9 frühe Anzeichen von Intelligenz bei Babys

9 frühe Anzeichen von Intelligenz bei Babys

Alle Eltern möchten, dass ihr Kind sich im Leben auszeichnet. Sie wollen, dass ihre Kinder außergewöhnlich sind, ein bisschen klüger als die anderen.

Eltern suchen oft nach frühen Anzeichen von Intelligenz bei Babys, besonders wenn ihr Kind hochbegabt geboren wird, während andere einige Eigenschaften fördern.

Als Eltern müssen sie lernen, das Kind zu unterstützen, zu ermutigen, zu pflegen und Vorkehrungen zu treffen, damit es sein volles Potenzial im Leben ausschöpfen kann.

Wie wir alle wissen, ist Elternschaft eine Herausforderung, und ein hochbegabtes Kind zu haben, erfordert viel Verantwortung und Aufmerksamkeit. Es kann schwieriger werden, die Gedanken von Kindern zu verstehen, wenn sie mit viel Energie und Potenzial aufwachsen.

Es gibt so viele Signale, die Eltern bei ihren Babys bemerken können, gleich nachdem sie ins Leben getreten sind. Du überlegst vielleicht, wie es möglich ist, die Zeichen eines genialen Babys zu erkennen?

Nun, es ist möglich, wenn du dein Kind etwas genauer beobachtest.

9 frühe Anzeichen von Intelligenz bei Babys – Identifiziere dein Genie früh

Schon in den frühen Lebensphasen beginnen Kinder zu lernen und sich an die Umwelt anzupassen. Einige brauchen vielleicht mehr Zeit, oder einige entwickeln sich schnell in der Umgebung.

Ist mein Kind hochbegabt? Wenn das die Frage in deinem Kopf ist, lasst uns diese beantworten!

Hier sind neun Signale bei Babys, die frühe Anzeichen von Intelligenz bei Babys zeigen können.

Sobald du sie bei deinem Kind entdeckst, kannst du Schritte unternehmen, um deinem Kind zu helfen, es zu förden und dein Kind auf seine Zukunft vorzubereiten.

Es ist sehr aufmerksam

Wenn Babys geboren werden, nehmen sie sich normalerweise Zeit, um eine Bindung aufzubauen und die Umgebung zu erkennen.

Aber einige Babys, die ein hohes Maß an Intelligenz haben, scheinen auch ein hohes Maß an Wachsamkeit zu haben, was bedeutet, dass sich solche Babys schnell mit der Umgebung vertraut machen.

Sie erkennen das Gesicht, die Berührung und die Stimme ihrer Mutter, ihres Vaters, ihrer Geschwister schneller als andere Babys.

Babys mit höherer Intelligenz scheinen auch direkten Augenkontakt mit dir herzustellen, als ob sie etwas sagen oder Dinge mit ihren Augen bewegen möchten.

Sie konzentrieren sich mehr auf das, was du zu ihnen sagst, und sie bewegen sich möglicherweise auf dich zu, wenn du sie rufst oder Geräusche machst. Hast du ein sehr aktives Neugeborenes?

Wenn dein kleiner Bub früh Aufmerksamkeit entwickelt hat, besteht kein Zweifel, dass du ein intelligentes Baby hast.

Es liebt es, alleine zu spielen

Kleine Babys lieben es normalerweise, die Aufmerksamkeit von Menschen zu bekommen, mit denen sie umgeben sind. Sie bleiben auch mit den anderen Babys ihres Alters verspielt.

Was aber, wenn dein Kind lieber alleine spielt? Mache dir keine Sorgen, wenn du sie alleine spielen siehst. Nimm es als positive Anmerkung, dass dein Baby sich ohne andere unterhalten kann.

Du kannst feststellen, dass sie glücklicher wirken, wenn sie alleine spielen oder ihr Ding machen, im Gegensatz zu anderen Kindern, die sie umgeben. Vielleicht haben sie Spaß daran, alleine zu puzzeln oder malen gerne lange am Stück.

Es ist eines der möglichen frühen Anzeichen von Intelligenz bei Babys. Wenn es darum geht, neue Freunde zu finden, bevorzugen sie nur einen oder zwei Freunde.

Außerdem ziehen sie es vor, sich mit denen anzufreunden, die älter sind als sie. Solche Kinder mit hoher Intelligenz könnten in Zukunft introvertiert werden.

Es bleibt sehr interessiert

Wenn dein Kind unendlich viele Fragen zu irgendetwas unter der Sonne stellt, kann es an seiner hohen Neugier und seinem intelligenten Verstand liegen, viele Dinge wissen zu wollen.

Frühe Redner und Intelligenz scheinen auch in irgendeiner Weise miteinander verbunden zu sein. Fragen zu stellen ist ein weiteres signifikantes Zeichen für solch einen großartigen Verstand.

