Warum es gut ist, einen besten Freund des anderen Geschlechts zu haben

Warum es gut ist, einen besten Freund des anderen Geschlechts zu haben

Es gibt viele Vorteile, einen Freund des anderen Geschlechts zu haben. Es wurde von den Teilnehmern einer Studie als sehr hilfreich empfunden, Ratschläge zu bekommen, wie man einen potenziellen Partner umwirbt.

Die Frauen gaben auch zu, dass sie fühlten, dass ihre männlichen Freunde ihnen Schutz boten. Aber das sind natürlich nicht die einzigen Vorteile.

Wir haben eine Liste zusammengestellt, wie diese Art von Freundschaft unser Leben bereichern kann.

1. Du erhältst eine neue Sichtweise.

Es ist von unschätzbarem Wert, Meinungen von Menschen einzuholen, die die Welt anders sehen und erleben als wir. Der Zugang zu der Art und Weise, wie sie denken, kann uns helfen, Situationen zu meistern, die wir möglicherweise in anderen Aspekten unseres Lebens durchmachen, wie Arbeit, Familie und romantische Beziehungen.

Es ermöglicht uns, die Situation besser zu verstehen und könnte helfen, Probleme zu lösen, die uns möglicherweise beunruhigen.

2. Du hast immer einen Backup-Partner.

Wenn du Single bist, bedeutet einen Freund des anderen Geschlechts zu haben, einen Komplizen für die Zeiten zu haben, in denen wir nicht alleine an einer Veranstaltung teilnehmen möchten. Wir können einen Freund immer bitten, ein „plus eins“ zu sein.

Der einzige Nachteil ist, dass man gefragt wird, ob man ein Paar ist, aber einen Freund zu haben, mit dem man diese unangenehmen Momente teilen kann, macht es ein bisschen einfacher.

Warum Es Gut Ist, Einen Besten Freund Des Anderen Geschlechts Zu Haben

3. Du kannst eine großartige „Flügel“-Person haben.

Sich jemandem zu nähern, kann entmutigend sein, besonders wenn du nicht weißt, ob er Single ist oder wie seine Situation ist. Dann kann ein Freund des anderen Geschlechts behilflich sein.

Lies auch:  Merke dir diese Gesprächsformel, um einen Narzissten mitten im Satz zu stoppen

Wenn dein Freund auf eine Person des gleichen Geschlechts zugeht, kann er sich ohne Druck zwanglos unterhalten, Informationen sammeln und ein wenig über ihn herausfinden.

4. Du kannst deine Kommunikationsfähigkeiten verbessern.

Zeit mit einem platonischen Freund zu verbringen, kann unsere Kommunikationsfähigkeiten verbessern. Es ist einfach, mit unseren Freunden zu sprechen, sich ihnen zu öffnen und über Dinge zu sprechen, die schwierig sein könnten.

Sie hören zu und geben ihren Rat und Trost. Wenn wir uns mit jemandem des anderen Geschlechts austauschen, können wir uns sicherer fühlen, Ideen und Meinungen auszutauschen.

Wir müssen in unserem täglichen Leben mit allen Arten von Menschen kommunizieren, und eine geschlechtsübergreifende Freundschaft kann diese Interaktionen leichter machen.

5. Du kannst offen über deine Gefühle sprechen.

Einigen Männern fällt es im Vergleich zu Freundschaften zwischen Frauen schwer, sich ihren männlichen Freunden zu öffnen. In geschlechtsübergreifenden Freundschaften kann es wertvoll sein, sich einem Freund anzuvertrauen, da wir offen mit ihm sprechen können, besonders wenn es darum geht, über unsere Gefühle zu sprechen.

Freundschaft zwischen Mann und Frau

6. Du kannst Hilfe bei der Auswahl von Geschenken erhalten.

Der Kauf von Geschenken kann schwierig sein, besonders für Mitglieder des anderen Geschlechts, aber der Rat eines Freundes dieses Geschlechts kann dir einen Einblick oder Ideen geben, welche besonderen Geschenke du für deine Lieben besorgen kannst.

7. Du kannst neue Aktivitäten durchführen, die du sonst vielleicht nicht ausprobiert hättest.

Freunde verbinden sich normalerweise über eine Art gemeinsamer Interessen, aber ein Teil einer Freundschaft besteht darin, gemeinsam neue Dinge auszuprobieren und etwas über die Hobbys und Aktivitäten des anderen außerhalb der gemeinsamen Leidenschaften zu lernen.

Zu sagen, dass es männliche/weibliche Aktivitäten gibt, ist altmodisch, aber es gibt Dinge, die in der Werbung auf ein bestimmtes Geschlecht abzielen. Einen Freund des anderen Geschlechts zu haben, kann uns dafür öffnen, diese Dinge auszuprobieren.