Tipps und Gewohnheiten erfolgreicher Mütter

Tipps und Gewohnheiten erfolgreicher Mütter

Möchtest du eine erfolgreiche Mutter werden? Suchst du nach den Gewohnheiten erfolgreicher Mütter, damit das Leben einfacher und erfüllender wird? Wenn ja, dann ist es an der Zeit, Schritte in Richtung Erfolg zu unternehmen.

Erfolgreiche Mütter wissen, dass es harte Arbeit und Engagement erfordert, um dahin zu gelangen, wo sie sein wollen. Aber mit den richtigen Strategien kann dein Ziel, Wohlstand und Glück zu erreichen, Wirklichkeit werden.

Erfolgreiche Mutter zu sein wird oft daran gemessen, wie gut man arbeiten, managen und das persönliche und berufliche Leben ausbalancieren kann. Schritte zum Erfolg zu unternehmen kann sowohl für Mütter als auch für ihre Familien von Vorteil sein.

Von der Identifizierung von Hindernissen bis hin zur Umsetzung von Gewohnheiten, die ihnen helfen, ihre Ziele zu erreichen, gibt es mehrere Strategien, die Mütter anwenden können, um die Wahrscheinlichkeit des Erfolgs zu erhöhen.

Zeit für sich selbst finden

Das Erlernen, wie man eine erfolgreiche Mutter wird, ist unglaublich wichtig, aber es ist noch wichtiger zu erkennen, dass wir als Mütter alle unsere eigene „Ich-Zeit“ benötigen.

Um unser Bestes für unsere Familien und Karrieren zu geben, müssen wir wissen, wann es Zeit ist, unsere Batterien wieder aufzuladen. Indem wir uns Zeit nehmen, um uns auf uns selbst zu konzentrieren und Momente der Weiblichkeit zu genießen.

Ob es etwas so Einfaches wie eine Yoga-Sitzung ist, eine ungestörte Stunde deiner Lieblingsmusik oder einfach der Verzicht auf den Supermarkt nach der Arbeit, um Schaufensterbummel zu machen – stelle sicher, dass du genügend Momente einplanst, um dich selbst so zu pflegen, wie du es für andere tun würdest.

Ich-Zeit“ zu finden, ist wichtig für alle Mütter, aber manchmal kann es schwierig sein, Zeit für dich selbst einzuplanen. Spät in der Nacht wach zu bleiben, mag wie eine gute Möglichkeit erscheinen, etwas Alleinzeit zu bekommen, aber nachhaltigere Methoden sind wahrscheinlich besser für unseren Körper und unsere geistige Gesundheit.

Ob es darum geht, Zeit mit Freunden zu planen, vor allen anderen einen Morgenlauf zu machen oder jede Woche eine Stunde für ein Hobby zu reservieren, das du genießt, es gibt viele Möglichkeiten, kleine Momente des Glücks und der Entspannung zu finden.

Und dabei trotzdem deine elterlichen Pflichten zu erfüllen. Indem du auf dich selbst achtest, ermöglicht es dir, die bestmögliche Mutter zu sein; also zögere nicht, dir etwas Zeit für dich selbst zu nehmen!

Verfolge deine Leidenschaften

Mütter sehen sich so vielen Erwartungen gegenüber, dass sie manchmal vergessen oder keine Zeit finden, ihre wahren Leidenschaften und ihren Lebenszweck zu verfolgen.

Aber diejenigen, die Erfolg haben, verstehen, wie wichtig Leidenschaft ist und dass ein erfülltes und liebevolles Leben bedeutet, die Dinge zu tun, die du liebst. Sie stellen sicher, dass sie Zeit finden, nicht nur an einem Ziel zu arbeiten, sondern etwas zu tun, das sie wirklich lieben.

Wenn du deine Leidenschaften priorisierst, wird sich alles andere schließlich fügen – du wirst motivierter und inspirierter sein, neue Herausforderungen anzunehmen und letztendlich Erfolg zu haben.

Es ist wichtig zu bedenken, dass wir, wenn wir unser bestes Leben führen wollen, uns nicht bedingungslos auf unsere Karrieren oder Familien konzentrieren müssen – wir sollten auch Zeit für uns selbst nehmen und unsere Leidenschaften pflegen.

