7 Geheimnisse, um deinen Seelenverwandten in nur 30 Tagen mit dem Gesetz der Anziehung anzuziehen

7 Geheimnisse, um deinen Seelenverwandten in nur 30 Tagen mit dem Gesetz der Anziehung anzuziehen

Was ist das Gesetz der Anziehung und wie können wir es nutzen, um unser Leben zu verändern?

Es gibt eine allgemeine Überzeugung, dass das Gesetz der Anziehung nur eine Reihe von Techniken ist, mit denen Menschen ihr Leben manifestieren. Obwohl es wahr ist, ist es wichtig zu beachten, dass sich alles, was wir tun, freiwillig und unfreiwillig manifestiert.

Daher geht es beim Gesetz der Anziehung nicht nur um Techniken, sondern um die Fähigkeit, alles anzuziehen, worauf wir uns konzentrieren. Laut glaubwürdigen Fachleuten kann das Gesetz der Anziehung verwendet werden, um Seelenverwandte zu ziehen.

DAS GESETZ DER ANZIEHUNG: WIE DU DEINEN SEELENVERWANDTEN ANZIEHST

Die Anwendung des Gesetzes der Anziehung kann ein guter Weg sein, um deinen Seelenverwandten oder deine wahre Liebe zu finden. Laut einer Studie des Journal of Personality and Social Psychology gilt das Gesetz der Anziehung sogar für Grundschüler.

Das Gesetz schreibt vor, dass du anziehst, was dir gefällt. Zum Beispiel ziehst du wahrscheinlich eine selbstbewusste Person an, wenn du mit dir selbst zufrieden bist. Auf der anderen Seite ziehst du wahrscheinlich eine Person mit negativer Einstellung an, wenn du Negativität hegst.

Unten sind sieben Schritte, um deinen gewünschten Seelenverwandten anzuziehen.

1. LIEBE DICH SELBST

Sich selbst zu lieben ist der erste Schritt, um einen Seelenverwandten anzuziehen. Meistens wird uns gesagt, dass wir uns selbst lieben müssen, bevor wir andere lieben können. Obwohl es ein guter Rat ist, wie genau machst du es? Der beste Weg ist, zu versuchen und sich auf die Dinge zu konzentrieren, die du an dir selbst liebst.

Lies auch:  6 Dinge, die passieren, wenn du deine Zwillingsflamme triffst

Dies mag auf den ersten Blick eine schwierige Aufgabe sein, kann aber auf lange Sicht einen erheblichen Unterschied machen. Tatsächlich hilft Selbstliebe, das Selbstvertrauen zu stärken. Befürworter des Gesetzes der Anziehung weisen darauf hin, dass Selbstvertrauen natürlich anzieht.

2. KONZENTRIERE DICH DARAUF DEINEN SEELENVERWANDTEN ZU FINDEN

gesetz der anziehung Seelenverwandten

Nachdem du Selbstliebe gefunden hast, nimm dir Zeit, um herauszufinden, welche Art von Person du in deinem Leben haben möchtest. Stelle dir alles über die andere Person vor, wie Aussehen, Geruch und Persönlichkeit. Gehe so weit, dass du dir vorstellst, sie zu treffen.

Stelle dir vor, du bist bei dieser Person und erlebst es ganz in Gedanken. Dadurch erhältst du ein klares Bild von der Figur, mit der du dein Leben verbringen möchtest. Du musst wissen, was du willst, bevor du es bekommst.

3. SEI DANKBAR

Es ist schwer, dankbar zu sein, wenn man vergeblich versucht hat, einen Seelenverwandten zu suchen. Du hast allen Grund, dich so zu fühlen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass du wahrscheinlich auf hohem Niveau nach außen schwingst, wenn du deine Haltung mit Dankbarkeit erfüllst.

Stelle sicher, dass du jeden Tag für etwas dankbar bist. Wenn du selbst für die kleinen Dinge in deinem Leben ständig dankbar bist, ziehst du eher positive Energie an.

4. GLAUBE, ES WIRD PASSIEREN

Du solltest dir keine Sorgen darüber machen, wie dein Seelenverwandter in dein Leben eintreten wird. Wenn du daran arbeitest, dich selbst zu verbessern, wird das Gesetz der Anziehung den Rest erledigen. Konzentriere dich nicht auf Hindernisse, die dir in den Weg kommen, sonst verpasst du wichtige Zeichen.

Lies auch:  Ist Liebe auf den ersten Blick real?

Das Universum ist magisch und du solltest ihm erlauben, bei deiner Suche nach einem Seelenverwandten den Weg zu weisen.

5. MEDITIERE

Wenn du gestresst bist, machst du dir Sorgen und das strahlt daher negative Energie nach außen ab. Meditation reduziert Stress erheblich. Wenn du die Meditationspraxis noch nie ausprobiert hast, kannst du damit beginnen, dir jeden Tag zehn Minuten in einem ruhigen und bequemen Raum zu nehmen.

Sitze oder lege dich mit geschlossenen Augen hin, konzentriere dich auf deinen Atem und versuche, dich so gut wie möglich zu entspannen. Heutzutage gibt es zahlreiche geführte Meditationen online, die sich auf das Gesetz der Anziehung beziehen.

6. KONTROLLIERE DEINE GEDANKEN

Du denkst was du glaubst und umgekehrt. Meditation hilft dir nicht nur, mit Stress umzugehen, sondern hilft dir auch, dich auf positive Gedanken zu konzentrieren und so Energie zu erzeugen, die in das Universum abgegeben wird. Das Gesetz der Anziehung führt dich wahrscheinlich zu deinem Seelenverwandten, wenn du positiv denkst.

7. FOLGE DEINEM HERZEN

Wenn du die oben genannten Tipps anwendest, wirst du Anzeichen einer Veränderung in deinem Leben bemerken und das wird dir helfen, deine wahre Liebe zu entdecken. Darüber hinaus werden die meisten Dinge, die du willst, vor dir erscheinen, wenn du auf dein Herz achtest.

Die Negativität abzuschalten und sich auf die richtigen Dinge zu konzentrieren, ist eines der wesentlichen Elemente des Gesetzes der Anziehung.

Wie erkennst du, dass das Gesetz der Anziehung für dich funktioniert?

Nachdem du die Kunst beherrschst, Seelenverwandte anzuziehen, ist es wichtig zu wissen, ob das Gesetz der Anziehung für dich funktioniert oder nicht. Erstens wirst du wahrscheinlich spüren, wie die Negativität und die Last dahinschmelzen.

Lies auch:  8 Intime Angewohnheiten von Paaren, die eng miteinander verbunden sind

Die Dinge, die dich früher störten, scheinen einfach zu handhaben zu sein. Du fühlst dich glücklicher und aufgeregter und bist bereit für alles, was dir in den Weg kommt. Zweitens wirst du dich friedvoller fühlen, unabhängig davon, was um dich herum passiert.

Der Frieden in dir erlaubt es dir, dich nicht von Dingen außerhalb deiner Reichweite belästigen zu lassen. Schließlich wirst du feststellen, dass immer wieder gute Dinge passieren und das Leben mühelos erscheint.