Wenn du vorhast, mit jemandem zusammenzuleben, hier sind einige Dinge, auf die du achten solltest

Wenn du vorhast, mit jemandem zusammenzuleben, hier sind einige Dinge, auf die du achten solltest

Warum sollte man, bevor man eine Beziehung beginnt, auf das Verhalten der Person und ihre Art der Kommunikation mit anderen achten?

Wenn du planst, mit jemandem zusammenzuleben, hier ist etwas, das du bedenken solltest – es ist möglich, dass du von dieser Person abhängig wirst.

Ich spreche nicht von psychologischer Abhängigkeit, über die heutzutage viel geschrieben wird.

Sondern von der einfachsten: der alltäglichen und materiellen. Denn was könnte während des Zusammenlebens passieren? Arbeitslosigkeit, Krankheit, Geburt…

Man kann einfach beobachten, wie sich eine Person gegenüber denen verhält, die von ihr abhängig sind. Selbst gegenüber temporär Abhängigen, wie zum Beispiel einem Kellner oder einer Zimmermädchen. Und vieles wird klar werden.

Achten Sie immer darauf, wie sich jemand gegenüber denjenigen verhält, die von ihm abhängig sind

  • Ein Mädchen wollte einen anständigen Mann heiraten, der Direktor eines Unternehmens war.

Sie kam zu einer Firmenfeier seiner Arbeit. Doch der gebildete Mann mit ausgezeichneten Manieren benahm sich wie ein Gutsbesitzer aus vergangenen Zeiten.

Er sah seine Untergebenen verächtlich an, erwiderte keine Begrüßungen und schrie einen Mitarbeiter vor allen Leuten an, demütigte ihn öffentlich.

Er sagte, sie lieben Geld, wollen aber nicht arbeiten. Wofür werden Sie bezahlt? Obwohl er selbst nicht aus eigener Tasche bezahlte.

  • Oder ein junger Mann hörte zufällig, wie seine Liebste in einem Kindergarten schrie. Sie arbeitete als Erzieherin.

Sie demütigte und beleidigte die Kinder, nannte sie mit schlimmen Namen… Aber sie war so ein nettes Mädchen. Und sie fragte immer wieder, wann die Hochzeit sei.

  • Eine Frau adoptierte ein Kind und misshandelte es bis hin zu körperlicher Gewalt.
Lies auch:  Buddha Erziehung: Buddhas 5 Regeln für die Erziehung großartiger Kinder

Dann sagten die Nachbarn, sie hätte einen Hund gehabt, den sie loswerden wollte, als sie ihn satt hatte. Es gab viele Probleme mit dem Hund…

  • Und dann der klassische Fall, in dem ein freundlicher und höflicher Mann einen Kellner auslacht und demütigt, verspricht ihm ein großzügiges Trinkgeld, nur weil das Mädchen gerade dort die Beziehung beendet hat.

Der Mann verstand nicht, was das Problem war. Aber er gab dem Kellner das Trinkgeld? Er hat sein Wort gehalten.

Da so etwas passiert, macht es keinen Sinn, mit jemandem zusammenzuleben und auf seine Großzügigkeit und Liebe zu hoffen.

Das heißt, Liebe und Großzügigkeit sind durchaus möglich. Aber genau bis zu dem Punkt, an dem Sie sich in einer abhängigen Position befinden.

Wenn Du Vorhast, Mit Jemandem Zusammenzuleben, Hier Sind Einige Dinge, Auf Die Du Achten Solltest

Werden Sie nicht krank, verlieren Sie nicht Ihren Job, oder sind gezwungen, zu Hause mit dem Kind zu bleiben…“

„Vielleicht werden sie sich Ihnen gegenüber so verhalten, wie zu diesem Hund oder dem Kellner.

Oder wie die Erzieherin, die nicht nett zu den Kindern ist. Und sie werden auch noch sagen, dass sie Sie füttern, tränken und Ihnen notwendige Dinge kaufen.

Ohne die man durchaus auskommen könnte. Es ist wichtig, auf diese Momente zu achten – wie sich jemand gegenüber denjenigen verhält, die er als untergeordnet betrachtet. Gegenüber denen, über die er Macht hat.

Vielleicht sind Sie natürlich die Ausnahme. Und sie werden Ihnen Kuchen und Eis geben und sich Ihnen gegenüber mit Respekt und Liebe verhalten. Und andere herabsetzen. Aber ich habe solche Ausnahmen noch nie getroffen.

Sobald beim Partner die Ressourcen schwinden, zeigt sich sofort so ein Gutsbesitzer-Typ. Aber haben sie nicht schon vorher ihr wahres Gesicht gezeigt? Sie haben nur nicht darauf geachtet. Aber das wäre nötig gewesen. Bevor es zu spät war…“