Lebenssinn finden
Wenn du deinen Lebenssinn noch nicht gefunden hast, begrenzt du dein Wachstum erheblich. Deine Leidenschaft ist das Stück von dir, das dich von anderen unterscheidet. Es ist dein Geschenk und eine Möglichkeit, Geld zu verdienen, indem du etwas tust, das dir Spaß macht und gleichzeitig zu dem beiträgst, was die Welt braucht.

Die Beseitigung von Mutter-Schuldgefühlen

Das Schuldgefühl, dem wir Mütter ausgesetzt sind, ist eine echte und greifbare Emotion.

Wir können uns unzureichend fühlen, wenn wir versuchen, unsere Rollen als Mütter, berufstätige Frauen und Selbstfürsorge zu vereinbaren. Oder wir zweifeln an uns selbst, weil wir nicht genug Zeit mit unseren Kindern verbringen.

Lies auch:  Wenn dein Kind neidisch oder eifersüchtig ist

Aber glaub mir, es ist möglich, das Mutter-Schuldgefühl zu überwinden. Erfolgreiche Mütter verstehen, dass sowohl die Wertschätzung der Mutterschaft als auch die Selbstliebe unerlässlich sind.

Jemand möge mir bitte erklären, warum das Schuldgefühl so schwer war.

Es hat Jahre gedauert, bis ich gelernt habe, mich schuldig zu fühlen, wenn ich etwas für mich selbst tue. Ich erinnere mich an die Zeit, als es sich entsetzlich anfühlte, die Kinder mit ihrem Vater alleine zu lassen.

Du kennst dieses Gefühl…

Das Schuldgefühl, das in deinem Kopf mit dir spricht. Und das Schuldgefühl versucht, dich davon zu überzeugen, dass das, was du tust, egoistisch ist. Dass du dies nicht zum Wohle deiner Familie tust, sondern nur für dich selbst.

Wie man mit Mutter-Schuldgefühlen umgeht

Der beste Weg, mit Mutter-Schuldgefühlen umzugehen, ist, Selbstmitgefühl zu entwickeln.

Wenn wir uns selbst gegenüber freundlich und nachsichtig sind, hilft es uns, unseren eigenen Wert, unsere Grenzen und unsere Stärke anzuerkennen.

Erinnerung: Eine gute Mutter zu sein bedeutet nicht, perfekt zu sein. Tatsächlich ist die Elternschaft ein fortlaufender Lernprozess, der sowohl Fehler als auch Erfolge mit sich bringt.

Eine ausgewogene Lebensweise zu schaffen, ist ebenfalls ein Muss, um Mutter-Schuldgefühle zu überwinden. Den richtigen Ausgleich zwischen Arbeit, familiären Verpflichtungen, Freizeitaktivitäten und Selbstfürsorge zu finden, kann uns helfen, sowohl unseren elterlichen Verpflichtungen als auch unseren persönlichen Zielen gerecht zu werden.

Setze realistische Erwartungen an dich selbst und sei achtsam, wie du deine Zeit verbringst. Achte darauf, dich selbst genauso zu kümmern wie deine Familie.

Schließlich gibt es die Selbstreflexion und das Erkennen, dass es in Ordnung ist, Fehler zu machen. Reflektiere darüber, was du fühlst und warum. Es ist wichtig, die Auslöser an ihrer Wurzel zu erkennen und anzugehen.

Indem du eine andere Version der Geschichte erstellst als die, die du dir geschaffen hast. Ich persönlich mag es, in meinem Tagebuch meine Gedanken umzuschreiben.

Angenommen, du möchtest gerne einen Abend lang mit Freunden ausgehen und Spaß haben, aber du fühlst dich schuldig, deine Familie alleine zu lassen.

Nimm dein Tagebuch zur Hand und schreibe auf, was du fühlst. Dann schreibe: „Ich verdiene es, etwas für mich selbst zu tun, ohne Unterbrechungen.“ Du wirst sehen, wie das Universum Wege öffnet und du wirst dich selbst stärken.

Lerne außerdem, den inneren Kritiker, dein niedrigeres Selbst und andere, die ihr eigenes Leben auf dich projizieren, zum Schweigen zu bringen. Vertrau mir, das ist nicht produktiv und kann dich am Wachsen hindern.

