24 positive Affirmationen, die dir helfen, positive Selbstgespräche und Selbstliebe aufzubauen

24 positive Affirmationen, die dir helfen, positive Selbstgespräche und Selbstliebe aufzubauen

Positive Bestätigungen beginnen sich zu entwickeln, und das nicht nur in der Selbsthilfewelt. Alltägliche Menschen verwenden positive Gedanken, um ihr Leben zum Besseren zu verändern.

Das liegt daran, dass die Forschung mit dem Beweis aufgetaucht ist, dass unser Leben weitgehend von unseren internen Selbstgesprächen im Laufe des Tages bestimmt wird. Für die meisten von uns, es sei denn, wir haben unser Unterbewusstsein mit positiven Affirmationen umgeschrieben, spielt sich negative Vorprogrammierung (aus unserer Kindheit) in unseren Köpfen ab.

Untersuchungen haben gezeigt, dass positive Affirmationen viele Vorteile haben können, wie z. B. weniger Stress und eine verbesserte Gesundheit. Affirmationen können dir sogar dabei helfen, dich in einer Vielzahl von Lebenssituationen zu verbessern.

Es gibt viele Gründe, warum positive Affirmationen wichtig sind – und wenn du es dir nicht zur Gewohnheit machst, sie zu wiederholen, gehen sie leicht unter. Worauf wir uns immer wieder konzentrieren, erweitert sich.

Es ist an der Zeit, neue Gedanken und Gewohnheiten mit den folgenden positiven Affirmationen zu programmieren, um dir zu helfen, das zu erreichen, was du willst!

24 positive Affirmationen, die dir helfen, positive Selbstgespräche und Selbstliebe aufzubauen

HIER SIND 24 POSITIVE AFFIRMATIONEN, DIE DIR HELFEN, EIN POSITIVES SELBSTGESPRÄCH UND SELBSTLIEBE AUFZUBAUEN

Alles ist immer gut.
Ich bin selbstbewusst und fähig.
Ich ziehe positive Menschen in mein Leben.
Ich weiß, wer ich bin und ich bin genug.
Die positive Energie um mich herum breitet sich ständig aus.

Ich entscheide mich, jetzt präsent und achtsam zu sein.
Ich bin dankbar für mein wunderbares Leben.
Ich wähle positive Affirmationen, die mir dienen.
Ich erfülle die Versprechen, die ich mir selbst und anderen mache.
Ich liebe es, mein Glück mit allen um mich herum zu teilen.

Lies auch:  10 Tricks zum Angstmanagement, mit denen du dich wieder ruhig fühlen kannst

Ich fühle mich energisch und so lebendig.
Ich habe die Kontrolle darüber, wie ich auf das Verhalten anderer reagiere.
Ich habe den Willen. Ich habe den Weg.
Ich bin Liebe, Friede, Hoffnung, Freude, Wahrheit und positives, strahlendes Licht!
Ich vergebe und lasse los. Ich fülle mein Herz und meinen Verstand mit Liebe.

Alle meine Bedürfnisse werden erfüllt. Ich gedeihe dort, wo ich gerade bin.
Ich atme Positivität ein und Negativität aus.
Ich treibe meinen Körper mit Gesundheit und Aktivität an.
Ich bin talentiert, kreativ und erfolgreich.
Wie die Wellen eines Ozeans überflutet mich Friede, Reinigung und Verjüngung meines Geistes.

Ich beschließe, nach einem besseren Gefühl zu greifen.
Ich werde jeden Tag stärker.
Ich spreche freundlich mit mir und anderen.
Mein Leben entwickelt sich perfekt.
BONUS: Ich betrachte jeden als Chance und suche nach Lösungen.

DIE REISE DER SELBSTLIEBE DURCH POSITIVE AFFIRMATIONEN

Die 24 besten positiven Affirmationen, die dir helfen, deine Selbstliebe zu stärken

Die Welt ist voller Negativität und hoher Erwartungen, die die Selbstliebe zu einer Herausforderung machen können. Der beste Weg, um dein bestes Selbst zu werden und mehr Positivität in dein Leben zu bringen, besteht jedoch darin, täglich Affirmationen zu üben, insbesondere vor dem Spiegel.

Mache es dir zur Gewohnheit, dich absichtlich selbst zu lieben, dir selbst Komplimente zu machen – eine positive Einstellung zu deinem Körper, Geist und deiner Seele zu haben. Diese tägliche Routine wird dein Leben verändern.

Wahrlich, eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, täglich positive Affirmationen zu wiederholen, direkt in deine eigenen Augen, im Spiegel, wenn du morgens aufwachst. Wenn du positive Selbstgespräche nicht gewohnt bist, kann dies eine Herausforderung darstellen. Es ist jedoch immer noch möglich, es zu einer täglichen Routine zu machen.

Lies auch:  12 Zeichen, dass du spirituellen Tod und Wiedergeburt erlebst

WIE MAN POSITIVES SELBSTGESPRÄCH ZUR GEWOHNHEIT MACHT:

Wenn Affirmationen für dich nicht selbstverständlich sind, keine Sorge. Bringe Sie Post-it-Notizen in deinem Haus an, wo du sie oft siehst, besonders an deinem Spiegel, wo du sie jeden Tag sehen wirst. Es ist wichtig, dass du dich jeden Tag in allen Situationen ständig an deine bevorzugten positiven Affirmationen erinnerst, bis sie zur Gewohnheit werden. Positive Affirmationen zu einem natürlichen Selbstgespräch zu machen, ermöglicht es dir, die beste Version deiner selbst zu werden. Leuchte AUF!

Video: 50 positive Affirmationen für den Morgen