Sohn Mutter Beziehung: 7 wichtige Dinge, die ein Sohn von seiner Mutter braucht

Sohn Mutter Beziehung: 7 wichtige Dinge, die ein Sohn von seiner Mutter braucht

Bedingungslose Zuneigung, gemeinsam verbrachte Zeit, die Möglichkeit, verschiedene Lebenskompetenzen zu erlernen, und die Gnade, Fehler zu machen, sind alles Dinge, die ein Sohn von seiner Mutter erwartet.

Aber es gibt andere Dinge, die sie erfordern, die wir häufig übersehen. Hier sind fünf der Bedürfnisse deines entzückenden kleinen Jungen sowie Möglichkeiten, ihn zu einem respektierten, selbstbewussten und bescheidenen Mann zu erziehen.

Wichtige Dinge, die Söhne von ihren Müttern brauchen

Sag ihm, dass du ihn liebst und zeige Liebe

Das Wichtigste, was du tun kannst, ist vielleicht, deinem Kind zu sagen, dass du es liebst. Sag ihm, dass du ihn liebst, auch wenn er mit den Augen rollt, rot wird oder dich auf irgendeine Weise wegstößt. Er hat es dringend nötig. Auch wenn er es nicht ausdrückt, schätzt er es.

Obwohl er einem Fehler gegenüber ungehorsam war. Es gibt keine Garantie dafür, dass es ein Morgen für uns beide geben wird. Lebe kein Leben voller Reue.

Fehler zulassen

Warum hast du dich entschieden, eine Familie zu gründen? War es, dich glücklich zu machen oder ein Lebensziel zu erreichen?

Obwohl ich das Gefühl habe, dass unsere Kinder uns Freude und Glück bringen, glaube ich, dass dies nur einer der zahlreichen Vorteile ist, ein Kind zu haben. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Hauptaufgabe unseres Kindes auf diesem Planeten nicht darin besteht, uns Freude, Glück zu bringen oder gar unseren Zweck zu erfüllen.

Zuzulassen, dass unsere Kinder scheitern, lehrt sie ein paar Dinge, darunter die Folgenden…

Es ist in Ordnung zu scheitern. Sie müssen nicht perfekt sein.

Mutter Sohn Beziehung 7 Wichtige Dinge, Die Ein Sohn Von Seiner Mutter Braucht

Wenn sie nicht dazu gedrängt werden, es noch einmal zu versuchen, zeigt sich die Schönheit des Erfolgs.
Zu wissen, dass sie in der Lage sind, eine Aufgabe zu erledigen

Lies auch:  Zehn Montessori-Erziehungstipps

Wir werden viel Freiheit spüren und unseren Kindern helfen, Entscheidungen für sich selbst zu treffen und die Auswirkungen dieser Entscheidungen zu lernen, wenn wir ihnen erlauben zu akzeptieren, dass wir nicht die Kontrolle über alles haben, was mit ihnen passiert.

Baue sein Vertrauen auf

Erinnere ihn daran, dass das, was er gerade tut, ihn darauf vorbereitet, wer er in Zukunft werden wird. Mein vierjähriger Sohn liebte es zu hören, dass das Rausbringen des Mülls ein „Jungenjob“ ist, für den er in seinem zukünftigen Zuhause, wo er der Vater sein wird, verantwortlich sein wird.

Erinnere ihn daran, dass seine Frau eines Tages, wenn er seine Wäsche wäscht oder den Rasen mäht, dankbar sein wird, dass er diese Dinge für sie erledigen kann.

Gib zu, wenn du falsch liegst

Wenn mich die Erziehung meines Sohnes eines gelehrt hat, dann dass ich nicht perfekt bin. Ich bin mir sicher, dass ich jeden Tag Fehler mache. Aber wenn ich möchte, dass mein Sohn versteht, dass er nicht immer makellos sein muss, muss ich ihm zeigen, dass ich es nicht bin.

Ich bin mir nicht sicher, wann ich anfing, dies in unsere Erziehung zu integrieren, aber ich glaube, es war ungefähr zu der Zeit, als er anfing, die Notwendigkeit zu verstehen, Verantwortung für seine eigenen Handlungen zu übernehmen.

Indem er eine Entschuldigung vorgemacht und demonstriert bekommt, was es bedeutet, sich zu entschuldigen, wird er dies für sich selbst lernen können. Wenn wir Kinder angemessen unterrichten, lehrt eine Entschuldigung sie nicht nur, Verantwortung zu übernehmen, sondern lehrt sie auch, dass sie aus ihren Fehlern lernen können.

Lies auch:  9 Möglichkeiten, mit Beleidigungen umzugehen, ohne die Beherrschung zu verlieren

Schaffe offene Kommunikationswege

Wenn ein heranwachsender Junge beschließt, dass es an der Zeit ist, sich zu öffnen, wirst du alles fallen lassen und dich auf ihn konzentrieren wollen, genau wie bei einem Teenager-Mädchen. Achte darauf, was er sagt. Suche Blickkontakt mit ihm. Mit ihm kannst du Probleme lösen. Steigere seine Moral. Höre zu, egal was du tust.

Erlaube ihm, seine eigenen Entscheidungen zu treffen

Ob dein Sohn gerne Sport treibt und sportlicher ist oder Kunst genießt und künstlerischer ist, es ist entscheidend, dass wir das fördern, was ihm Spaß macht, anstatt zu versuchen, ihn so zu formen, wie wir ihn haben möchten.

In einigen Ländern gibt es ein seltsames Stereotyp, das besagt, dass Jungen nicht kreativ sein, kochen oder tanzen sollten, weil es zu feminin ist.

Du wirst deinen Sohn nur wegstoßen, wenn du versuchst zu kontrollieren, was er mag und was er hasst.

Erkläre, wie gesunde Frauen aussehen

Dein Sohn könnte jemanden heiraten, der dir ähnlich sieht. Es ist einfach so, wie die Dinge funktionieren, was die Bedeutung deiner Gesundheit unterstreicht.

Eine Frau, die emotional, körperlich, geistig und psychisch in guter Verfassung ist. Mach das, was immer das für dich bedeutet. Gesund zu sein ist nicht nur für dich selbst von Vorteil, sondern auch für deine Familie.

Du kannst nicht aus einer leeren Tasse einschenken, und du kannst deinem Sohn nicht zeigen, wie eine gesunde Frau aussieht, wenn du keine bist.

Die Bindung einer Mutter zu ihrem Sohn ist unzerbrechlich. Sei äußerst vorsichtig mit diesem Privileg, da es eines ist. Wir haben enormen Einfluss darauf, wie unser Sohn sich selbst sieht, seine zukünftige Ehe wählt und entscheidet, ob er Jesus folgt oder nicht.

Lies auch:  Was ist negative Bestrafung? Hier ist, wann und wie man es bei Kindern anwenden sollte

Verwöhne ihn nicht. Stattdessen ermächtige ihn. Beschütze ihn, aber mach dir keine Mühe, ihm zu helfen. Zeige ihm den richtigen Weg, aber führe ihn nicht dorthin.