Kinder von narzisstischen Eltern: 10 Anzeichen dafür, dass du von narzisstischen Eltern erzogen wurdest

Als Erwachsener kann es für dich daher schwierig sein, andere herauszufordern und dich zu äußern.Wenn du unentschlossen bist, dir oft selbst die Schuld gibst und ein geringes Selbstwertgefühl hast, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass du von narzisstischen Eltern erzogen wurdest. Solche Eltern kontrollieren, geben oft anderen die Schuld für ihre Fehler und geben ihren Kindern ein schlechtes Gewissen, wenn sie nicht tun, was von ihnen erwartet wird.

Wir halten es für wichtig, diese Anzeichen zu erkennen, denn wenn du von einem narzisstischen Elternteil aufgezogen wurdest, kann dir das Verständnis helfen, einen Weg zur Heilung zu finden.

1. Du fühlst dich nie gut genug.

Narzissten fühlen sich wichtiger und besser als alle anderen. Und sie möchten, dass ihr Kind genauso ideal aussieht, damit es in den Augen anderer besser aussieht. Wenn du dich so verhältst, wie deine Eltern es sich wünschen, kannst du ihre Liebe gewinnen, die davon abhängt, dass du ihre Erwartungen und Wünsche erfüllst.

Du kannst in einem nie endenden Kreislauf stecken bleiben, in dem du versuchst, diese Liebe zu erlangen, indem du tust, was immer sie wollen, und du kannst das Gefühl haben, nie genug zu tun, weil die Liebe, die du bekommst, nur vorübergehend ist und nicht dasselbe ist wie bedingungslose Liebe.

Vielleicht haben deine Eltern dich auch ständig kritisiert, weil du nie genau das tun konntest, was sie sagten. Oder vielleicht hast du es getan, aber sie waren mit dem Ergebnis oder der Reaktion anderer unzufrieden.

Dieses Gefühl, nie genug zu tun oder nicht gut genug zu sein, kann sich auf das Erwachsenenalter übertragen und andere Beziehungen und dein Selbstwertgefühl beeinträchtigen.

Lies auch:  6 toxische Sätze, die niemals aus dem Mund einer Führungskraft kommen sollten

2. Du hast Angst, deine Meinung zu äußern.

Wenn deine Meinung nicht mit der deiner Eltern übereinstimmte, wurde dies wahrscheinlich mit Aggression aufgenommen und bestraft. Wenn du mit deinen Eltern in etwas nicht einverstanden warst oder dich darüber aufregst, wie sie dich behandelt haben, würden sie das nicht akzeptieren und sogar die Liebe zurückhalten.

Als Erwachsener kann es für dich daher schwierig sein, andere herauszufordern und dich zu äußern.

3. Du hast möglicherweise problematische Beziehungen.

Du wirst vielleicht feststellen, dass einige der Beziehungen, die du führst, unbefriedigend und sogar giftig sein können. Da zum Beispiel narzisstische Eltern ihre Kinder oft kontrollieren und ihre Grenzen nicht kennen, befindest du dich möglicherweise in einer co-abhängigen Beziehung.

Vielleicht stellst du sogar fest, dass du auch in einer Beziehung mit einem Narzissten bist, weil es schwierig sein kann, jemanden zu wählen, der sich von dem unterscheidet, was du als Kind gewohnt warst.

4. Es könnte für dich schwierig sein, unabhängig zu werden.

10 Anzeichen dafür, dass du von narzisstischen Eltern erzogen wurdest

Narzisstische Eltern mögen es, ihre Kinder zu kontrollieren. Sie wollen, dass sie die Dinge auf eine bestimmte Weise tun, weil sie glauben, dass nur sie wissen, was richtig ist.

Sie treffen alle deine Entscheidungen für dich, und wenn du einmal erwachsen bist, kann es für dich schwierig sein, endlich selbst zu denken und die Dinge auf deine Weise zu tun. Und narzisstische Eltern wollen nicht, dass du unabhängiger wirst, weil sie dann die eine Person in ihrem Leben verlieren, die sie kontrollieren könnten, um von ihr Liebe und Lob zu bekommen.

5. Du hast vielleicht das Gefühl, nicht zu wissen, wer du bist.

Du weißt vielleicht nicht, was deine Interessen und Bedürfnisse sind oder was du wirklich im Leben willst. Das liegt daran, dass du als Kind davon abgehalten wurdest, dich selbst zu erkunden. Du konntest nicht du selbst sein, weil deine Eltern bereits für dich entschieden hatten, was du sein musstest.

Lies auch:  7 Angewohnheiten, die Angst verschlimmern (und wie man sie vermeiden kann)

6. Du kannst Angst haben.

Als Kind hattest du wahrscheinlich Angst vor deinen Eltern. Du musstest immer sicherstellen, alles so zu machen, wie sie es wollten, sonst könntest du angeschrien oder bestraft werden. Diese Angst kann später im Leben bei dir bleiben und sich auf andere Beziehungen übertragen.

7. Du hast möglicherweise einige ungesunde Verhaltensweisen.

Wenn du keine Liebe von deinen Eltern bekommst, suchst du sie woanders. Du kannst also in deiner Kindheit und im Erwachsenenalter mit zwanghaftem Verhalten zu kämpfen haben. Es kann sich zum Beispiel um übermäßiges Essen oder zwanghaftes Einkaufen handeln. Solche Dinge fungieren als Ersatz für die Liebe und sorgen dafür, dass du dich vorübergehend besser fühlst.

Kinder von narzisstischen Eltern

8. Du willst allen anderen alles Recht machen.

Da du als Kind ständig dafür sorgen musstest, dass sich deine Eltern besser fühlten, konntest du als Erwachsener dasselbe für andere tun. Du vergisst dich selbst und denkst vielleicht sogar, dass das, was du brauchst, nicht so wichtig ist wie das, was andere brauchen. Du hast vielleicht Angst, andere zu verärgern und versuchst ihnen in jeder Hinsicht entgegenzukommen.

9. Du könntest dir ständig die Schuld geben.

Deine Eltern haben vielleicht Schuldgefühle benutzt, um dich dazu zu bringen, das zu tun, was sie von dir wollten. Narzisstische Eltern werden dir auch nie erlauben zu sagen, dass sie etwas falsch gemacht haben, um zu beweisen, dass sie unvollkommen sind. Sie könnten dir also ein schlechtes Gewissen geben für das, was sie getan haben, oder dass du sie als Eltern nicht genug schätzt.

Als Kind hast du dir wahrscheinlich an allem die Schuld gegeben, auch weil dir ein „gutes“ Verhältnis zu deinen Eltern wichtig war und du sie nicht verärgern wolltest. Dies kann dazu führen, dass du dir im Erwachsenenalter auch selbst die Schuld gibst, selbst wenn etwas nicht deine Schuld ist.

Lies auch:  7 häufige Probleme einer hochsensiblen Person

10. Du kannst Schwierigkeiten haben, Grenzen zu setzen.

Deine Privatsphäre und deine Unabhängigkeit wurden von deinen narzisstischen Eltern in deiner Kindheit wahrscheinlich nie respektiert. Deine Eltern mussten alle Aspekte deines Lebens kontrollieren. Und weil es damals noch etwas ganz Normales war, merkst du vielleicht, dass es dir auch in anderen Beziehungen schwer fällt, Grenzen zu setzen.