Die 12 Persönlichkeitsarchetypen: Welcher dominiert dich?

Archetyp-Persönlichkeiten-Jung-Persönlichkeitsarchetypen

Persönlichkeitsarchetypen – Modelle von Menschen, Verhaltensweisen oder Persönlichkeiten

Wusstest du, dass jeder Mensch einen dominanten Archetyp hat, der unsere Persönlichkeit dominiert?

Aber was genau ist ein Archetyp?

Der Begriff „Archetyp“ hat einen griechischen Ursprung und ist eine Kombination des Wortes „Archein“, was „ursprünglich“ oder „alt“ bedeutet und „typus“, was „Muster, Modell oder Typ“ bedeutet. Zusammen bedeutet es „ursprüngliches Muster“, von dem alle anderen ähnlichen Personen, Objekte oder Konzepte abgeleitet sind.

Der Schweizer Psychiater-Psychologe Carl Gustav Jung führte das Konzept des Archetyps in seine Theorie der menschlichen Psyche ein. Er glaubte, dass Archetypen (die universelle Muster und Bilder darstellen) im kollektiven Unbewussten der Menschen liegen.

Seine Konzepte leisteten nicht nur einen bedeutenden Beitrag zur Mainstream-Psychologie, sondern legten auch den Grundstein für antike und zeitgenössische Werke.

Was ist der Ursprung dieser persönlichen Archetypen?

Nach Jungs Analyse existieren diese Persönlichkeitsarchetypen im kollektiven Unbewussten (der Quelle des psychologischen Erbes) und regulieren, wie Menschen bestimmte Dinge erleben. Jung glaubt, dass das kollektive Unbewusste die Erfahrungen und das Wissen enthält, die Menschen teilen. Wir neigen dazu, diese Persönlichkeitsarchetypen zu erben, genauso wie wir die genetischen Verhaltensmuster erben.

In seinem Buch „Die Archetypen und das kollektive Unbewusste“ erwähnte Carl Jung, dass Archetypen grundlegende menschliche Motive unserer Erfahrung darstellen, während wir uns weiterentwickelten. Folglich rufen sie tiefe Emotionen hervor. Aufgrund dieser Archetypen in der Welt gibt es in der Geschichte so viele kraftvolle Ideen, wie in seinem Buch „Die Struktur der Psyche“.

Archetyp-Persönlichkeiten-Jung-Persönlichkeitsarchetypen

Archetypen der Persönlichkeit nach Jung

Jung definierte zwölf Persönlichkeitsarchetypen, die grundlegende menschliche Motivationen symbolisieren. Nach Jungs Theorie sind Archetypen angeborene Tendenzen, die das menschliche Verhalten beeinflussen. Jeder Typ hat seine eigenen Werte, Bedeutungen und Persönlichkeitsmerkmale.

Seine veröffentlichte Studie ergab, dass eine Person in der frühen Jugend mehrere dominante Archetypen haben kann, ein dominanter Archetyp jedoch mit mehreren Persönlichkeitsmerkmalen verbunden ist.

Außerdem sind die zwölf Typen in drei Vierergruppen unterteilt, nämlich Ego (Bewusstsein), Seele und Selbst. Die Typen in jedem Satz haben eine gemeinsame Antriebsquelle. Beispielsweise werden Typen innerhalb des Ego-Satzes gesteuert, um ego-definierte Agenden zu erfüllen. Das Verstehen jedes Typs kann wertvolle Einblicke in das geben, was unsere Ziele, Wünsche, Verhaltensweisen und Motivation antreibt.

Lies auch:  Die falschen und echten Menschen unter den Sternzeichen

Verschiedene Persönlichkeitsarchetypen

Die Ego-Typen

1. Der Unschuldige

Motto: Frei, du und ich zu sein

Kernwunsch: ins Paradies zu kommen

Ziel: glücklich sein

Größte Angst: dafür bestraft zu werden, dass man etwas falsch gemacht hat

Strategie: das Richtige tun

Schwäche: langweilig für all ihre naive Unschuld und übermäßig vertrauensvolle Person

Talent: Glaube, positive Lebenseinstellung, kann andere erheben

Der Unschuldige ist auch bekannt als: utopisch, mystisch, romantisch, heilig, traditionalistisch, naiv, träumerisch und glücklich.

