5 Möglichkeiten, eine starke Mutter-Sohn-Beziehung aufzubauen

5 Möglichkeiten, eine starke Mutter-Sohn-Beziehung aufzubauen

Einige meiner Lieblingserinnerungen aus meiner Kindheit waren, wie mein Vater mich umarmte und mir sagte, wie großartig ich war.

Diese Umarmungen gaben mir das Gefühl, geliebt und geborgen zu sein, und mir war damals nicht klar, wie seine Zuneigung und Bestätigung ein Bedürfnis erfüllte, das alle Mädchen haben.

Es machte mich viel weniger anfällig für den Druck und die Fallstricke von Teenager-Dating. Ebenso wichtig ist es, eine starke Mutter-Sohn-Beziehung aufzubauen.

Unsere Jungs werden aus den Beziehungen zu ihren Müttern Dinge lernen, die sie eines Tages für ihre Beziehungen zu ihren Frauen brauchen werden. Jungen lernen Dinge, indem sie ihre Mütter beobachten und mit ihnen interagieren, die Väter ihnen nicht beibringen können.

Sei also bewusst, wenn es darum geht, deine Möglichkeiten Zeit mit deinen Söhnen zu verbringen zu maximieren.

Hier sind 5 Wege, um eine starke Mutter-Sohn-Beziehung aufzubauen.

Schaffe ihm etwas Raum zum Reden

Wir haben alle die Statistiken darüber gehört, wie viele Wörter Frauen pro Tag mehr sprechen als Männer. Frauen sind natürliche verbale Kommunikatoren.

Dein Sohn hat wahrscheinlich viel zu sagen – wenn du lange genug still sein kannst, um zuzuhören. Nimm dir Zeit für deinen Sohn, wo es keine Ablenkungen gibt. Schlafenszeit ist eine großartige Zeit dafür mit jüngeren Jungen.

Mit deinen älteren Jungs könnte es ein Spaziergang durch die Nachbarschaft sein. Stelle einige offene Fragen und höre dann zu.

Lies auch:  Umgang mit ungezogenen Kindern: 5 Tipps von erfahrenen Eltern zum Umgang mit einem ungezogenen Kind

Widerstehe dem Drang, hereinzustürmen, um die peinliche Stille zu füllen oder seine Gedanken für ihn zu beenden. Gib ihm etwas Platz und lass ihn ihn ausfüllen.

Lerne, seine Sprache zu sprechen

Wenn du eine Bindung zu ihm aufbauen willst, dann mache die Dinge, die er liebt, mit ihm. Entdecke die Leidenschaft oder das Interesse deines Sohnes an etwas und zeige selbst ein wenig Interesse.

Wenn es Baseball ist, lerne die Grundlagen des Sports, damit ihr gemeinsam ein Spiel genießen könnt. Wenn es LEGOs und Science-Fiction sind, lass dir von ihm etwas beibringen, das er gelernt hat (das kommt von einer Mutter, die gezwungen war, mehr über Star Wars zu lernen, als sie jemals wirklich wissen wollte).

Denn es geht nicht wirklich um Basistreffer und Kampfdroiden – es geht darum, zu vermitteln, dass das, was ihm wichtig ist, auch dir wichtig ist. Verwende diese Mutter-Sohn-Liste, um das Beste aus eurer gemeinsamen Zeit zu machen.

Jungen verbinden sich durch Aktivitäten

Schalte seine „Jungen-Art“ nicht ab

Jungs können laut, dreckig, stinkend, endlos hungrig und viele andere Dinge sein, die einfach nicht mit unserer weiblichen Sensibilität übereinstimmen.

Aber es sind diese schmuddeligen kleinen Hände und Taschen voller Steine, die sich eines Tages in starke Hände und einen männlichen Instinkt verwandeln werden, die ihn zu einem wunderbaren Ehemann und Vater machen werden.

Anstatt all die Ecken und Kanten der Männlichkeit deines Sohnes zu beklagen, finde Wege, ihn für die Anfänge der Männlichkeit zu schätzen, die er ist.

Dein Sohn wird dich noch mehr lieben, weil du ihn so akzeptierst, wie Gott ihn verdrahtet hat. Und dann kannst du ihn dazu bringen, ein Bad zu nehmen.

Lies auch:  Arten von Kindern mit toxischen Eltern

Sprich mit ihm über den Umgang mit Frauen

5 Möglichkeiten, Eine Starke Mutter-Sohn-Beziehung Aufzubauen

Indem du mit deinem Sohn darüber sprichst, wie eine gute Mann-Frau-Beziehung aussieht, kannst du sein Denken formen und auch deine eigene Beziehung stärken.

Anstatt das ganze Gerede darüber, wie man Frauen behandelt, dem Vater zu überlassen, gib ihm deine eigene Sichtweise darüber, wonach du bei einem Mann Ausschau hältst und was Frauen wirklich schätzen.

Verwende unseren Ausdruck, um ihm beizubringen, wie man mit Mädchen umgeht, und vor allem, wenn du verheiratet bist, hab eine vorbildliche gesunde Beziehung zu deinem Ehemann, um ihm zu zeigen, wie eine echte Ehe aussieht, die funktioniert. Ob er es zugibt oder nicht, er wird zuschauen und zuhören.

Bringe ihm bei, was du weißt

Es gibt ein paar Dinge, bei denen du wahrscheinlich der Experte zu Hause bist, von denen dein Sohn profitieren kann – wie Kochen. Und wer weiß was noch?

Ziehe deinen jungen Mann in die Küche und zeige ihm wie es funktioniert. Ihr werdet wertvolle Zeit miteinander verbringen und du wirst ihm etwas beibringen, mit dem er das Junggesellendasein überleben und seine zukünftige Frau umwerben kann.