10 lebensverändernde psychologische Tipps, die dich zu einem Magneten für Menschen machen werden

10 lebensverändernde psychologische Tipps, die dich zu einem Magneten für Menschen machen werden

Es gibt nichts Schöneres, als neue Menschen kennenzulernen, die uns mit Energie füllen und uns eine andere Perspektive des Lebens zeigen.

Heute möchten wir 10 einfache Tipps mit dir teilen, die dir helfen, neue Freunde zu gewinnen.

1. Eher weniger.

Ja, wir denken oft, dass wir zu anderen nicht nett oder lustig genug sind. Die gute Nachricht ist, dass du alles in deinem Kopf hast – die Leute sind empfänglicher, als du denkst.

2. Habe keine Angst.

Neue Leute kennenzulernen kann oft eine schreckliche Erfahrung sein. Je mehr du versuchst, Spaß zu haben und ein guter Gesprächspartner zu sein, desto weniger wirst du es sein, also bleibe immer du selbst.

3. Mache einen kleinen Schritt.

Wenn du noch nicht genug Selbstvertrauen hast, um viele Menschen kennenzulernen, beginne mit etwas Einfachem: Sprich mit einem neuen Mitarbeiter, um deine sozialen Fähigkeiten zu trainieren. Auch eine offene Geste kann ein kleiner Schritt sein.

4. Du musst raus!

Okay. Du bist bereit, Kontakte zu knüpfen. Wo sind jetzt all die neuen Leute? Du musst auf jeden Fall raus: Nimm an Kursen, Workshops, Gruppen und Aktivitäten teil, die dich interessieren, wo du interessante Leute findest.

5. Mache den ersten Schritt.

Sobald du dich bereit fühlst, neue Freunde zu finden, kannst du in den Ring springen. Verwende psychologische Tricks, die bei der Kommunikation und beim Aufbau guter Beziehungen helfen.

6. Wer urteilt, verliert.

Manchmal hast du vielleicht Vorurteile darüber, wer und wie deine neuen Freunde sein sollten. Menschen, die auf den ersten Blick nichts mit dir gemein zu haben scheinen, können sich jedoch als die interessantesten Menschen herausstellen, die du jemals in deinem Leben treffen wirst. Gib ihnen eine Chance.

Lies auch:  Kindheitstrauma überwinden: Ist es möglich, sich von einem Kindheitstrauma zu erholen

7. Zeige Interesse.

Vergiss nicht, dass wir alle Diven sind. Lerne zuzuhören, bevor du sprichst – andere Menschen möchten Aufmerksamkeit erhalten und genauso gehört werden wie du. Zeige, dass du daran interessiert bist, sie kennenzulernen.

8. Verbringt Zeit miteinander.

Durch das gemeinsame Verbringen von Zeit entsteht eine neue Freundschaft. Abendessen, Partys, Kinos und andere Orte, an denen man eine gute Zeit verbringen kann, sind die beste Wahl.

9. Bleibe in Kontakt.

Manchmal ist es schwierig, mit unseren Freunden in Kontakt zu bleiben. Es ist jedoch die einzige Möglichkeit, eine Freundschaft aufrechtzuerhalten. Verwende die Medien, die du bevorzugst (Internet, Telefon usw.), um zu sehen, was in ihrem Leben vor sich geht.

10. Sei ein guter Freund.

Hilf und unterstütze deine Freunde und lass sie wissen, dass sie auf dich zählen können.

Bonus: Gesten sagen viel

Der richtige erste Eindruck ist der halbe Erfolg, wenn du neue Freunde gewinnen möchtest und dieser Eindruck hängt stark von deinen Gesten ab. Wenn du beispielsweise eine bescheidene, aber einladende Position einnimmst, während du vor jemandem sitzt, zeigst du ihm, dass du daran interessiert bist, mit ihm zu sprechen, und er wird dich sofort mögen. Denke daran: Körpersprache ist genauso wichtig wie Worte.