Gleichzeitig solltest du Maßnahmen ergreifen, um deine Ziele zu erreichen, und niemals vergessen, warum du das tust. Denke daran, dass du, egal wie lange es dauert, erfolgreich sein wirst, wenn du dir selbst treu bleibst und hart arbeitest.

Indem du deine Geschichte durch das Schreiben in deinem Tagebuch umgestaltest, kannst du deinen Gedankenprozess aufbauend verändern.

Oftmals entspricht das, was du erlebt, gefühlt und in deinem Kopf geschlussfolgert hast, nicht vollständig der Realität. Es ist dein Leben, und das Umschreiben deiner Geschichte zum eigenen Vorteil kann dir helfen, Barrieren zu überwinden.

Anstatt also zu sagen, dass du als Kind oft alleine gelassen wurdest, was dich veranlasste, zu schwören, niemals ein Elternteil zu sein, das so handelt, kannst du es anders formulieren.

Als Kind wurde ich oft physisch allein gelassen, aber niemals geistig. Ich war auch sehr erfinderisch und stark, und diese Eigenschaften werde ich mit meinen Kindern teilen.

Finanzielle Klugheit

Tipps Und Gewohnheiten Erfolgreicher Mütter

Es ist kein Geheimnis, dass Erfolg und Wohlstand nicht einfach erreicht oder aufrechterhalten werden können.

Um einen Lebensstil des Wohlstands aufrechtzuerhalten, ist finanzielle Bildung unerlässlich. Erfolgreiche Mütter stellen sicher, dass sie auch in den kommenden Jahren wohlhabend bleiben.

Drei einfache Regeln, denen man folgen kann:

„Wir kaufen Dinge, die wir nicht brauchen, mit Geld, das wir nicht haben, um Menschen zu beeindrucken, die wir nicht mögen.“ – Dave Ramsey

  • Übe finanzielle Verantwortung und gebe niemals mehr aus, als du hast.

Deine Kreditkarte kann ein nützliches Werkzeug sein, aber nur, wenn du den vollen Betrag jeden Monat zahlst. Andernfalls werden sich die Zinszahlungen schnell ansammeln und dein Budget belasten. Denke also zweimal nach, bevor du zur Kreditkarte greifst!

  • Bilde dich finanziell weiter.

Höre regelmäßig hochwertige Podcasts, um über die aktuellen finanziellen Entwicklungen in der Welt informiert zu bleiben. Wenn du gerade erst in dieses Geldabenteuer einsteigst, ist „Der Millionär von nebenan“ eine ausgezeichnete Lektüre, die deine Perspektive und dein Verständnis für wohlhabende, florierende und arme Lebensstile verändern wird. Also gehe zur Bibliothek und hol dir das Buch.

  • Rechnungen im Voraus zu bezahlen ist ein schneller Weg zur finanziellen Unabhängigkeit,

sei es für Studiendarlehen (ich bin damit fertig!), um Hypothekenzahlungen zu eliminieren oder einfach Kreditkarten abzuzahlen. Setze hohe Ziele und strebe an, finanziell unabhängig zu werden, viel schneller als du es jemals für möglich gehalten hast, und bleibe dabei!

Lies auch:  Wie man den „Narzissten“ in sich selbst oder anderen erkennt

Die Akzeptanz einer Work-Life-Balance

Wir alle streben nach einem Leben, in dem wir Geld verdienen und gleichzeitig qualitativ hochwertige Zeit mit unseren Lieben verbringen können.

Erfolgreiche Mütter stellen sicher, dass ihr Beruf nicht ihr gesamtes Leben einnimmt.

Eine ausgewogene Balance dazwischen zu schaffen, kann oft eine Herausforderung sein, aber mit dem richtigen Ansatz ist es möglich.

Hier sind ein paar Tipps, um eine erfolgreiche Work-Life-Balance zu erreichen, ähnlich einem Familien-Kommandozentrum.

Die Organisation deiner Zeit

Es kann dir enorm helfen, einfach einen Kalender, Buntstifte und deine monatliche, wöchentliche und tägliche Zeitplanung zu nutzen. Entscheide, wie viel Zeit du verschiedenen Lebensbereichen wie Familie, Bewegung, Selbstfürsorge, persönlicher Entwicklung usw. widmen möchtest.

Lass den Perfektionismus hinter dir. Sobald du eine Karriere beginnst und Kinder hast, wird es schwierig, immer alles perfekt zu machen. Lass los!

