8 Anzeichen dafür, dass du viel attraktiver bist, als du denkst

8 Anzeichen dafür, dass du viel attraktiver bist, als du denkst

Gelegentlich zweifeln alle Menschen an ihrer Attraktivität. In diesen Momenten beginnen sie, nach Fehlern in sich selbst zu suchen. Manchmal kann es nützlich sein, weil es zur Selbstentwicklung führt. Aber sehr oft kann konstruktive Selbstkritik zu einem destruktiven Selbstvorwurf werden, der ein glückliches und erfülltes Leben stören kann.

Für diese Menschen, die derzeit diese schwierige Lebensphase durchmachen, haben wir diesen Artikel vorbereitet.

Wir bieten dir die Möglichkeit, einige subtile psychologische Nuancen in unserem Verhalten zu lernen, die direkt oder indirekt zeigen, dass du attraktiver bist, als du denkst.

1. Leute machen dir selten Komplimente.

Kannst du dich an eine Situation erinnern, in der du 100 % selbstbewusst warst und sicher warst, dass alle Augen auf dich gerichtet sind, aber am Ende kaum ein einziges Kompliment bekommen hast? Es ist offensichtlich, dass eine Person nach dieser Situation automatisch Selbstzweifel bekommt und denkt, dass etwas nicht stimmt.

Aber diese Situation bedeutet genau das Gegenteil – du bist wunderschön. Der Grund dafür ist, dass die Leute denken, dass du dir bewusst bist, wie wunderschön du bist, und dass du nicht daran erinnert werden musst. Andere könnten sogar denken, dass du es leid bist, zu viel Aufmerksamkeit zu bekommen. Wenn deine Umgebung dein Aussehen also nicht erwähnt, heißt das nicht, dass sie dich für unattraktiv halten.

2. Wenn du endlich ein Kompliment bekommst, klingt es apathisch.

Betrachten wir dieses Problem mal von der anderen Seite: Komplimente bekommt man selten und wenn man lang ersehntes Lob bekommt, klingt es emotionslos und schlampig. Frauen fühlen sich normalerweise von dieser Methode des Komplimentierens beleidigt, weil sie denken, dass diese Worte unaufrichtig sind.

Aber eigentlich sollten sie sich freuen, denn eine Person, die sie auf diese Weise beglückwünscht, nimmt ihre Attraktivität als selbstverständlich hin und sieht keinen Sinn darin, ihr viel Aufmerksamkeit zu schenken.

Lies auch:  3 einfache und effektive Wege, um deine Willenskraft aufzubauen

3. Fremde versuchen oft, Blickkontakt mit dir aufzunehmen.

Es ist ganz einfach – ein kurzer Blick in deine Richtung, der mit einem leichten Lächeln endet, ist ein freundliches Signal. Ein langer Blick direkt in deine Augen (natürlich auch mit einem Lächeln, aber nicht ernst, was Aggression bedeuten kann) vermittelt starke Emotionen und bedeutet, dass dies ein offensichtlicher Kontaktversuch ist.

Es gibt auch die dritte Option – wenn eine Person dich noch eine Weile ansieht, auch nachdem du es bemerkt hast, und weiter ansieht, auch wenn du deinen Blick abwendest, dann ist dies ein offensichtliches Zeichen dafür, dass sie ein starkes Interesse an dir hat. Sie versuchen nur, taktvoll zu sein, um sich davon abzuhalten, dich anzustarren oder anzusehen.

4. Die Leute heben die Augenbrauen, wenn sie dich ansehen.

Das Hochziehen der Augenbrauen geschieht normalerweise automatisch und unbewusst, wenn wir eine attraktive Person sehen. Ja, es ist wahr!

Du wirst es vielleicht nicht bemerken, aber versuche, das nächste Mal genau zu beobachten, wenn du jemanden siehst, den du für attraktiv hältst. Mit diesem Verhaltensmerkmal sind einige Implikationen verbunden (und keine davon ist überraschend).

Zunächst einmal ist es die Art und Weise, wie wir unsere freundliche Einstellung nonverbal zeigen. Zweitens ist es ein unbewusster Versuch, unsere Augen weiter zu öffnen, um etwas oder jemanden zu sehen, der unsere Aufmerksamkeit erregt hat.

