5 Dinge, die man von einem Narzissten niemals erwarten sollte

5 Dinge, die man von einem Narzissten niemals erwarten sollte

Narzissten beschäftigen sich nur mit sich selbst. Sie sind egoistisch und in sich selbst versunken. Sie manipulieren Situationen und Menschen zu ihrem Vorteil. Sei vorsichtig bei allem, was von ihnen kommt, denn letztendlich geht es um die grandiose Wahrnehmung.

Du kannst einzelne Scores über Narzissmus betrachten, du kannst Daten zur Lebenszeitprävalenz der narzisstischen Persönlichkeitsstörung betrachten, du kannst verwandte kulturelle Trends betrachten und alle weisen auf eine Sache hin: Narzissmus ist auf dem Vormarsch.

Wir alle kennen jemanden, der egoistisch und manipulierend ist. Aber was kannst du von ihnen mit solchen Verhaltensweisen erwarten?

Hier sind 5 Dinge, die man niemals von einem Narzisst erwarten sollte:

1. Erwarte niemals Empathie und Mitleid

Erwarte kein Mitgefühl, es sei denn, du gibst ihnen etwas zurück. Der Narzisst ist unfähig zu Mitgefühl, weil es erfordern würde, dass sie aus ihren eigenen Bedürfnissen herauskommen. Es geht nur um „Was kann ich von dir bekommen?“ Wenn sie etwas nicht betrifft, haben sie wenig Interesse. Deine Mutter könnte im Krankenhaus sein und wenn du sie um Hilfe bittest, werden sie dich meiden, es sei denn, sie können etwas für die Hilfe bekommen. Und wenn sie einfühlsam sind, wird es sein, um anderen zu zeigen, was sie getan haben. Ihnen fehlt ein Gen für Empathie und Mitgefühl. Den meisten Narzissten fehlt es an Selbsterkenntnis. In ihrem eigenen Wertmangel geben sie ihr destruktives Verhalten an andere weiter.

2. Erwarte niemals, dass sie zuhören.

5 Dinge, die man von einem Narzissten niemals erwarten sollte

Narzissten können nicht gut auf die Probleme anderer hören. Sie werden zuhören, wenn sie etwas von dir brauchen, und deine Schwächen oder Traumata nutzen, um das zu bekommen, was sie wollen. Diese Leute sind nicht die, zu denen du gehst, um dich auszureden. Sie werden dich hören, aber niemals aufpassen. Wenn es im Gespräch nicht um sie geht, haben sie keine Verwendung für deine Worte. Und selbst dann werden sie nur hören, was zu ihrer Größe gehört.

Es wurde über Narzissten gesagt, dass sie nicht sagen können, wo sie enden und die andere Person beginnt. Sie betrachten andere unbewusst als „Erweiterung“ ihrer selbst und betrachten sie als in erster Linie existierend, um ihren eigenen Bedürfnissen zu dienen – so wie sie ihre Bedürfnisse routinemäßig vor die aller anderen stellen (häufig sogar vor ihre eigenen Kinder). Da andere (wenn überhaupt) als das angesehen werden, was in der Literatur oft als „narzisstische Versorgung“ bezeichnet wird – das heißt, hauptsächlich, um ihren persönlichen Wünschen gerecht zu werden -, denken sie im Allgemeinen nicht unabhängig davon, wie sie dich zu ihrem eigenen Vorteil „nutzen“ kannst. Was auch immer Narzissten sich geben wollen, sie erwarten im Allgemeinen, dass sie es auch von anderen bekommen (was eine weitere Dimension ihres berühmten – oder berüchtigten – Anspruchsgefühls ist).

3. Erwarte niemals etwas Kostenloses

Wenn ein Narzisst dir einen Gefallen tut, wird er ihn schnell zurückfordern. Sie halten alles fest, was sie für andere tun. Erwarte nicht, dass sie etwas aus der Güte ihres Herzens heraus tun, es sei denn, sie können etwas aus dir herausholen. Wenn es ihnen nicht zugute kommt, macht es keinen Sinn, etwas für dich zu tun. Erwarte keine Großzügigkeit, ohne deine Seele dem Teufel zu versprechen. Der Narzisst wird lügen und betrügen, um das zu bekommen, was er sich zu seinem eigenen Vorteil wünscht. Wenn sie also etwas für dich tun, erwarte, dass es nur um sie geht.

4. Erwarte niemals eine Entschuldigung.

Ein Narzisst macht nichts falsch. Wenn etwas schief geht, war es nicht ihre Schuld. Sie haben kein Problem damit, das gegen dich zu wenden. Sie können nicht erwarten, dass ihnen etwas leid tut, weil sie perfekt sind. Alle Missverständnisse liegen bei Ihnen. Sie hätten unmöglich etwas tun können, um dich zu verärgern. Narzisstische Menschen sind Mobber, und sie haben kein Problem damit, Dinge umzudrehen, um andere zu verletzen, anstatt Verantwortung für ihre Handlungen zu übernehmen. Der Narzisst ist selbstgerecht. Sie sind berechtigt und verdienen alles, deshalb sind sie niemals im Unrecht.

5. Erwarte niemals Dankbarkeit.

Die egoistische Person wird niemals die Dinge teilen, die du für sie getan hast, nur die Dinge, die du nicht getan hast. Sie konzentrieren sich auf das Negative und die Dinge, die im Moment fehlen. Erwarte niemals Dankbarkeit. Sie sind nicht in der Lage, die Aufmerksamkeit von sich zu nehmen. Sie werden jedoch alles, was sie für dich getan haben, problemlos beanspruchen und nacherzählen und Dankbarkeit erwarten. Als Narzisst besteht die einzige Möglichkeit für dich, dich besonders zu fühlen, darin, eine Sonderbehandlung zu befehlen, darauf zu bestehen, dass du deine Wünsche von anderen ohne Zweifel erfüllt brauchst und von anderen nichts weniger als Perfektion verlangst.

Narzissten können nicht für sich selbst geben, ohne Anerkennung, Bewunderung und Wertschätzung zu erwarten. Sie manipulieren Zeit und Mühe. Sie stöbern durch Menschen und ihre emotionalen Bedürfnisse zu ihrem Nutzen. Das vielleicht Frustrierendste an einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung ist, dass es schwierig ist, sie zu einer Therapie zu bewegen, da sie als Patienten nicht bereit sind zu sehen, dass sie ein Problem haben. In Beziehungen jeglicher Art ist es noch schwieriger zu erkennen, da der Narzisst kein Problem in sich selbst sieht. Der beste Weg, mit einem Narzisst umzugehen, besteht darin, keine Erwartungen zu haben.