Verringere den Lärm, indem du dich von der Gesellschaft abkoppelst und präsent bist. Plane qualitativ hochwertige Familienzeit ein, in der Handys ausgeschaltet sind.

Setze dir kluge und herausfordernde Ziele

Erfolgreiche Mütter setzen nicht nur kluge Ziele, sondern setzen diese auch in die Tat um.

Verwende „SMART“-Ziele („Spezifisch, Messbar, Erreichbar, Relevant, Zeitgebunden“) als motivierenden Rahmen für das, was du im Leben erreichen möchtest.

Bleib in Bewegung
Lass dich nicht von dem großen Bild lähmen oder daran hindern, deine größeren Ziele zu erreichen. Denke und arbeite stattdessen wie erfolgreiche Menschen, die verstehen, dass das Zielsetzen niemals aufhört. Du musst weiter von einem Schritt zum nächsten springen, bis du dein Ziel erreichst.

Entwickle eine Strategie, die für dich funktioniert

Indem du dein großes Ziel in kleine, machbare Schritte aufteilst, wirst du wahrscheinlich den Schwung aufrechterhalten.

Sobald du Vertrauen in deine Zielsetzungsstrategie aufgebaut hast, solltest du beginnen, Ziele hinzuzufügen, die dich herausfordern. Setze Ziele, die so hoch gesteckt sind, dass du Schmetterlinge im Bauch hast.

Baue positive Beziehungen auf

Wahrer Erfolg beschränkt sich nicht nur auf finanzielle Sicherheit oder den perfekten Job. Es beinhaltet auch, sich Zeit zu nehmen, um bedeutsame Beziehungen zu denen aufzubauen, die dir am meisten am Herzen liegen.

Eine erfolgreiche Mutter versteht die Bedeutung der Schaffung von Balance.

Wenn du dich überfordert fühlst und zu dünn gesät bist, lerne nein zu sagen und vermeide Situationen, die unnötigen Stress verursachen. Erstelle einen Zeitplan für dich und deine Familienmitglieder, um organisiert zu bleiben. Priorisiere das, was am wichtigsten ist, und nehme dir Zeit für Selbstfürsorge, auch wenn das bedeutet, etwas anderes zu opfern.

  • Präsent sein
  • Gesunde Beziehungen aufrechterhalten
  • Erinnerungen schaffen
  • Positive Beziehungen pflegen
  • Effektive Kommunikation

Wach früh auf – Erfolgreiche Morgenroutine

Stehst du früh auf?

Frühes Aufstehen hat den Vorteil, dass du wichtige Aufgaben erledigen kannst, lange bevor Ablenkungen auftreten, wie zum Beispiel im alltäglichen Trubel festzuhängen.

Warum früh aufstehen anstelle von spät ins Bett gehen? Das frühe Aufstehen am Morgen ermöglicht es dir, effektiver zu sein, da du dich tagsüber auf deine Prioritäten konzentrieren kannst. Und du kannst den Rest des Tages mit deiner Familie verbringen.

Wenn du zum Beispiel drei sehr wichtige Dinge zu erledigen hast, wie E-Mails an Kunden schreiben, die nächsten Termine planen und einen Blogbeitrag fertigstellen.

Lies auch:  10 Tipps, Faulheit bei Kindern zu vermeiden

Dann ermöglicht es dir das frühe Aufstehen, diese Prioritäten anzugehen und den Rest des Tages mit deiner Familie zu genießen. Andernfalls wirst du die ganze Zeit, in der du mit deiner Familie zusammen bist, an die Dinge auf deiner To-Do-Liste denken und dadurch abgelenkt sein.

In Einklang kommen – Meditation/Tagebuch

Selbst wenn das Leben extrem hektisch ist, finden erfolgreiche Mütter Zeit, um sich wieder in Einklang zu bringen.

Es gibt viele Möglichkeiten, in Einklang zu kommen, sei es durch Meditation, Gebet, Atemübungen, Yoga oder Tagebuchschreiben.

Meditation ist etwas, das ich nicht oft mache, aber ich weiß, dass es sehr wichtig ist, um sich zu erden und aus dem eigenen Kopf herauszukommen. Es geht nicht nur darum, in Stille zu sitzen, sondern auch darum, etwas Neues zu lernen, das dir guttut.