5. Die andere Person macht regelmäßig „Enten“-Lippen.

Eine andere Sache, die wir unterbewusst tun, wenn wir eine attraktive Person sehen, ist, „Enten“-Lippen zu machen. Natürlich sprechen wir nicht über das langanhaltende „Entengesicht“, das viele Mädchen haben, wenn sie ein Selfie machen.

Lies auch:  Kritik überleben: 3 Sätze, die jede Kritik schnell neutralisieren

Wir sprechen von einer Ein-Sekunden-Aktion, die innerhalb eines Meetings mehrmals auftreten kann. So seltsam das klingen mag, es ist mit einem Kusswunsch verbunden. Diese Geste kann mit dem Lippenlecken verglichen werden, was ebenfalls den gleichen Wunsch signalisiert.

Der einzige Unterschied besteht darin, dass Entenlippen weniger ausdrucksstark sind. Wenn du dich im Gespräch mit einer Frau oder einem Mann ablenken lässt und dann plötzlich diese blitzschnelle Bewegung siehst, weißt du, was das bedeutet.

6. Die Leute versuchen nicht, Abstand zu dir zu halten, sondern versuchen im Gegenteil, dir näher zu kommen.

Wie oft versuchst du, die Distanz zu Menschen zu verkürzen, die dir gleichgültig sind? Deine Antwort lautet wahrscheinlich „sehr selten“ oder „nie“. Das liegt daran, dass wir versuchen, Abstand zu Menschen zu halten, die für uns nicht attraktiv sind.

Aber wenn eine Person während eines Gesprächs gute Schwingungen ausstrahlt, nimmst du wahr, dass sich diese Distanz zu verringern beginnt. Es kann sogar schnelle Berührungen an deinen Händen oder Armen geben.

Du hast es wahrscheinlich bemerkt, als du mit einer Person, die du mochtest, ein fröhliches Gespräch geführt hast. Dieses Signal ist besonders deutlich, wenn keine Notwendigkeit besteht, den Abstand zu verkürzen, wie z. B. eine herannahende Menschenmenge oder das Stehen auf engem Raum.

7. Die Leute sind überrascht, wenn sie herausfinden, dass du Komplexe hast.

Wenn die Menschen in deiner Umgebung extrem überrascht sind, wenn sie von deinen Komplexen oder deinem geringen Selbstwertgefühl hören, ist das ein offensichtliches Zeichen dafür, dass dein Problem eingebildet ist.

Wenn man dich anschaut, denken die Leute, dass an deiner Seite alles perfekt ist, weil du selbstbewusst und autark wirkst. Tatsächlich ist der schlüssige Beweis deiner Attraktivität nicht die Überraschung, sondern die Irritation, dass du es wagst, dich über Probleme zu beschweren, wenn du so viele Vorteile hast.

Lies auch:  11 Möglichkeiten, sich vor emotionalen Manipulationen zu schützen

Ähnliche Reaktionen konnte man in Filmen beobachten, wo ein Mädchen mit Model-Aussehen über Übergewicht klagt und damit bei einem wirklich übergewichtigen Mädchen eine Welle der Empörung auslöst.

8. Die Leute sind dir gegenüber oft entweder zu höflich oder extrem unfreundlich.

Egal ob du auf offene Unhöflichkeit oder eine unerwartet herzliche Haltung stoßt, es signalisiert, dass du anderen Menschen gegenüber nicht gleichgültig bist. Eine selbstbewusste Person, die keine Komplexe hat und sich selbst für attraktiv und erfolgreich hält, schätzt die gleichen Eigenschaften bei anderen Menschen.

Wenn dich also eine Person, die du für einen guten Kerl hältst, mit einer höflichen und freundlichen Einstellung behandelt, bedeutet das, dass sie in dir eine gleichwertige Persönlichkeit sieht.

Auf der anderen Seite begegnen alle netten Menschen manchmal den negativen Emotionen anderer Menschen, und sehr oft sind diese Emotionen unvernünftig. Die Hauptsache ist, sie nicht persönlich zu nehmen und sich nicht darüber aufzuregen. Denke nur daran, dass diese Menschen unglücklich sind, kein Selbstvertrauen haben und sich aus Neid und beeinträchtigtem Selbstwertgefühl so verhalten.