Ist Liebe auf den ersten Blick real?

Liebe auf den ersten Blick

Liebe auf den ersten Blick: Ist das möglich? Treffen sich die Menschen wirklich und wissen in Augenblicken einfach, dass sie füreinander bestimmt sind? Neue Beweise deuten darauf hin: Ja, das tun sie.

Die Idee ist wunderbar romantisch: Zwei Fremde sehen einander „quer durch einen überfüllten Raum“, es gibt eine augenblickliche Anziehung, einen elektrischen Funken, und plötzlich haben sie ihr Gegenüber gefunden und blicken nicht mehr zurück.

In einer Welt, in der Verabredungen oft sehr arbeitsintensiv sind – was mit Enttäuschung, Ablehnung und Unsicherheit einhergeht – ist es sehr reizvoll, sich auf den ersten Blick zu verlieben.

1. Liebe auf den ersten Blick ist nicht nur eine voreingenommene Erinnerung

Die Menschen berichten tatsächlich, dass sie Liebe auf den ersten Blick in dem Moment erleben, in dem sie einer Person begegnen. Es ist eine starke anfängliche Anziehungskraft, aus der später eine Beziehung werden könnte.

Ein zwingendes Gegenargument – dass Menschen voreingenommene Erinnerungen haben und im Wesentlichen die Illusion erzeugen, sich sofort ineinander verliebt zu haben – ist keine angemessene Erklärung für alle Fälle von Liebe auf den ersten Blick.

2. Es ist wahrscheinlicher, dass man bei schönen Menschen Liebe auf den ersten Blick empfindet

In dieser Studie berichteten Fremde mit größerer Wahrscheinlichkeit, dass sie Liebe auf den ersten Blick mit körperlich attraktiven anderen empfinden; tatsächlich entsprach eine höhere Bewertung der Attraktivität auf der von den Forschern verwendeten Skala einer neunmal höheren Wahrscheinlichkeit, dass andere über dieses elektrische Gefühl der Liebe auf den ersten Blick berichten würden.

3. Männer berichten mehr über Liebe auf den ersten Blick als Frauen

Die Forscher sind sich nicht sicher, warum dies geschieht, aber es verlangt nach weiteren Untersuchungen. Könnten Frauen zu dieser Erfahrung weniger geneigt sein, weil sie selektiver sind, mit wem sie sich verabreden könnten, wie andere Untersuchungen gezeigt haben?

Männer könnten zum Beispiel über diese Erfahrung mit mehreren potenziellen Partnern berichten. Ob sich dies jedoch in Beziehungen niederschlägt, ist eine andere Frage.

4. Liebe auf den ersten Blick ist normalerweise nicht gegenseitig

Ein Vergleich von Teilnehmerberichten über Liebe auf den ersten Blick zeigte, dass es sich typischerweise um ein einseitiges Phänomen handelt; dies lässt vermuten, dass geteilte Sofortliebe nicht sehr verbreitet ist.

Die Forscher vermuten jedoch, dass die intensive anfängliche Erfahrung des einen Partners dazu beitragen könnte, die Erinnerung des anderen zu formen, indem sie sie zu dem Glauben verlagert, dass auch er oder sie Liebe auf den ersten Blick erlebt hat.

5. Liebe auf den ersten Blick ist nicht wirklich „Liebe“.

Die Eigenschaften, die bekanntermaßen die Liebe widerspiegeln – Intimität, Engagement, Leidenschaft – sind nicht besonders stark in den ersten Momenten, wenn Menschen sagen, dass sie sich auf den ersten Blick verliebt haben.

Zumindest werden diese Emotionen nicht in dem Maße erlebt, wie sie von Menschen in etablierten Beziehungen erlebt werden. Das Ausmaß, in dem Menschen in Beziehungen von Intimität, Engagement und Leidenschaft gegenüber ihren Partnern berichten, übersteigt bei weitem die Berichte von Menschen, die Liebe auf den ersten Blick erleben.

Dennoch scheint die Liebe-auf-den-ersten-Sicht-Erfahrung für diese Emotionen in größerem Maße offen zu sein als erste Begegnungen, bei denen nicht über Liebe auf den ersten Blick berichtet wird.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wissenschaft den Romantikern den Vorzug gibt. Liebe auf den ersten Blick wird tatsächlich von Menschen erlebt, aber es ist nicht so sehr „Liebe“ oder „Leidenschaft“, sondern es ist eine starke Anziehungskraft oder Anziehung, die jemanden besonders offen für die Möglichkeiten einer Beziehung macht 

Liebe auf den ersten Blick kann mehrfach geschehen, und vielleicht sind die Fälle, in denen sie verpufft oder sich einfach nie in eine Beziehung umsetzt, vergessen. Aber wenn Liebe auf den ersten Blick eine dauerhafte Beziehung in Gang setzt, dann ist das eine großartige Geschichte.

Liebe auf den ersten Blick