Wer sich mit dir begeistert – wird dich auch verraten

Wer sich mit dir begeistert - wird dich auch verraten

Das geschieht aus drei Gründen.

Derjenige, der von Anfang an von der Schwelle anfängt, seine übermäßige Begeisterung für uns zu zeigen, wird uns verraten oder verlassen. Er überschüttet uns mit Lob und Lobeshymnen. Er zeigt Bewunderung, Begeisterung in jeder Hinsicht.

Dann, nach kurzer Zeit, wird er sich uns gegenüber abkühlen – ohne ersichtlichen Grund. Ja, er wird Gründe finden, natürlich. Aber für uns ist die Abkühlung immer plötzlich. Und nach der Abkühlung folgt oft das Entfernen oder sogar der Verrat.

Die Person geht weg. Manchmal schließt sie sich sogar einem Feind an. Wie sehr hat er uns gelobt, wie sehr hat er uns bewundert, wie großzügig war er in der Äußerung von Liebe und Freundschaft…

Es gibt drei Gründe für dieses Verhalten:

Der erste Grund ist einfach: Die Bewunderung war heuchlerisch, unwahr

Wer Sich Mit Dir Begeistert – Wird Dich Auch Verraten

Der Mensch brauchte nur etwas von uns zu bekommen. Er heizte uns mit Strahlen des Ruhmes auf, nutzte unsere Möglichkeiten aus, nahm Geld oder erhaltene Dienstleistungen …

Deshalb hat er uns mit Lob überschüttet, um das zu bekommen, was er wollte, oder um unser Vertrauen zu gewinnen. Schmeichelei wirkt auf das Unterbewusstsein, mit Hilfe von Schmeicheleien kann man viel erreichen. Hier hat der Mensch mit aller Macht geschmeichelt.

Und wir brauchen ihn nicht selbst. Und dann würde er lieber von uns loswerden, damit er sich nicht an die Verpflichtung erinnert. Und er rächt sich für seine erzwungene Bewunderung, für seine Heuchelei.

Lies auch:  Wenn Sie diese 7 Dinge tun, sind Sie wahrscheinlich bereits ein besserer Elternteil als die meisten

Der zweite Grund ist, dass die Person uns einfach erfunden hat

So erfand die Dichterin Erika Menschen, wie sie selbst schrieb. Sie schrieb ihnen Eigenschaften zu, die sie nicht hatten, erfand ihre Gefühle und Wünsche für den Menschen.

Und dann war sie enttäuscht, als sie den Menschen so sah, wie er wirklich war.

Dann erkennen sie, dass der lebende Mensch nicht das Ideal ist, das sie erfunden haben. Und sie rächen sich für das Ende der Beziehung oder sogar den Verrat. Je größer die Bewunderung ist, desto schrecklicher ist dann die Beziehungstrennung.

Der dritte Grund ist, dass übermäßige Bewunderung verborgene Eifersucht ist

Eine neidische Person versucht, sich selbst zu täuschen, indem sie die besten Gefühle ausdrückt.

Sie lobt und bewundert, aber in ihrer Seele versteht sie – sie wird nie das bekommen, was wir haben. Jugend, Schönheit, Geld, Erfolge, Liebe – genau das, wofür sie Bewunderung hegt und was Neid in ihr auslöst. Und Neid führt unweigerlich zu Verrat und Bosheit.

Deshalb sollte man übermäßige Bewunderung skeptisch betrachten. Beobachten. Man sollte nicht allzu sehr auf die langanhaltende Liebe und Treue einer solchen Person zählen.

Im besten Fall wird sie enttäuscht sein und wird anfangen, anderen zu bewundern. Und sie wird den Mantel mitnehmen. Im schlimmsten Fall wird sie uns bei der ersten Gelegenheit verraten, um sich für ihre Enttäuschung zu rächen…