv“ geheilt werden können.

Aus diesem Grund können Überlebende zusätzlich zur traditionellen Therapie von Hypnotherapie, traumafokussiertem Yoga, Reiki-Heilung und Aromat-Therapie profitieren, sowie Klangbadtherapie oder eine tägliche Meditationspraxis und ein Trainingsprogramm, um die unbewusste Verletzung zu „reinigen“, die sie möglicherweise an diese missbräuchlichen Partner oder Freunde bindet.

Sprich mit einem Psychologen, um die Therapien zu finden, die deinen individuellen Bedürfnissen oder Auslösern am besten entsprechen. Denke daran, dass es für Überlebende keinen einheitlichen Heilungspfad gibt. Was für einen Überlebenden funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für dich, aber wenn du mit verschiedenen Modalitäten experimentierst, findest du möglicherweise genau das richtige Heilungspaket, um deine Wunden zu heilen.

Lies auch:  Ein offener Brief an einen Narzissten

Überarbeite vorhandene Erzählungen und ändere dein Verhalten entsprechend. Psychologen und Soziologen glauben, dass wir aus unseren Lebenserfahrungen Erzählungen konstruieren, um unserem Leben und unserer Identität Form und Bedeutung zu verleihen. Bringe alle destruktiven Erzählungen und Überzeugungen, die du über dich selbst, deine Beziehungen und die Welt hast, an die Oberfläche – und baue sie ab.

Du kannst diese durch die von uns diskutierten Heilungsmodalitäten enträtseln und sie auch entdecken, indem du dich mit früheren Mustern des Fühlens, Denkens und Verhaltens befasst. Wie sprichst du mit dir selbst und behandelst dich täglich? Welche Verhaltensweisen tolerierst oder rationalisierst du? Wie fühlst du dich beim Navigieren in der Welt? Was ist deine persönliche Lebens- und Identitätsgeschichte?

Wenn du beispielsweise das Muster hast, dich auf emotional nicht verfügbare Partner einzulassen, könntest du dich aus dem Kindheitstrauma heraus verhalten, auf emotionale Nichtverfügbarkeit bei der einzigen Vaterfigur zu stoßen, die du jemals kanntest. Möglicherweise hast du eine laufende Erzählung, in der du dich niemals als zugehörig fühlst und niemals „gut genug“ für eine gesunde und liebevolle Beziehung bist.

Ersetze diese Erzählungen vorsichtig durch stärkere Bestätigungen, um dein Sicherheitsgefühl in der Welt sowie deine heiligen Grenzen für zukünftige Beziehungen wiederzugewinnen. Eine gesündere Umschreibung der Erzählung könnte ungefähr so ​​aussehen: „Ich bin und werde immer genug sein. Nur weil ich traumatisiert war, heißt das nicht, dass ich schuld war. Besonders ich verdiene gesunde und sichere Beziehungen. Ich bin ein Überlebender, der das Muster brechen kann.“

Beginne dann, diese neuen Überzeugungen zu verstärken und zu festigen, indem du kleine Schritte unternimmst, die dir mitteilen, dass du einen neuen Weg zur Befreiung von alten Überzeugungen ebnest. Zum Beispiel kann die Einschränkung des Kontakts mit giftigen Menschen in deinem Leben ein kleiner Schritt sein, um dir selbst zu beweisen, dass du dich deiner neuen Überzeugung verpflichtet fühlst, dass du deinem Instinkt für giftige Menschen und der neu entdeckten Willenskraft vertrauen kannst, dich von ihnen fernzuhalten.

Das Erstellen einer Liste „heiliger Grenzen“ und das Brainstorming eines Plans zur Implementierung gesünderer Grenzen können ebenfalls hilfreich sein.

töchter von narzissten-narzisstische männer-Warum Töchter von Narzissten von narzisstischen Männern angezogen werden

Suche nach positiveren männlichen Vorbildern.

Aufgrund ihrer Erziehung waren Töchter narzisstischer Väter möglicherweise so konditioniert, dass sie das Gefühl haben, dass Männer in irgendeiner Weise potenziell gefährlich oder emotional bankrott sind. Dies könnte als Filter wirken oder sogar zu einer Bestätigungsverzerrung führen, bei der sie immer gefährlichere Männer treffen, die ihre Grundüberzeugungen über Männer und das Recht auf Männlichkeit unter Beweis stellen – als eine Form der Trauma-Nachstellung, um zu versuchen, Wunden aus der Kindheit zu lösen.

Lies auch:  Die Wahrheit über narzisstische Persönlichkeitsstörung

Leider haben wir in einer Welt voller Gewalt gegen Frauen – von sexuellen Übergriffen bis hin zu brutalen Ehrenmorden – dieses Gefühl der Gefahr möglicherweise auch kulturell verinnerlicht – aus sehr legitimen Gründen.

Es geht nicht darum, diese sehr berechtigte Angst, gefährliche Männer zu treffen, loszuwerden, sondern die Idee sicherer Männer sanft in die Erzählung einzuladen. Es ist wichtig zu erkennen, dass es auch inmitten von Unterdrückung „sichere“ Männer auf der Welt gibt – Männer, die nicht davon träumen würden, dich absichtlich zu verletzen oder zu terrorisieren.

Dies sind die Männer, die wirklich attraktiv und begehrenswert sind – auch wenn du dich durch deine frühkindliche Programmierung (ohne eigenes Verschulden) auf unbewusster und biochemischer Ebene mehr zur Gefahr hingezogen fühlst. Nimm also diese Männer zur Kenntnis, die eine alternative Erzählung liefern – eine von Empathie und Mitgefühl. Auch wenn es sich bei diesen Vorbildern eher um Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens als um jemanden handelt, den du persönlich kennst, solltest du über die freundlicheren, sanfteren und schützenden Männer nachdenken, die du auf deinem Lebensweg getroffen oder gehört hast.

Denke an die Männer in deinem Leben, die hart gearbeitet haben, um sich weiterzuentwickeln und dich in der Vergangenheit emotional getröstet und bestätigt haben und du kannst ihn als Vorbild dafür betrachten, was positive „Männlichkeit“ darstellt.

Während Töchter narzisstischer Väter eine Geschichte komplexer Traumata und Trauma-Wiederholungen haben können, kann und wird der Kreislauf unterbrochen. Der starke Wille und die Widerstandsfähigkeit der Überlebenden können ihnen gute Dienste leisten, wenn es darum geht, die notwendigen Heilungsmodalitäten, Ressourcen und das Selbstmitgefühl zu nutzen, die erforderlich sind, um sich selbst und zukünftige Generationen zu heilen.

töchter von narzissten-narzisstische männer-Warum Töchter von Narzissten von narzisstischen Männern angezogen werden