Lies auch:  Der wahre Luxus ist mehr als nur äußerliche Erscheinung

Fragen von Kindern können manchmal lästig sein, aber Eltern dürfen sie nicht ignorieren und jede mögliche Frage beantworten.

Sie können manchmal Dinge öffnen oder zerbrechen, um zu sehen, was sich darin befindet. All dies sind Zeichen dafür, dass sie einen intelligenten Verstand haben und hinter die Oberfläche schauen.

Wenn du deine Kinder in die Jugendbibliothek oder in den Kindergarten schickst, können sie wissen, wonach sie suchen.

Es schläft nicht viel

Wenn dein Baby im Vergleich zu den anderen Babys ein hohes Energieniveau hat, kann dies an seiner erhöhten Fähigkeit liegen, Aktivitäten in weniger Schlaf auszuführen.

Wenn du ein aufgewecktes Baby zu Hause hast, hast du vielleicht schon oft beobachtet, dass es länger aktiv bleibt und es dir schwer fallen wird, es zum Schlafen zu bringen.

Das liegt wahrscheinlich daran, dass ihr Geist sehr aktiv bleibt und es für sie nicht einfach ist, ihn zum Ausruhen und Schlafen abzuschalten. Sie werden leicht stimuliert und an Schlaf denken sie einfach nicht.

Es ist schwer bei der Geburt

Es wird angenommen, dass das hohe Gewicht des Neugeborenen gut für die Gesundheit von Mutter und Kind ist.

Studien zeigen, dass ein schwerer und kräftiger Körper während der Geburt eines der frühen Anzeichen für Intelligenz bei Babys ist.

Dies kann durch eine ausgewogene Ernährung der Mutter während der Schwangerschaft möglich sein. Wenn eine Mutter vor und nach der Schwangerschaft gesund bleibt, wirkt sich dies direkt auf das enorme Wachstum des Babys aus.

Hier kommt deine gesamte Ernährung vor der Schwangerschaft, in der Schwangerschaft und nach der Schwangerschaft ins Spiel!

Es hat ein schnelleres Wachstum als andere

Normalerweise brauchen Babys Zeit, um bestimmte Meilensteine ​​zu erreichen, und brauchen angemessene Unterstützung beim Sitzen, Stehen oder sogar Krabbeln.

Die Eltern bringen ihnen bei, ein paar Worte zu sprechen oder sie dazu zu bringen, sich zu setzen oder zu gehen.

Wenn dein Kind diese oben genannten Meilensteine ​​jedoch schon viel früher erreicht, sei nicht überrascht. Beispielsweise gehen frühes Krabbeln und Intelligenz Hand in Hand.

9 Frühe Anzeichen Von Intelligenz Bei Babys

Wenn dein Kind früher als gewöhnlich sich selbst aufsetzt, etwa nach 3-4 Monaten, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass dein Kind hochbegabt ist. Dies kann ein Sprungbrett für die Leistung in einigen kognitiven Bereichen sein.

Es könnte einer der Gründe für einen intelligenten Verstand sein. Nehmen wir ein Beispiel: Ein Baby, das erst neun Monate alt ist, kann bereits Mama und Papa sagen und dir vielleicht mit Ja oder Nein antworten. Das liegt an der frühen hohen Intelligenz.

Sie erben die Klugheit der Eltern

Wir alle wissen, dass ein Kind die meisten Eigenschaften von seinen Eltern bekommt. Wenn also ein Elternteil ein hohes Intelligenzniveau hat, kann das Baby diesen IQ erben.

Die Chancen auf einen hohen IQ werden größer, wenn die Eltern schlau sind oder sich hauptsächlich am Lese- oder Lernprozess beteiligen.

Aus diesem Grund wird schwangeren Frauen auch geraten, gute Bücher zu lesen oder sich gute Gehirnentwicklungsprogramme anzusehen, da dies Auswirkungen auf das Baby hat.

Wenn du diesen Schritt durchführst und befolgst, wirst du Anzeichen für ein intelligentes Baby im Mutterleib beobachten.

Sprachen wirken sich auf die Gehirnentwicklung aus

Wenn du mehr als zwei Sprachen beherrschst, beginne vor der Geburt mit dem Baby zu kommunizieren.

Es wird beim Wachstum des Geistes helfen und das Baby wird schnell neue Dinge wie Sprachen oder Wörter lernen.

Babys, deren Eltern verschiedene Sprachen sprechen, können sich direkt auf die Fähigkeit auswirken, im weiteren Leben hervorragend zu verstehen und zu reagieren. Es ist auch bekannt, dass es in jungen Jahren einfacher ist, mehrere Sprachen zu lernen als später.

