11 Tricks zum perfekten Posen für Frauen mit Kurven

11 Tricks zum perfekten Posen für Frauen mit Kurven

Manchmal scheint es fast unmöglich für eine kurvige Frau, genauso gut auszusehen wie diese Mädchen auf den Titelseiten von Zeitschriften. Das stimmt jedoch überhaupt nicht. Unabhängig von ihrem Körpertyp kann jede Frau auf einem Foto großartig aussehen, wenn sie einige einfache Tricks kennt.

Wir werden dir 11 Posing-Tricks zeigen, die jede kurvige Frau auf jedem Foto umwerfend aussehen lassen.

1. Deine Arme dünner aussehen lassen.

Um deine Arme auf einem Foto dünner zu machen, halte sie nicht zu fest an deinen Körper. Drehe dich seitlich zur Kamera und lege eine Hand auf deine Hüften, um eine Lücke zwischen deinem Arm und deinem Körper zu schaffen. Diese einfache Pose lässt deine Arme dünn und anmutig aussehen.

2. Stelle deine Füße hüftbreit auseinander.

Eine Lücke zwischen den Oberschenkeln weist auf eine ausgewogene Körperform und schlanke Beine hin. Um dies auf deinem Foto zu erreichen, versuche einfach, auf den Zehenspitzen zu bleiben und deinen Rumpf nach hinten zu bewegen.

3. Umgang mit einem Doppelkinn.

Unabhängig von ihrem Körpertyp kann jede Frau auf einem Foto ein Doppelkinn haben. Das Problem besteht normalerweise darin, den Kopf in der falschen Position zu halten. Wenn du dieses zweite Kinn nicht sehen möchtest, bewege deinen Kopf ein wenig nach vorne und lege deine Zunge an deinen Gaumen.

4. Mach deine Hüften breiter und deine Taille kleiner.

11 Tricks zum perfekten Posen für Frauen mit Kurven

Es ist so einfach, mit deinem Körper eine sanfte Kurve zu machen, wenn du die perfekte Figur hast. Bewege deine Hüften leicht seitlich zur Kamera und lege deine Hand an deine Taille. Diese einfache Pose wird deine Hüften größer und deine Taille schlanker machen.

5. Hautrollen ausblenden.

Eine Pose mit Blick über die Schulter kann unschöne Rückenrollen erzeugen, die das Gesamtbild verderben. Mach dir keine Sorge! Es ist einfach, sie zu verstecken. Dazu muss man nur folgenden Trick kennen: Die Schulter, die näher an der Kamera steht, nach vorne schieben.

6. Verstecke Bauchwülste.

Wenn du zum Fotografieren mit dem Gesicht zur Kamera sitzen musst, sieht dein Bauch möglicherweise nicht genau so aus, wie du es dir wünschst. Diese Pose ist nicht so toll, weil sie unerwünschte Wölbungen in deinem Mittelteil freilegt. Um deine Haltung eleganter und schlanker zu gestalten, setze dich mit gestreckten Beinen in eine schräge Position zur Seite. Bei richtiger Ausführung verändert diese Pose dein Aussehen auf Fotos.

7. Setze dich mit geradem Rücken hin.

Es mag etwas zu offensichtlich klingen, aber das Sitzen mit geradem Rücken kann dein gesamtes Aussehen dramatisch verändern. Viele Leute scheinen es jedoch zu vergessen. Eine perfekte Haltung kann Wölbungen in deiner Mitte verbergen und deine Arme und Beine dünner und länger aussehen lassen.

8. Bewege deinen Körper ein wenig nach vorne.

Wenn du ein Porträtfoto aufnimmst, lehne dich nicht zurück. Dadurch siehst du breiter aus, schaffst ein zweites Kinn und dein Hals sieht kürzer aus. Neige deinen Kopf und bewege deinen Körper in Richtung der Kamera, um die perfekte Aufnahme zu erzielen.

9. Verlagere dein Gewicht auf eine Seite.

Auf keinen Fall solltest du mit der Seite zur Kamera stehen, da diese Pose nur alles zeigt, was „unerwünscht“ ist. Verstecke deinen Körper nicht! Betone seine Schönheit. Stehe in einer halben Umdrehung. Spreize deine Schultern, verlagere dein Gewicht auf das hintere Bein, bewege das vordere Bein nach vorne und stelle dich auf die Zehenspitzen.

10. Mache ein Foto von hinten.

Kurvige Diven wissen, dass die besten Teile ihres Körpers ihre Brüste und ihr Hintern sind. Deshalb ist einer der besten Winkel für ein Foto von hinten. Es wird dir helfen, die Vorzüge deines Körpers in den Vordergrund zu stellen. Stelle dich einfach in einer halben Drehung zur Kamera hin, lege beide Hände an deine Taille und neige deinen Kopf ein wenig.

11. Überkreuze deine Beine.

Wenn du immer noch denkst, dass es schwierig ist, mit deinem Körper eine glatte Kurve zu erzeugen, zeigen wir dir einen einfachen Trick. Überkreuze die Beine, als wolltest du einen Schritt machen, und lege eine Hand an deine Taille. Jetzt hast du eine tolle Pose für dein nächstes Foto.