5 Anzeichen dafür, dass du es mit einem bösartigen Narzissten zu tun hast

5 Anzeichen dafür, dass du es mit einem bösartigen Narzissten zu tun hast

Damit bei einer Person eine narzisstische Persönlichkeitsstörung diagnostiziert werden kann, muss sie mindestens 55% einer identifizierten Reihe narzisstischer Merkmale aufweisen, darunter Grandiosität, ein Bedürfnis nach Bewunderung und ein Mangel an Empathie für andere.

Eine der schwersten Formen dieser Störung wird als bösartiger Narzissmus bezeichnet.

Was ist ein bösartiger Narzisst?

Ein bösartiger Narzisst ist jemand mit einer besonders gefährlichen Art von narzisstischer Persönlichkeitsstörung. Neben den typischen Merkmalen eines Narzissten „zeigen diese Patienten auch ausgeprägtes asoziales Verhalten, neigen zu paranoiden Zügen und erfreuen sich an ihrer Aggression und ihrem Sadismus gegenüber anderen“, heißt es in einem Artikel im American Journal of Psychiatry.

Unter den vielen Arten von Narzissmus wird der bösartige Narzissmus als derjenige mit dem „größten Schweregrad“ beschrieben.

Anzeichen von bösartigem Narzissmus:

1. Eine asoziale Persönlichkeit

„Bösartiger Narzissmus wird oft zu einem Unterfaktor einer antisozialen Persönlichkeitsstörung“, sagt der lizenzierte Psychologe Daniel Fox, Ph.D. Mit anderen Worten, es vermischt asoziale und narzisstische Züge miteinander.

Einige gemeinsame Merkmale der antisozialen Persönlichkeitsstörung (umgangssprachlich als Soziopathie bekannt) sind Manipulation und Ausbeutung ohne Reue.

5 Anzeichen Dafür, Dass Du Es Mit Einem Bösartigen Narzissten Zu Tun Hast

2. Sadismus

Sadismus oder Freude am Schmerz anderer ist ein Merkmal des bösartigen Narzissmus. „Die typische asoziale Person kümmert sich nicht darum, was du über sie denkst, aber bösartige Narzissten bekommen davon einen Schub an Macht“, sagt Fox. „Sie werden denken: ‚Schau sie dir an, wie sie weint, sieh dir ihr Leiden an – das habe ich getan.’“

3. Anspruchsvolle und böswillige Verschwörung

Menschen mit NPD handeln normalerweise nicht absichtlich – es liegt einfach in ihrer Natur, egozentrisch zu sein. „Sie verbreiten im Allgemeinen nur Lügen, bis irgendwann eine hängen bleibt und man plötzlich glaubt, sie seien cool oder man fühlt sich minderwertig“, sagt Fox. Bösartige Narzissten sind jedoch anders.

Lies auch:  11 der stärksten attraktiven Eigenschaften von Introvertierten

„Bösartige Narzissten verbringen viel Zeit damit, Pläne zu schmieden, und sie handeln mit böswilliger Absicht“, erklärt er. „Sie sind raffiniert in dem, was sie tun.“

4. Psychopathie

Der klinische Psychologe und Harvard-Dozent Craig Malkin, Ph.D., sagt: „Bösartiger Narzissmus ist eine Kombination aus Narzissmus und Psychopathie (unbarmherzige oder schuldlose Misshandlung anderer).“

Es wird auch mit Machiavellismus kombiniert, den er als „kalte, schachspielende Herangehensweise an das Leben und die Liebe“ beschreibt.

5. Aggression

Während Narzissmus nicht immer zu körperlicher Gewalt führt, sagt uns Fox, „wenn bösartige Narzissten anfangen, Menschen als Eigentum zu betrachten, kann Gewalt oft ins Spiel kommen.“

Die Kombination aus Sadismus, Psychopathie und Machiavellismus kann extrem gefährlich sein, sagt Malkin. Es führt meistens zu aggressivem Verhalten und manchmal zu Gewalt.

bösartigen Narzissten zu tun hast

Der Unterschied zwischen einem bösartigen Narzissten und einem Soziopathen.