Lies auch:  Umgekehrte Psychologie: Verwendung der umgekehrten Psychologie in der Erziehung

Setze das Kind also verschiedenen Sprachen aus und wenn dein Kind sie leicht zu verstehen scheint, hast du mit Sicherheit ein intelligentes Baby.

Es findet gerne Lösungen

Wie bereits erwähnt, stellen Babys mit hoher Intelligenz ständig Fragen zu vielen Dingen. Und wenn sie zu jung sind, um zu fragen, neigen sie dazu, Probleme selbst zu lösen.

Vielleicht jammert dein Baby also nicht, wenn du dich weigerst, ihm etwas zu geben, sondern findet einen Weg, es selbst zu lösen. Das ist Klugheit.

Neben anderer Neugier und Wachsamkeit suchen sie auch gerne nach Lösungen für ihre Probleme.

Zum Beispiel – das Spielzeug öffnen, um herauszufinden, wie es hergestellt wurde, oder herauszufinden, wie man das oberste Regal erreicht, um sein Lieblingsspielzeug oder Kekse zu bekommen.

All dies sind frühe Anzeichen von Intelligenz bei Babys.

Was macht dein Baby-Genie?

Es gibt keine perfekte Definition dafür, was ein Genie genannt wird. Manche Leute argumentieren, dass Genies geboren und nicht gemacht werden.

Im Gegensatz dazu stimmen andere dieser Aussage nicht zu und glauben, dass eine Person mit der Zeit ein Genie wird, indem sie ihre harte Arbeit und praktische Erfahrung auf diesem Gebiet nutzt.

Wir bezeichnen eine Person mit Fähigkeiten oft als talentiert oder gottbegabt. Dies alles sind Zitate für Erwachsene, denen die Welt folgt, aber es ist möglich, ein bestimmtes Verhalten bei Kindern zu beobachten, das tatsächlich Anzeichen dafür zeigen kann, dass sie Genies sind.

Kinder, die besser reagieren oder neue Dinge schneller lernen können als andere, können in die Skala der Genies eingeordnet werden.

Genies können bei allem, was sie in ihrer Umgebung tun, kreativer, aktiver und produktiver sein.

Einige Signale können bevorzugt werden, um die Einzigartigkeit und Klugheit deines Kindes zu erkennen und es in Zukunft zu einem Genie zu machen.

  • Sie haben eine beeindruckende Gedächtnisleistung
  • Sie fordern niemanden auf, sie zum Spielen zu begleiten
  • Sie reagieren schnell, wenn sie angesprochen werden und starren dich intensiv an
  • Sie haben im Vergleich zu anderen Kindern im gleichen Alter einen hervorragenden kreativen Geist
  • Diese Kinder haben einen neugierigen Geist, weshalb sie endlos Fragen stellen
  • Sie bleiben glücklich in ihrer eigenen Gesellschaft und lachen viel, während sie spielen oder sich mit anderen unterhalten

Fünf Möglichkeiten, dein hochbegabtes Kind zu fördern

Wenn dein Kind mit höheren Fähigkeiten und intellektuellen Qualitäten begabt ist, gerate nicht in Panik, wenn du denkst, dass du deinem Kind nicht das bieten kannst, was es als hochbegabtes Kind braucht.

Ein Kind zu haben, das über ein hohes Intelligenzniveau und die Fähigkeit verfügt, hohe Ziele zu erreichen, erfordert die Unterstützung ihrer Eltern in allen Bereichen, um dies zu erreichen.

Eltern müssen die Interessengebiete ihres Kindes fördern und wertschätzen.

Es ist gar nicht so schwer, ein hochbegabtes Kind großzuziehen. Alles, was du brauchst, ist gutes Verständnis und Kreativität.

Die Verantwortung der Eltern wächst jedoch, da sie ihr hochbegabtes Kind unterstützen und ermutigen müssen, die Welt zu entdecken. Eltern müssen sich von Anfang an auf ihr hochbegabtes Kind konzentrieren.

Hier sind fünf Möglichkeiten, wie du dein hochbegabtes Kind fördern kannst.

Vergleiche dein hochbegabtes Kind nicht mit anderen

Es ist wichtig, kein Kind unabhängig von seiner Intelligenz zu vergleichen.

Jedes Baby ist etwas Besonderes, und das ist nicht nur ein Klischee. Vermeide Vergleiche zwischen Geschwistern oder mit jemand anderem.

Wenn du ein hochbegabtes Kind hast, ist es normalerweise vor allen anderen für seine brillanten Fähigkeiten bekannt.

Es fragt sich vielleicht oft, warum und was sie von anderen Mitschülern unterscheidet. Es könnte sich wahrscheinlich mit anderen vergleichen.

Da Eltern sie nicht anlügen sollten, antworte aufrichtig und stelle sicher, dass sie es verstehen. Vergleiche dein Kind auch nicht mit anderen Verwandten oder Geschwistern, da dies dazu führen kann, dass andere Kinder sich in Bezug auf ihre Fähigkeiten unsicher fühlen.