Das Führen eines Tagebuchs ermöglicht es dir, die für dich wichtigen Dinge aufzuschreiben und positiven Gedanken Raum in deinem Leben zu geben. Durch Tagebuchschreiben kannst du dich wirklich näher kennenlernen und deine Intuition wahrnehmen.

Viele erfolgreiche Menschen berichten davon, dass das Aufschreiben von Dingen Fülle in ihr Leben bringt.

Es ist die Dankbarkeit im Leben, die erfolgreiche Mütter dazu befähigt, mehr zu erreichen und ihnen Zeit zum Meditieren gibt.

Erfolgsorientierte Denkweise

In einem Interview mit der Harvard Business Review erklärt Carol Dweck, wie unterschiedliche Denkweisen das wahre Potenzial beeinflussen können.

Sie erläutert: „Lassen Sie mich mit einer festen Denkweise beginnen. Eine feste Denkweise ist, wenn Menschen glauben, dass ihre grundlegenden Eigenschaften, ihre Intelligenz, ihre Talente, ihre Fähigkeiten, einfach feste Merkmale sind. Sie haben eine bestimmte Menge davon, und das war’s. Aber andere Menschen haben eine Wachstumsdenkweise. Sie glauben, dass selbst grundlegende Talente und Fähigkeiten im Laufe der Zeit durch Erfahrungen, Mentoren usw. entwickelt werden können. Und das sind die Menschen, die es angehen. Sie machen sich nicht immer Sorgen darüber, wie intelligent sie sind, wie sie aussehen werden, was ein Fehler bedeuten wird. Sie fordern sich selbst heraus und wachsen.“

Erfolgreiche Menschen wachsen.

Sie sind bereit, Veränderungen anzunehmen, ihre Komfortzone zu verlassen und aus Fehlern zu lernen.

Als Mutter kannst du dieselben Hindernisse, die dich ausbremsen, in den Glauben umwandeln, dass sie dich antreiben.

Zum Beispiel beginnen viele nicht, weil sie keine Zeit haben, sich zu konzentrieren, da sie Kinder haben. Sie warten lieber, bis die Kinder erwachsen sind, bevor sie sich auf persönliche Wünsche konzentrieren und Chancen ergreifen.

Eine andere Mutter mit einer anderen Denkweise hingegen strebt nach Möglichkeiten und ergreift Chancen, weil ihre Familie ihre Motivation ist.

…du lobst nicht das Talent. Du lobst nicht die Fähigkeit. Du lobst den Prozess. – Carol Dweck

Diversifiziere deine Einkommensquellen

Je mehr Einkommensströme du hast, desto mehr Sicherheit wirst du auch haben.

Wenn du im Leben erfolgreich sein möchtest, reicht es nicht aus, dich nur auf deinen 9-5-Job zu verlassen. Was passiert, wenn etwas geschieht und dieses Gehalt plötzlich nicht mehr da ist? Deshalb kann es helfen, mehrere Einkommensquellen zu haben, um deinen Lebensstil aufrechtzuerhalten, selbst wenn ein Einkommensstrom versagt.

Außerdem wird finanzielle Freiheit viel einfacher zu erreichen sein, wenn zusätzliches Geld aus verschiedenen Quellen kommt. Lasse dich nicht von einem einzigen Gehaltsscheck in deinem Erfolg einschränken – diversifiziere!

Erfolgreiche Mütter verstehen, dass sie ihre Einkommensquellen so weit wie möglich diversifizieren müssen. Es gibt Nebenbeschäftigungen und passive Möglichkeiten, dies zu tun, zum Beispiel das Schreiben eines Buches, Investitionen in Immobilien, aus einer Leidenschaft Profit zu schlagen oder etwas zum Verkauf anzubieten.

Erfolgstipp – Sie ist erfinderisch

Erfinderisch sein bedeutet, die Fähigkeit zu haben, schnelle und clevere Lösungen für Schwierigkeiten zu finden.

Abschließende Gedanken zu den Gewohnheiten erfolgreicher Mütter

Um im Leben erfolgreich zu sein, solltest du nach Höherem streben und nach deinem idealen Leben streben.

Schaffe ein Leben, das auf Erfolg ausgerichtet ist, damit du in deinem Leben reich, glücklich und erfolgreich wirst. Denke daran, dass Fortschritt wichtiger ist als Perfektion.