3 Anzeichen dafür, dass Sie laut Experten einen emotional unreifen Elternteil haben

3 Anzeichen dafür, dass Sie laut Experten einen emotional unreifen Elternteil haben

Nicht jeder Elternteil verfügt über die emotionale Intelligenz und Reife, um ihren Kindern dasselbe beizubringen. Das Alter einer Person spiegelt nicht immer ihr Reifegrad wider.

Oft kann ein emotional unreifer Elternteil in einer Eltern-Kind-Beziehung ähnlich wie das Kind agieren, was dazu führt, dass das eigentliche Kind sich selbst beibringen muss, emotionale Regulation zu erlernen oder es überhaupt nicht lernt.

Viele erwachsene Kinder von emotional unreifen Eltern können sich mit Schuldgefühlen konfrontiert sehen, während sie die Rolle des emotionalen Pflegers für den Elternteil übernehmen.

Hier sind 3 Anzeichen dafür, dass Sie einen emotional unreifen Elternteil haben:

Sie sind unbehaglich bei emotionalen Ausdrucksweisen

Ein deutliches Zeichen eines emotional unreifen Elternteils ist ihre beständige Schwierigkeit im Umgang mit den negativen oder unerwünschten Emotionen ihres Kindes.

Sie neigen dazu, diesen Emotionen auszuweichen, sie zu leugnen oder sogar herabzusetzen, anstatt konstruktiv damit umzugehen.

Oft resultiert dies aus der Unbehaglichkeit des Elternteils bei emotionalen Ausdrucksweisen oder ihrem Mangel an Werkzeugen, um Emotionen gesund zu verarbeiten und darüber zu sprechen.

Der Umgang des Elternteils mit solchen Situationen kann unbeabsichtigt dem Kind vermitteln, dass diese Gefühle ungültig sind oder unterdrückt werden sollten, was langfristige Auswirkungen auf die emotionale Entwicklung und Selbstexpression haben kann.

Sie nehmen alles persönlich

Sie interpretieren die Welt durch einen emotionalen Filter und nehmen alles persönlich, weil sie nie von ihren Eltern gelernt haben, Verantwortung für ihre Rolle in den Erfahrungen des Lebens zu übernehmen.

Sie gehen Dinge an wie ein Kind, und ihre tatsächlichen Kinder fühlen sich oft schuldig und beschämt, wenn es ihnen nicht gelingt, die Eltern „glücklich“ zu machen.

Lies auch:  Es gibt nur eine effektive Methode, um Ihren Kindern Grenzen beizubringen

Sie haben einen Mangel an emotionalem Vokabular

3 Anzeichen Dafür, Dass Sie Laut Experten Einen Emotional Unreifen Elternteil Haben

Alle emotional unreifen Eltern erziehen ihre Kinder zumindest in gewissem Maße mit emotionaler Vernachlässigung.

Emotional unaufmerksame Eltern könnten nicht zugeben, was sie fühlen, weil ihnen nicht bewusst ist, dass sie diese Gefühle überhaupt haben.

Sie mögen über das emotionale Vokabular verfügen, um ihre Gefühle korrekt zu identifizieren. Möglicherweise versäumen sie es, ihren Ärger anzuerkennen und lassen ihn indirekt heraus, weil ihnen die Fähigkeiten fehlen, ihren Ärger oder ihre Verletzungen auszudrücken oder zu verarbeiten.

Der Umgang mit der emotionalen Unreife einer anderen Person ist nie einfach und noch schwieriger, wenn diese Person Ihr Elternteil ist. Der Elternteil sollte eigentlich derjenige sein, der sich erhebt, um Sie in Ihren Emotionen zu trösten und zu unterstützen.

Selbst wenn Sie jetzt erwachsen sind, sollte der Elternteil immer noch auf der Reifeleiter einen Schritt über Ihnen stehen. Die Realität des Lebens und der Sozialisation führt jedoch dazu, dass viele Menschen lebenslang Schwierigkeiten haben, ihre komplexen Emotionen reif zu konfrontieren und zu bewältigen.

Wenn Sie mit einem Elternteil kämpfen, dessen emotionale Reife fehlt, denken Sie daran, dass Sie nicht dafür verantwortlich sind und nicht verpflichtet sind, sie zu reparieren.

Wenn Sie ein Elternteil sind, das Schwierigkeiten hat, die Verantwortung für seine Emotionen zu übernehmen, können Sie Hilfe suchen, indem Sie einen erfahrenen Berater oder Therapeuten aufsuchen, um Sie auf Ihrer emotionalen Reise zu unterstützen.