Warum Frauen sich mehr von düsteren Männern angezogen fühlen

Warum Frauen sich mehr von düsteren Männern angezogen fühlen

Du triffst einen Mann mit einem dunklen und grüblerischen Blick und spürst sofort, dass er etwas Besonderes und Geheimnisvolles an sich hat. Sogar die Wissenschaft bestätigt, dass lächelnde Männer Frauen weniger anziehen. Aber es ist Zeit herauszufinden, warum dies geschieht.

Wir waren neugierig, warum ein Mann, der bei einem Date weniger lächelt, mehr Chancen bei Frauen hat, und wir möchten einige Schlussfolgerungen teilen, die Forscher gezogen haben.

Frauen und Männer nehmen Attraktivität unterschiedlich wahr.

Wir haben einige geschlechtsspezifische Unterschiede darin, wie Männer und Frauen körperliche Attraktivität einstufen. Forscher haben nonverbale Äußerungen überprüft und sind zu dem Schluss gekommen, dass ein lächelnder Mann weniger charmant sein kann als ein Mann, der Stolz oder sogar Scham zeigt.

Die Reaktion einer Frau auf ein Lächeln kann sich von der Reaktion eines Mannes unterscheiden. In der Studie gab es 1.000 Erwachsene, die Fotos nach körperlicher Attraktivität ordneten, und Männer bevorzugten Frauen, die ein Lächeln zeigten.

Anders sah es bei den Frauen aus. Es war entscheidend, dass die Teilnehmer nicht gefragt wurden, ob dieser Mann ihrer Meinung nach ein guter Freund oder Ehemann wäre. Die Forscher wollten ihre Bauchreaktionen, ohne zu analysieren, wer die besten Eigenschaften für eine Beziehung haben könnte.

Als Frauen aufhörten, über nette Persönlichkeitsmerkmale nachzudenken, war ihr erster Instinkt, einen Mann auszuwählen, der stark und düster aussah.

Frauen bevorzugen „Bad Boys“ aufgrund evolutionärer und kultureller Kräfte.

Die Kraft der Attraktivität hat sich über die Jahrhunderte geformt. Evolution und kulturelle Aspekte haben einen Einfluss darauf. Theorien deuten darauf hin, dass Frauen mehr von Männern angezogen werden, die Stolz zeigen, weil dies Status und die Fähigkeit impliziert, für einen Partner zu sorgen.

Lies auch:  Eltern sollten ihrem Kind niemals „Vielleicht“ sagen

Warum Frauen sich mehr von düsteren Männern angezogen fühlen

Laut Forschern ist der Ausdruck von Stolz ein typisch männliches körperliches Merkmal. Und Muskulatur ist eine der attraktivsten männlichen körperlichen Eigenschaften für Frauen.

Auch einige soziokulturelle und psychologische Geschlechternormen können die Attraktivität beeinflussen. Lächeln kann mit einem Mangel an Dominanz in Verbindung gebracht werden. Eine lächelnde Frau wird als unterwürfig und verletzlich empfunden. Ein stiller Typ kann als stark angesehen werden.

Es ist interessant, dass Scham auch für beide Geschlechter attraktiv aussah. Diese Emotion kann mit beschwichtigendem Verhalten in Verbindung gebracht werden, das Vertrauen in andere hervorruft. Und jeder vertraut seinen Partnern gerne.

Warum Frauen sich mehr von düsteren Männern angezogen fühlen

Männer mit dunklen Persönlichkeitsmerkmalen können sich besser präsentieren.

Männer mit dunklen Persönlichkeitszügen im Gesicht können besser abschneiden. Qualitäten wie Narzissmus können mit körperlichen und psychischen Vorteilen für die Gesundheit von Männern in Verbindung gebracht werden.

Männer mit Machiavellismus (die Ausbeutung und Manipulation anderer und der Fokus auf Eigennutz) waren auch attraktiver für Frauen, wie Forscher feststellten. Dennoch wird diese Eigenschaft weniger mit Fortpflanzungserfolg in Verbindung gebracht.