2. Der Waise / Normaler Typ

Motto: Alle Männer und Frauen sind gleich geschaffen

Kernwunsch: sich mit anderen verbinden

Ziel: Zugehörigkeit zur Welt

Größte Angst: ausgelassen zu werden oder sich von der Masse abzuheben

Strategie: Entwickle gewöhnliche solide Tugenden, erhalte Bodenständigkeit, die gemeinsame Note, schließe dich Gruppen und Gemeinschaften an, um einen Platz zu finden, in den du passen kannst

Schwäche: zynisch sein oder sich selbst verlieren, um in oberflächliche Beziehungen zu passen oder um dieser Willen

Talent: Realismus, Ehrlichkeit, Empathie, Pragmatik, mangelnder Anspruch

Die normale Person ist auch bekannt als: Der gute alte Junge, der steife Arbeiter, der Realist, der gute Nachbar, der solide Bürger, die stille Mehrheit.

3. Der Held

Motto: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

Kernwunsch: sich durch mutige Taten beweisen

Ziel: Expertenbeherrschung auf eine Weise, die die Welt verbessert

Größte Angst: Schwäche, Verletzlichkeit,

Strategie: stark, kompetent und für andere eintreten

Schwäche: Arroganz, die immer wieder einen Kampf braucht, um zu kämpfen

Talent: Kompetenz und Mut

Der Held ist auch bekannt als: Der Krieger, Superheld, Kreuzfahrer, Retter, der Soldat, Drachentöter, der Sieger und der Teamplayer.

4. Der Pflegende

Motto: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst

Kernwunsch: andere schützen und pflegen

Ziel: anderen helfen

Größte Angst: Selbstsucht und Undankbarkeit

Strategie: Dinge für andere tun

Schwäche: nicht in der Lage, nein zu sagen, Martyrium und Ausbeutung für die gute Natur

Lies auch:  Leitfaden zu Engelszahlen: Warum du immer wieder Engelszahlen siehst

Talent: Mitgefühl, Großzügigkeit

Der Pflegende ist auch bekannt als: Der Heilige, Helfer, Altruist, Elternteil, Mitgefühl, Unterstützer.

Die Seelentypen

5. Der Entdecker

Motto: Zäune mich nicht ein

Kernwunsch: die Freiheit herauszufinden, wer du bist durch die Welt lieben

Ziel: ein besseres und erfüllteres Leben erleben

Größte Angst: Gefangen werden, Konformität und innere Leere

Strategie: Reisen, neue Dinge erleben, der Langeweile entfliehen, neue Ideen und Philosophien lernen.

Schwäche: zielloses Wandern, ein Außenseiter werden, Unfähigkeit, zu lange an Dingen oder Beziehungen festzuhalten

Talent: Autonomie, Ehrgeiz, der eigenen Seele treu bleiben

Der Entdecker ist auch bekannt als: Der Suchende, Wanderer, Bilderstürmer, Pilger, Individualist

6. Der Rebell

Motto: Regeln sollen gebrochen werden

Kernwunsch: Reform oder Revolution

Ziel: Umwerfen, was nicht funktioniert

Größte Angst: machtlos zu sein

Strategie: stören, zerstören, Dinge anders machen,

Schwäche: Übergang zur dunklen Seite, Verbrechen

Talent: Unverschämtheit, ohne zu zögern, gute Traditionen der Reform zu überlassen, radikale Freiheit,

Der Rebell ist auch bekannt als: Der Revolutionär, der Außenseiter, der wilde Mann, der Bilderstürmer.

