Die 5 wichtigsten Gründe für ein unordentliches Haus und wie man sie überwindet

Die 5 wichtigsten Gründe für ein unordentliches Haus und wie man sie überwindet

Hast du ein unordentliches Haus und kannst nicht herausfinden, warum das immer so ist? Wir verraten dir, warum dein Haus unordentlich ist und was du tun kannst, um es zu verhindern.

Wenn deine Küche, dein Schlafzimmer, dein Badezimmer und dein Wohnzimmer unordentlich sind, kann das mehrere Gründe haben.

Lerne die Hauptursachen für ein unordentliches Haus und einfache Tipps kennen, die dir dabei helfen, Unordnung loszuwerden und die Ansammlung von mehr Müll zu verhindern

Würdest du sagen, dass dein Haus immer ein Durcheinander ist?
Sei ehrlich.

Es ist schwer, ein sauberes und ordentliches Zuhause zu haben, wenn es vollgestopft ist. Selbst wenn du Staub gewischt, geputzt und gesaugt hast, lässt die bloße Tatsache, dass du überall Sachen hast, dein Haus unordentlich aussehen.

Es gibt einige häufige Gründe, warum dein Zuhause unübersichtlich wird. Zu wissen, was diese sind, kann sehr hilfreich sein, wenn du dich fragst, wo du anfangen sollst, dein unordentliches Haus aufzuräumen. Ich werde einfache Lösungen und Strategien anbieten, um jeden der Punkte auf dieser Liste anzugehen.

Wenn du feststellst, dass du eines dieser Dinge tust, dann ist es Zeit für eine Veränderung.

1. DU HAST SCHLECHTE ANGEWOHNHEITEN

Kommst du nach Hause, ziehst dich um und lässt die Kleidung, die du den ganzen Tag getragen hast, auf den Boden fallen oder drapierst sie über eine Stuhllehne?
Schlechte Angewohnheiten sind einer der Gründe, warum dein Haus immer so unordentlich ist, und es könnte das am schwierigsten zu lösende Problem auf dieser Liste sein. Wieso den?
Weil du Dinge tust, die Unordnung verursachen, ohne darüber nachzudenken.

Mein Vorschlag für dieses spezielle Problem ist, sich bewusst zu machen, wo sich deine Unordnungs-Hotspots befinden, und dann darüber nachzudenken, was sie verursacht. Wenn der Grund für das Durcheinander in einer schlechten Angewohnheit liegt, arbeite daran, sie zu ändern.

Fang ganz klein an. Wenn du mehrere Gewohnheiten hast, wähle eine aus und arbeite daran. Wenn du versuchst, zu viele Dinge auf einmal zu ändern, kann es wirklich überwältigend sein. Du bleibst vielleicht ein paar Tage, vielleicht sogar ein paar Wochen dabei, aber letztendlich wirst du in deine normalen Routinen zurückfallen, weil es alles zu viel ist, um damit Schritt zu halten.

Zurück zu meinem Kleidungsbeispiel – übe deine Kleidung im Schrank aufzuhängen oder sie in den Wäschekorb zu legen, nachdem du sie ausgezogen hast. Tu dies jeden Tag. Nach einer Weile wird es dir zur zweiten Natur werden. Dann, und nur dann, solltest du deine nächste schlechte Angewohnheit ablegen.

Lies auch:  Kinder von Narzissten Spätfolgen: 5 häufige Kämpfe, mit denen Kinder von Narzissten im Erwachsenenalter konfrontiert sind

Ein sauberer Becher und ein sauberes Glas – Verhindere ein unordentliches Haus, indem du dir selbst hinterherräumst.

2. DU LEGST DIE SACHEN NICHT ZURÜCK

Die 5 Wichtigsten Gründe Für Ein Unordentliches Haus Und Wie Man Sie überwindet

Faulheit ist eine weitere große Ursache für ein unordentliches Zuhause. Du weißt, dass du die Dinge zurückstellen solltest, wenn du sie nicht mehr benutzt, aber du kannst dich einfach nicht darum kümmern. Also, was passiert?
Ein fettes Durcheinander.

Nachdem du ein Projekt oder eine Aufgabe abgeschlossen hast, räume hinter dir auf. Stelle sicher, dass du die Dinge in ihre rechtmäßigen Plätze zurückbringst und sie nicht herumliegen lässt. Spüle das Geschirr nach dem Essen ab, anstatt es dort zu lassen, wo du gesessen hast, oder es in der Spüle zu stapeln. Es gibt eine Million andere Beispiele, die ich dir nennen könnte.

Wenn du ein Haus mit mehreren Ebenen hast und feststellst, dass Dinge aus einer Etage verstreut liegen, weil die Leute keine Treppen rauf oder runter gehen wollen, stelle einen Korb neben die Treppe.

Lege alles, was auf eine andere Etage gehört, in diesen Korb. Am Ende des Tages oder wenn der Korb voll ist, schnappe ihn dir und bringe den gesamten Inhalt dorthin zurück, wo er hingehört.

