26 Psychologische Fakten, die Sie nie über Menschen wussten

psychologische fakten-psychologische tricks für den alltag-psychologische fakten lustig

Es ist immer interessant und unterhaltsam, etwas Neues über die eigene Psychologie und die Psychologie anderer zu erfahren. Und das Verständnis der Psychologie hinter der Art und Weise, wie wir uns verhalten, andere behandeln und uns ausdrücken, kann sogar noch ansprechender sein.

Diese Fakten mögen wie Geheimnisse klingen, jeder kann sie nachschlagen und einige interessante und unerwartete Informationen erfahren.

Heute haben wir eine Liste der interessantesten psychologischen Fakten zusammengestellt, damit du dich selbst und andere besser verstehen kannst. Diese Fakten werden dir nicht helfen, die Welt zu retten, aber es wird definitiv eine Situation geben, in der sie dich glänzen lassen werden.

1) Jede Freundschaft, die in der Zeit zwischen 16 und 28 Jahren entstanden ist, ist mit größerer Wahrscheinlichkeit robust und langlebig.
Obwohl es dafür keine psychologische Erklärung gibt, werden Freunde, die du in dieser Zeit triffst, wahrscheinlich auf unbestimmte Zeit in deinem Leben sein.

2) Frauen bevorzugen im Allgemeinen Männer mit tiefen, heiseren Stimmen, weil sie selbstbewusster und nicht aggressiv wirken.
Auch Liebe und Beziehungen sind am Ende Psychologie.

3) Die Menschen, die den besten Rat geben, sind in der Regel diejenigen mit den meisten Problemen.
Probleme sind nicht nur Stress. Ein gutes Problem ist eines, das dir die Kraft gibt, jemanden aus der gleichen Situation zu retten.

4) Je klüger die Person ist, desto schneller denkt sie, und desto schlampiger ist ihre Handschrift.
So falsch es scheint, die Fakten zeigen, dass es wahr ist.

5) Unsere Emotionen haben keinen Einfluss darauf, wie wir kommunizieren. Das Gegenteil ist der Fall: Wie wir kommunizieren, beeinflusst unsere Stimmung.

6) Die Art und Weise, wie eine Person das Restaurantpersonal behandelt, verrät viel über ihren Charakter.
Es macht Sinn, wenn man darüber nach zu denken versucht.

Lies auch:  Kinder mit geringem Selbstwertgefühl haben das von ihren Eltern, sagt die Wissenschaft

7) Menschen, die ein starkes Schuldgefühl haben, können die Gedanken und Gefühle anderer Menschen besser verstehen.
Wer anderen bei Schmerzen gerne hilft, hat in der Regel selbst Schmerz erlitten.

8) Männer sind nicht lustiger als Frauen: Sie machen einfach mehr Witze und kümmern sich nicht darum, ob andere Menschen ihren Humor mögen oder nicht.
Eine Folge davon, sich nicht zu kümmern, ist, lustiger zu sein.

9) Schüchterne Menschen reden wenig über sich selbst, aber sie tun dies auf eine Weise, die anderen Menschen das Gefühl gibt, dass sie sie sehr gut kennen.

10) Frauen haben doppelt so viele Schmerzrezeptoren am Körper wie Männer, aber sie haben eine viel höhere Schmerztoleranz.
Es macht Mädchen immer Spaß, diesen zu kennen.

11) Wenn Sie hochfrequente Musik hören, fühlen Sie sich ruhig, entspannt und glücklich.

12) Wenn Sie nachts Ihren Gedankenfluss nicht stoppen können, stehen Sie auf und schreiben Sie Ihre Gedanken auf. Das wird Ihren Geist beruhigen, so dass Sie schlafen können.
Diese Methode wird verwendet, um Menschen vor Schlaflosigkeit zu bewahren.

13) Guten Morgen und Gute Nacht-SMS aktivieren den Teil des Gehirns, der für das Glück verantwortlich ist.
Es gibt einen psychologischen Beweis, dass die kleinen Dinge in der Liebe und im Alltag das Leben lebenswert machen.

