3 wesentliche Schritte zur Reduzierung narzisstischer Missbrauchssymptome

3 wesentliche Schritte zur Reduzierung narzisstischer Missbrauchssymptome.

Es gibt keine schnelle Lösung, aber einfache Lösungen können die Genesung unterstützen.

Ich meine, man reduziert die Symptome, weil die vollständige Verhinderung und Behandlung der Auswirkungen von narzisstischem Missbrauch Zeit, Hingabe und viel mehr erfordert, als ich in Kurzform hier teilen kann.

„Mit der Zeit wirst du erkennen, dass die hektische, gebrochene, ängstliche, aus den Fugen geratene Version von dir nichts war, wofür du dich schämen musst. Du warst einfach eine gutherzige Person, die auf eine sehr unfreundliche Situation reagiert hat.“

Das narzisstische Missbrauchssyndrom wird mit CPTSD verglichen und lässt die Opfer oft mit anhaltenden psychologischen und physiologischen Problemen zurück, einschließlich Depressionen, Angstzuständen sowie Verdauungs- und Herz-Kreislauf-Störungen.

Obwohl die Genesung von narzisstischem Missbrauch professionelle Unterstützung sowohl für die psychologischen als auch für die physiologischen Symptome erfordert, gibt es drei Schritte, die du selbst unternehmen kannst, um den Heilungsprozess erheblich zu verbessern.

1. Kein Kontakt.

3 Wesentliche Schritte Zur Reduzierung Narzisstischer Missbrauchssymptome

Du kannst Alkoholismus nicht mit Alkohol oder narzisstischen Missbrauch mit Narzissten behandeln. Kein Kontakt bedeutet, dass du deinen Missbraucher in keiner Weise physisch kontaktierst, es sei denn, dies ist erforderlich.

Wenn sie deine Klamotten haben, kauf neue Klamotten, nur wenn es um Leben oder Tod geht oder um rechtliche Gründen, ansonsten halte dich fern.

Kein Kontakt bedeutet auch, sie nicht in Gedanken zu kontaktieren. Du denkst nicht an sie, du sprichst nicht über sie, du hast absolut keine Erinnerung daran, dass sie jemals existiert haben.
Kein Kontakt mit Narzissten.

Werde unantastbar und steige direkt aus dem Kreislauf aus.

2. Wähle deine Verbündeten.

Die Nerven-, Immun-, Herz-Kreislauf- und Hormonsysteme der Opfer von narzisstischem Missbrauch arbeiten viel härter als gewöhnlich. Sie geraten an ihre Grenzen, wenn die Opfer schließlich gehen oder von ihren narzisstischen Tätern verworfen werden.

Dieser Effekt bedeutet, dass du auf alles und jeden überempfindlich reagierst. Du musst sicherstellen, dass deine Umgebung dich sehr gut kennt und dass du ihnen dein Leben anvertrauen kannst.

Lies auch:  Wie spricht man mit einem Narzissten? Ein Psychoanalytiker erklärt

Es wird schwierig sein, mit dir umzugehen, und deine Sicherheit ist noch einige Zeit nach deiner Abreise gefährdet, daher brauchst du starke Leute an deiner Seite.

Außerdem ziehen Narzissten immer „fliegende Affen“ an, um ihre Drecksarbeit zu erledigen, wenn du keinen Kontakt hast.

Zu fliegenden Affen können deine engsten Familienmitglieder und Freunde gehören, also musst du deinen Verstand bei dir haben (so gut du kannst, wenn du nachdenkst) und nur diejenigen in deiner Nähe haben, denen du vertraust.

Du solltest nicht mehr als ein oder zwei Personen haben, denen du dich bei allem, was mit dem Missbrauch zu tun hat, anvertraust.

3. Körperarbeit.

Wie bereits erwähnt, befinden sich dein Körper und dein Geist in einem kleinen Durcheinander, daher musst du während des Genesungsprozesses gut auf dich selbst aufpassen. Deine Ernährung sollte reich an Ballaststoffen sein, um das überaktive Herz-Kreislauf- und das unteraktive Verdauungssystem zu bekämpfen.

Eine Vielfalt an buntem Obst und Gemüse für die Antioxidantien und den hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt sollte etwaige Mängel auffüllen und gleichzeitig die allgemeine Gesundheit unterstützen.

Die sanfte Einführung von achtsamer Atmung und Herz-Kreislauf-Übungen bringt dein Herz in die richtige Richtung.

Anstelle der schnellen, zufälligen Herzfrequenz, die damit einhergeht, zu lange mit einem Narzissten nervös zu sein, kannst du damit beginnen, dass sich dein Körper so anfühlt und funktioniert, wie er sollte.