Archetyp-Persönlichkeiten-Jung-Persönlichkeitsarchetypen

7. Der Liebhaber

Motto: Du bist der einzige

Kernwunsch: Intimität und Erfahrung

Ziel: mit Menschen und Beziehungen zusammen zu sein, die sie lieben

Größte Angst: ungeliebt, unerwünscht, allein sein,

Strategie: Suche nach Harmonie in allem, um körperlich und emotional immer attraktiver zu werden,

Schwäche: nach außen gerichteter Wunsch, anderen zu gefallen, die Gefahr laufen, ihre eigene Identität zu verlieren, und schwer mit Konflikten umzugehen

Talent: Leidenschaft, Diplomatie, Dankbarkeit, Wertschätzung und Engagement

Der Liebhaber ist auch bekannt als: Der Partner, Enthusiast, Freund, Intim, Sensualist, Ehepartner, Teambuilder.

8. Der Schöpfer

Motto: Mach was du dir vorstellst

Kernwunsch: Dinge von bleibendem Wert zu schaffen

Ziel: eine Vision verwirklichen

Größte Angst: mittelmäßige Vision oder Ausführung oder passiver Konsument von irgendetwas

Strategie: künstlerische Kontrolle und Geschicklichkeit entwickeln

Aufgabe: Kultur schaffen, eigene Vision ausdrücken

Schwäche: Perfektionismus, schlechte Lösungen

Talent: Kreativität und Fantasie

Der Schöpfer ist auch bekannt als: Der Künstler, Erfinder, Innovator, Musiker, Schriftsteller oder Träumer.

Lies auch:  Das immense Potenzial und die Kraft von einem Kuss auf das Dritte Auge

9. Der Narr

Motto: Du lebst nur einmal

Kernwunsch: in der Gegenwart leben und in vollen Zügen genießen

Ziel: eine tolle Zeit zu haben und die Welt aufzuhellen

Größte Angst: gelangweilt sein oder andere langweilen

Strategie: lustig sein, spielen, Witze machen

Schwäche: Frivolität, Zeitverschwendung, Gefühle und Schmerz durch Humor verbergen

Talent: Freude, Humor

Der Narr ist auch bekannt als: Der Narr, Betrüger, tiefe Seele oder Komiker.

10. Der Weise

Motto: Die Wahrheit wird dich frei machen

Kernwunsch: Wahrheit suchen.

Ziel: Die Welt mit Intelligenz verstehen

Größte Angst: irregeführt werden – oder Unwissenheit.

Strategie: Informationen und Wissen suchen; Selbstreflexion und Verständnis von Denkprozessen vereinfachen komplizierte Ideen.

Schwäche: Kann Details für immer studieren und niemals handeln.

Talent: Weisheit und Intelligenz.

Der Weise ist auch bekannt als: Der Experte, Philosoph, Gelehrte, Detektiv, Berater, Akademiker, Forscher, Fachmann, Mentor, Denker, Zuhörer, Planer, Lehrer und Kontemplativer.

11. Der Magier

Motto: Um Dinge geschehen zu lassen.

Kernwunsch: Verständnis der Grundgesetze des Universums

Ziel: Träume wahr werden lassen

Größte Angst: unbeabsichtigte negative Folgen

Strategie: Eine Vision entwickeln und danach leben

Schwäche: manipulativ werden

Talent: neue Sichtweisen, Win-Win-Lösungen finden,

Der Magier ist auch bekannt als: Der Visionär, charismatische Führer, Katalysator, Schamane, Heiler, Erfinder, Medizinmann.

12. Der Herrscher

Motto: Macht ist nicht alles, es ist das einzige.

Kernwunsch: Kontrolle

Ziel: Schaffung einer prosperierenden, erfolgreichen Familie oder Gemeinschaft

Strategie: Kraft ausüben

Größte Angst: Chaos, gestürzt werden

Schwäche: autoritär sein, nicht delegieren können

Talent: Verantwortung, Führung

Der Herrscher ist auch bekannt als: Der Chef, Aristokrat, Politiker, Vorbild, König, Führer, Königin, Manager oder Administrator.

Archetyp-Persönlichkeiten-Carl Gustav Jung-Persönlichkeitsarchetypen