Kamera und Bücher ordentlich in Regalen platziert – Vermeide ein unordentliches Haus, indem du Platz für alles hast.

3. DEIN EIGENTUM HAT KEINEN FESTEN PLATZ

Wenn du nicht weißt, wo du etwas hinlegen sollst, wird es wahrscheinlich irgendwohin geworfen. Du wirst es einfach in eine Schublade, einen Schrank oder auf eine offene Oberfläche stellen, weil du nicht weißt, was du sonst damit anfangen sollst.

Lies auch:  Kinder können Aufgaben täglich ohne Aufgabentabelle oder Belohnungssystem erledigen

Lösung? Finde einen Platz für alles, was du besitzt. Es spielt keine Rolle, wie klein es ist, es muss einen Platz haben, an dem es seinen Kopf für die Nacht hinlegen kann (im übertragenen Sinne natürlich).

Wenn du damit zu kämpfen hast, frage dich, wo du zuerst nach einem Artikel suchen würdest. Dann lege es dort ab. Wenn du es gewohnt bist, für etwas an einen bestimmten Ort zu gehen, macht es keinen Sinn, das zu ändern, solange es für dich funktioniert. Der springende Punkt dabei ist, dein Zuhause für DICH funktionaler zu machen.

Schlafzimmerschrank – Zu viel Zeug trägt zu einem unordentlichen Haus bei.

unordentliches Haus

4. DU HAST ZU VIEL ZEUG

Du wirst immer ein unordentliches Haus haben, wenn du zu viel Zeug hast. Daran wird auch noch so viel Organisieren und Herumschieben nichts ändern.
Wenn deine Schränke platzen und du nichts mehr hineinbekommst, landet die Kleidung auf dem Boden oder auf der Stuhllehne, weil es einfach zu mühsam ist, sie wegzuräumen.

Wenn deine Bücherregale unter dem Gewicht all der Bücher und Nippes, die du dort hineingestopft hast, spielt es keine Rolle, wie oft du sie neu anordnest, sie werden unübersichtlich aussehen.

Wenn du zu viel Zeug hast, dann nutze all diese Dinge sowieso nicht wirklich und hole das Beste aus ihnen heraus. Warum also nicht die Dinge loswerden, die du nicht liebst?

Ich garantiere dir, wenn du anfängst, deinen Kleiderschrank aufzuräumen, wirst du Dinge darin finden, von denen du nicht einmal wusstest, dass du sie noch hast. Du wirst Stücke finden, die nicht mehr passen, nicht mehr in Mode sind und Dinge, die du einfach nicht mehr magst!

Du wirst dich wahrscheinlich fragen, warum du so lange an manchen Dingen festgehalten hast?
Entferne alles, was du nicht brauchst und versuche dann zu organisieren. Diesmal wird es viel besser laufen.

Bleistifte in Gläsern – Räume dein unordentliches Haus auf, indem du recycelte Gegenstände im ganzen Haus zur Aufbewahrung verwendest, z.B leere Müslischachteln und Gläser.

5. DU BIST EIN PERFEKTIONIST

Ich weiß, es mag seltsam erscheinen, dass ein Perfektionist ein unordentliches Haus haben könnte, oder? Aber wenn du immer darauf wartest, dass die Dinge perfekt sind, dann hast du wahrscheinlich nicht viel getan. Denn das Leben ist selten perfekt.

Lies auch:  Erziehst du einen Muttersohn? 9 Fehler bei der Mutterschaft, die Sie vermeiden sollten

Warte nicht, um die perfekten Organizer zu finden, um deine Büroschubladen aufzuräumen. Warte nicht auf den perfekten Zeitpunkt, wenn das Haus leer ist, du nichts zu tun hast und ein ganzes Wochenende damit verbringen könntest, die Garage zu entrümpeln. Es lohnt sich einfach nicht zu warten.

Beginne jetzt mit den Organisatoren, die du hast und der Zeit, die du aufwenden kannst. Verwende billige Organisations-Hacks wie leere Müslischachteln, Gläser und alte Vorratsbehälter für Lebensmittel, um Gegenstände zu verstauen.

Ich bin sicher, du hast eine Menge Dinge in deinem Zuhause, die du verwenden kannst. Nachdem du einen Raum organisiert hast und genau siehst, was du aufbewahren wirst, gehe los und finde den perfekten Organizer.

Entrümpele dein Zuhause in der Zeit, die du hast. Wenn du dich das nächste Mal an die Reinigung machst, lege alle Reinigungsmittel, die du nicht verwendest, beiseite. Wirf sie weg oder spende sie. Verbringe einfach 10-15 Minuten damit, einen Raum zu entrümpeln.

Arbeite daran, wann immer du kannst. Es wird langsam gehen, aber es ist ein kleiner Schritt in Richtung deines gewünschten Zuhauses.

Das waren also meine fünf wichtigsten Gründe, warum du ein unordentliches Haus hast und Vorschläge, um jeden dieser Gründe anzugehen. Kannst du dich mit einem von ihnen identifizieren? Sag es mir in den Kommentaren unten!