Warum es wichtiger ist, an einer Beziehung zu arbeiten, als die richtige Person zu treffen

Warum es wichtiger ist, an einer Beziehung zu arbeiten, als die richtige Person zu treffen

Schon in jungen Jahren haben die meisten von uns gehört, dass wir die richtige Person finden sollten. Laut einer Studie hat sich dies jedoch als etwas falsch erwiesen. Jetzt verstehen wir, warum wir unseren Fokus von der Suche nach „dem Einen“ auf die tatsächliche Arbeit an einer Beziehung verlagern sollten.

Wir von Seelenverwandter haben wichtige Punkte herausgefunden, warum wir versuchen sollten, bei unseren derzeitigen Partnern zu bleiben und nicht mehr nach einem Prinzen auf einem weißen Pferd zu suchen.

Warum wir an einer Beziehung arbeiten sollten

1. Beide ändern sich in einer Beziehung

Wir alle haben unterschiedliche Persönlichkeiten, die anderen vielleicht sogar komisch erscheinen. Aber in einer Beziehung spielen diese Persönlichkeiten keine Rolle mehr. Dies liegt daran, dass wir gemeinsam beziehungsbasierte Merkmale schaffen, die für uns beide gelten. Diese erklären tatsächlich, warum es besser ist, für einen Partner zu kämpfen, als alleine herumzuwandern und nach der richtigen Person zu suchen.

Du verstehst, wie glücklich die Beziehung deinen Partner macht, und du akzeptierst sein Engagement. Du fühlst dich glücklich, mit ihm zusammen zu sein, und ihr wisst, wie ihr mit all euren Konflikten umgehen müsst.

2. Unterschiedliche Persönlichkeiten machen die Beziehung interessanter.

Der Unterschied in unseren Eigenschaften als Individuum macht jede Beziehung aufregend, dynamisch und nervös. Gegensätze ziehen wie Extrovertierte und Introvertierte Nacht- und Morgenmenschen, Planer und impulsive Menschen usw. an. Für viele Paare können diese eine Herausforderung darstellen, sie werden jedoch immer noch als wichtige Aspekte einer erfolgreichen Beziehung angesehen.

Einige Paare finden ähnliche Aktivitäten und unterschiedliche Möglichkeiten, ihre Zeit miteinander zu verbringen und sich zu verbinden. Aber selbst wenn ihr keine gemeinsamen Interessen findet, könnt ihr trotzdem zusammen bleiben und die Stärken des anderen nutzen, um eure emotionale Intimität aufrechtzuerhalten.

Lies auch:  8 Intime Angewohnheiten von Paaren, die eng miteinander verbunden sind

3. Wenn du in einer Beziehung bleibst, wirst du noch mehr Vertrauen und Liebe aufbauen.

an beziehung arbeiten-an einer beziehung arbeiten-richtige person gefunden

Wenn du jemanden an deiner Seite hast, dem du vertrauen kannst, um dich auf dem ganzen Weg zu unterstützen, hast du die Motivation, jedes von euch gesetzte Ziel zu erreichen. Während jedes Jahr eure Beziehung weitergeht, baut ihr eure bisherigen Erfolge weiter aus. Infolgedessen wird eure Liebe stärker und ihr könnt gegenseitig das beste aus eurem Partner herausholen. Eure Romantik wird Glück, Wärme und Hoffnung schaffen.

Selbst wenn die Dinge nicht so laufen, wie du es geplant hast, wird es viel einfacher sein, die Dinge umzudrehen. Mit einem verständnisvollen Partner wird nicht nur deine Motivation hoch sein, sondern es werden sich auch mehr Möglichkeiten eröffnen, ihr werdet mehr Spaß haben und ihr könnt sogar mehr Geld verdienen. Dies kann nicht erreicht werden, wenn ihr eure Beziehung auf halber Strecke beendet und euch auf eine Reise begebt, um den richtigen Partner zu finden. Ihr müsst einfach wieder Vertrauen, Liebe und Zuversicht aufbauen.

4. Gesunde Streitereien führen zu einer besseren Kommunikation.

Kleine Streits sind kein Grund, alles hinter sich zu lassen, nur um den richtigen zu finden, der nicht mit dir streitet. Jedes Paar streitet und wenn ihr von Zeit zu Zeit streitet, sollte es kein Problem sein. Dies liegt daran, dass eine gesunde Beziehung dies ständig erlebt.

Der Schlüssel ist zu verstehen, wie positiv ein kleiner Streit für beide sein kann. Es kann dir die Möglichkeit geben, zu erklären, wie du dich fühlst, eure Intimität wird stärker und du wirst sogar mehr über deinen Partner erfahren. Aber denke daran, dass das Streiten seine Grenzen hat. Es sollte nicht zu toxischem Verhalten und psychischem oder physischem Missbrauch führen.

5. Du weißt bereits alles Gute und Schlechte über deinen Partner.

Wenn du eine neue Beziehung beginnst, solltest du die Persönlichkeit deines Partners kennenlernen und versuchen, die Dinge zu tolerieren, die du nicht besonders magst. Schließlich haben wir alle negative Eigenschaften. In einer Beziehung zu bleiben bedeutet jedoch, dass du bereits weißt, wie ihr beide zusammenarbeitet. Probleme mit einem Partner, den du gerade kennengelernt hast, kannst du nicht lösen, wenn du jemanden hast, mit dem du dich an den Händen halten kannst. Ihr habt Romantik, Intimität und Offenheit, die man für eine lange Zeit mit jemandem neu aufbauen muss.

Lies auch:  10 Anzeichen dafür, dass du in einer einseitigen Beziehung steckst

Haben du und dein Liebster unterschiedliche Persönlichkeiten? Möchtest du lieber für deine Beziehung kämpfen oder gehen und einen anderen Partner suchen? Hast du Tipps, wie man gesünder mit einem Streit umgehen kann?