14) Wenn Sie Dinge tun, die Ihnen Angst machen, werden Sie glücklicher sein.
Vielleicht erinnern uns die erschreckenden Erinnerungen an die verblassende Schönheit unseres Lebens…

psychologische fakten-psychologische tricks für den alltag-psychologische fakten lustig

15) Die durchschnittliche Zeit, die eine Frau ein Geheimnis bewahren kann, beträgt 47 Stunden und 15 Minuten.
Jemand sollte ein paar Zitate daraus machen.

Lies auch:  Narzisstische manipulation: 7 versteckte Prinzipien, die Narzissten motivieren

16) Menschen, die versuchen, alle glücklich zu machen, fühlen sich oft am Ende am einsamsten.
Das sind wahrscheinlich die traurigsten Fakten, aber es ist immer noch unvermeidlich ein Teil der Existenz.

17) Je glücklicher wir sind, desto weniger Schlaf benötigen wir.
Es gibt zwar Studien, die zeigen, dass dein Gehirn eine bestimmte Menge Schlaf braucht, aber jedes Gehirn hat andere Eigenschaften und Bedürfnisse. Wenn du glücklich bist, brauchst du weniger Schlaf.

18) Wenn man die Hand eines geliebten Menschen hält, fühlt man weniger Schmerzen und macht sich weniger Sorgen.
Wer hätte gedacht, dass Beziehungen dazu beitragen und Liebe hilft, dass unser Geist stark bleibt.

19) Intelligente Menschen neigen dazu, weniger Freunde zu haben als der Durchschnittsmensch. Je intelligenter eine Person ist, desto wählerischer wird sie.

20) Wenn du deinen besten Freund heiratest, verringert sich das Scheidungsrisiko um über 70 %, und diese Ehe hat eine bessere Chance, ein Leben lang zu halten.
Eine Beziehung zu deinem BFF mag dumm erscheinen, aber es könnte auch die klügste Entscheidung deines Lebens sein.

21) Frauen in überwiegend männlicher Gesellschaft bleiben häufiger gut gelaunt.
Es sind die kleinen Dinge, die Männer tun, die eine Frau stressfrei halten.

22) Menschen, die zwei Sprachen beherrschen, können ihre Persönlichkeit unbewusst verändern, wenn sie zwischen den Sprachen wechseln.
Diese psychologische Tatsache wird als wahr bestätigt. Es gibt einige Theorien, warum es einen Effekt auf deine Persönlichkeit hat.

23) Lange Zeit allein zu sein, ist für die Gesundheit so schlecht wie 15 Zigaretten am Tag zu rauchen.

24) Reisen fördert die Gehirngesundheit und verringert auch das Risiko eines Herzinfarktes und einer Depression.
Anstatt 5-mal am Tag eine kleine Mahlzeit zu sich zu nehmen oder ähnliche Dinge zu tun, um das Risiko eines Herzinfarkts zu verringern, fahre einfach in den guten alten Urlaub.

Lies auch:  Kind schützen: 8 Dinge, die die Sicherheit deines Kindes gewährleisten können

25) Menschen sehen attraktiver aus, wenn sie über die Dinge sprechen, die sie wirklich interessieren.
Du hast bestimmt an einem bestimmten Punkt deines Lebens etwas erlebt.

26) Wenn zwei Personen miteinander reden und eine von ihnen die Füße leicht wegdreht oder wiederholt einen Fuß nach außen bewegt, ist das ein starkes Zeichen von Uneinigkeit, und sie wollen gehen.
Wenn die Person einer Aussage von dir nicht vertrauen kann oder den Tatsachen, die du ihr gesagt hast, nicht zustimmt, wird sie dies mit ziemlicher Sicherheit tun. Es kann sein, dass ein alter Klassenkamerad etwas Dummes tut oder jemand schlechte Dinge über einen Gegenstand sagt, den du magst, dann wirst du die gleiche menschliche Reaktion haben. Achte beim nächsten Mal darauf und du wirst es sehen.

Video: 13 PSYCHOLOGISCHE FAKTEN, DIE MAN KENNEN SOLLTE