Lies auch:  Die häufigsten Erziehungsfehler: Die 9 schlimmsten Fehler, die du als Eltern machen kannst

Akzeptiere den Freundeskreis deines Kindes

Für hochbegabte Kinder ist es eine ziemliche Herausforderung, sich mit der gleichen Altersgruppe anzufreunden, da sie es vorziehen, allein und isoliert von anderen zu bleiben.

Da die Hobbys und Eigenschaften des hochbegabten Kindes nicht mit gleichaltrigen Kindern übereinstimmen, bleiben sie am Ende isoliert und genießen weiterhin ihre eigene Gesellschaft.

Als Eltern musst du sie also ermutigen, Freunde zu finden und zu versuchen, die Gesellschaft anderer zu genießen. Aber achte darauf, dass du sie nicht dazu zwingst.

Eltern müssen den emotionalen und mentalen Zustand ihres hochbegabten Kindes verstehen. Es ist wahrscheinlich möglich, dass sie sich mit älteren Menschen anfreunden als sie selbst, da sie ein höheres Denk- und Reaktionsvermögen haben.

Zögere nicht, bei Bedarf Hilfe zu holen

In anderen Ländern gibt es Empfehlungen, um deinem hochbegabten Kind eine bessere Ausbildung zu ermöglichen.

Ein hochbegabtes Kind zu haben, ist normalerweise angenehmer als bei den meisten anderen Kinder.

Unter bestimmten Umständen kannst du jedoch Schwierigkeiten haben, mit deinem Kind umzugehen. Es ist ganz normal zu sehen, wo man Hilfe bekommen kann.

Du kannst Alternativen finden, indem du einen Privatlehrer einstellst oder dein Kind zur Sommerschule oder zu Ferienlagern schickst.

Als Elternteil eines hochbegabten Kindes kannst du bei Bedarf Gemeinschaften beitreten, in denen andere Eltern hochbegabter Kinder ihre Werte, Ideen und Kreativität teilen, um deine Elternschaft zu unterstützen.

Schenke ihnen gutes Spielzeug und Bücher

Eine ausgezeichnete Möglichkeit, sie zu ermutigen oder zu fördern, besteht darin, ihnen gute Sachen nach ihrem Geschmack und Interesse zu geben.

Kinder in den frühen Stadien lernen die meisten Dinge einfach, indem sie mit Spielzeug spielen oder es sehen.

Angenommen, dein Kind hört gerne Musik oder singt oft, dann kannst du ihm Spielzeug geben, das Instrumente sind oder Geräusche machen.

Wenn dein Kind Lehrbücher, Comics oder andere Belletristikbücher liest, gebe ihm Bücher von guter Qualität, die es gerne lesen wird. Bücher eröffnen eine ganz neue Welt der Intelligenz und Neugier. Auf diese Weise wird der Geist des hochbegabten Kindes kreativer.

Beschäftige sie mit interessanten Aktivitäten

Dein hochbegabtes Kind ist bereits kreativ und intelligent. Plane bestimmte Aktivitäten, um dich mit ihrem intellektuellen Niveau vertraut zu machen.

Du musst dies nicht regelmäßig tun, aber du kannst Aktivitäten für dein Kind planen, wenn es frei vom Lernen ist, oder sich vom Spielen unterhalten lässt.

Zum Beispiel kannst du mit deinem Kind campen oder an einen neuen Ort reisen oder auf einen nahe gelegenen Spielplatz laufen.

Jedes Kind ist auf seine Weise einzigartig. Jeder kann in einem bestimmten Interessengebiet gute Leistungen erbringen. Alles, was sie brauchen, ist ein gutes Verständnis und ein unterstützendes Umfeld von ihrer Familie und ihren Freunden.

Eltern beten immer dafür, dass ihr Kind schlau genug ist, um zu lernen und eine erfolgreiche Person im Leben zu werden. Einige Kinder sind vielleicht mit einer beträchtlichen Anzahl von Fähigkeiten von Gott begabt, während andere auf einem bestimmten Gebiet spezifisch sind.

Obwohl Elternschaft eine Herausforderung ist, wird ihr Leben viel angenehmer, wenn Eltern geduldig bleiben und ihre Kinder unterstützen.

Ein hochbegabtes Kind zu haben ist von Vorteil, da es sich ständig an die Umgebung anpasst. Obwohl der Umgang mit ihnen manchmal schwierig sein kann, sind sie klug genug, um die Situation zu kennen.

Stelle daher sicher, dass du, sobald du die frühen Anzeichen von Intelligenz bei Babys beobachtest, sie angemessen unterstützt und dazu beiträgst, ihr Leben schön zu machen.