Soziopathen und Narzissten haben viel gemeinsam, besonders wenn es um bösartige Narzissten geht. Ein Soziopath ist jemand mit einer antisozialen Persönlichkeitsstörung, die Eigenschaften wie Aggression, Gewissenlosigkeit, produktives Lügen und eine rücksichtslose Missachtung anderer Menschen umfasst.

In ihrem Buch „Outsmarting the Sociopath Next Door“ stellt die klinische Psychologin Martha Stout, Ph.D. fest, dass Soziopathie mit neurologischen Erkrankungen in Verbindung gebracht wird, während Narzissmus das Ergebnis von Kindheitserfahrungen ist.

In der Praxis kann ein Soziopath ständig eine Fassade der Wärme aufrechterhalten, während er andere manipuliert und verletzt, erklärt sie, während die meisten Narzissten schließlich von Love-Bombing zu Kälte und Grausamkeit wechseln.

„Der wichtigste erkennbare Unterschied zwischen Narzissmus und Soziopathie ist die Unterscheidung zwischen heißem und kaltem Verhalten“, schreibt die klinische Psychologin Martha Stout, Ph.D., in ihrem Buch Outsmarting the Sociopath Next Door.

Lies auch:  Besser leben: 10 Möglichkeiten, dein Leben zurückzuerobern

„In vielen Situationen, in denen der Narzisst ahnungslos, nicht ansprechbar und vielleicht verärgert wäre, wird der Soziopath ansprechbar sein, oft auf charmante Weise, und eine bessere Verkleidung schaffen als der Narzisst.“

Bösartige Narzissten kombinieren jedoch Merkmale sowohl der narzisstischen Persönlichkeitsstörung als auch der antisozialen Persönlichkeitsstörung, was bedeutet, dass sie beide so gerissen sind wie der Soziopath und von so viel grandiosem Ego angetrieben werden wie der Narzisst. Daher können bösartige Narzissten einzigartig gefährlich sein.

Umgang mit einem bösartigen Narzissten:

1. Vermeide sie vollständig.

„Es gibt keinen ‚Umgang‘ mit bösartigen Narzissten“, sagt Malkin, „außer für uns selbst einzustehen, mit denen zu sprechen, die helfen können, uns zu behaupten und Verbündete zum Schutz zu gewinnen.“

Wenn du eine Beziehung beginnst, versuche nach Anzeichen von bösartigem Narzissmus zu suchen. Wenn du die Anzeichen früh erkennst, vermeide eine Beziehung mit dieser Person. „Du musst selbstbewusst und fest in deinen Grenzen sein“, sagt Fox. „Bösartige Narzissten lieben es, dir Schuldgefühle einzujagen, weil du nicht aufgegeben hast.“

2. Konzentriere dich auf die Realität.

Wenn du Probleme zunächst nicht bemerkst, werden sie irgendwann auftreten. Zum Beispiel kannst du einen bösartigen Narzissten beim Betrügen erwischen. „Sie haben viele Affären“, sagt Fox, „aber wenn du sie darauf ansprichst, werden sie dir wahrscheinlich die Schuld dafür geben, dass du zu viel zugenommen oder sie nicht genug befriedigt hast, was auch immer sie finden können.“

Erinnere dich daran, dass die Daten eines Narzissten selbst gesammelt werden und du dich auf die Realität konzentrieren musst, anstatt irgendwelchen schädlichen Lügen zu glauben, die sie dir erzählen könnten. „Hier kommt Gaslighting ins Spiel“, sagt Fox. „Du wirst es hoffentlich bemerken und erkennen, dass ihr einziges bestes Interesse sie selbst sind.“

Lies auch:  Zwei psychologische Tricks, die dir helfen können, zu überleben, wenn das Leben hart wird

Hier ist genau, was zu tun ist, wenn bei dir „Gaslighting“ angewendet wurde.

Wenn du dich in einer Beziehung mit einem bösartigen Narzissten wiederfindest, steige sofort aus.
Bösartige Narzissten werden oft einen Weg finden, dich zu kontrollieren, ob finanziell oder körperlich, erklärt Fox. „Da einige Narzissten missbräuchlich sein können, ist es wichtig, dich zu fragen, ob du sicher bist, und zu gehen, wenn du kannst“, drängt Malkin.

Wenn du kannst, vertraue dich einem Freund, Familienmitglied oder Psychologen an, der dir helfen kann, eine missbräuchliche Beziehung sicher zu beenden.