15 kreative Wege, wie du deine Liebe zeigen kannst

liebe zeigen

Ich bin egoistisch, ungeduldig und etwas unsicher. Ich mache Fehler; Ich bin außer Kontrolle und manchmal schwer zu handhaben. Aber wenn du mich im schlimmsten Fall nicht mit mir umgehen kannst, dann verdienst du mich verdammt noch mal auch nicht von meiner besten Seite.

Marilyn Monroe

Zeigst du deine Liebe furchtlos und selbstlos? Wenn nicht, was hält dich davon ab?

Die meisten Menschen zeigen ihre Liebe nicht, weil sie Angst haben, als verletzlich angesehen zu werden, und betrachten Liebe und Emotionen als Schwäche, nicht als Stärke.

Hör mal zu! Es ist wahr: Liebe macht dich verletzlich und deine Liebe zu zeigen ist in der Tat eine riskante Handlung, weil du nie weißt, was in Zukunft passieren wird.

Erinnere dich jedoch daran, dass Liebe am besten auf Liebe reagiert. Außerdem hast du so viele Dinge (und Menschen) zu verlieren, wenn du dir erlauben, kalt und emotionslos zu wirken. Hab ich Recht?

Gehe ein Risiko ein, erlaube es dir manchmal verwundbar zu sein und zeige deine Liebe, denn meistens gewinnst du dabei!

Hier sind 15 sichere Möglichkeiten, um deine Liebe zu zeigen:

(1) Höre zu

Die Leute wollen und sehnen sich danach, gehört zu werden. Eine Stimme und ein Wort zu haben. Nicht wahr?

Wenn du zuhörst, fühlt sich die andere Person gesehen und verstanden, berücksichtigt und akzeptiert.

Nimm dir etwas Zeit, um deine Hörfähigkeiten aufzufrischen

(2) Beschwere dich ohne zu beschuldigen

Wenn dir etwas nicht gefällt, sprich über dieses Etwas und nicht über die Person, die es verursacht (deine geliebte Person).

Als Beispiel: „Liebling, diese Kleidung auf dem Boden bereitet Kopfschmerzen. Was könnten wir dagegen tun?“ Die Aufmerksamkeit liegt auf der Kleidung und nicht auf der Person, die das Chaos verursacht.

(3) Halte deine Versprechen

Hast du bemerkt, dass du es mit deinen Versprechen nicht gleich hältst? Dass du dazu neigst, alles zu tun, um deine Versprechen an andere zu halten und es nur versuchst, wenn es um deine Liebsten geht?

Es geht nicht darum, unehrlich zu sein, aber Tatsache ist, dass du nur über begrenzte Zeit und Ressourcen verfügst und, wie es nur natürlich ist, solltest du diejenigen, die du liebst, vor denen priorisieren, die du nicht liebst.

Lies auch:  Warum kann man Liebe nicht erzwingen?

Video: 9 Dinge, die deine Liebe ohne Worte zeigen

(4) Antworte ohne zu streiten

Erfahre, wie du dich durchsetzen und unnötige Streitigkeiten, Kämpfe und Konflikte vermeiden kannst. Sobald du die Person anschreist, die du liebst, setzt du einen Präzedenzfall, der die Tür für unangenehme Interaktionen öffnet.

(5) Teile ohne Erwartungen

Teile und biete Dinge an, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Tu es nur zum Vergnügen, altruistisch zu sein und für die guten Gefühle, die die andere Person empfindet.

Ja, Altruismus bedeutet Selbstsucht, Mut bedeutet Angst. Solange jedoch beide Parteien etwas davon profitieren, wird dein Altruismus als solcher wahrgenommen, und es gibt nichts Täuschendes daran. So funktioniert eine gute Beziehung: Es ist eine Einbahnstraße.

(6) Zeige Vertrauen

Wenn du eine Person kennst, die noch nie gelogen hat, möchte die ganze Welt sie kennenlernen!

Zeige Vertrauen, obwohl du manchmal weißt, dass du belogen wurdest. Es passiert! Erinnere dich daran, dass du auch nicht perfekt bist und wenn du jemanden liebst, verdient diese Person eine Chance, sich von dir zu lösen.

Ich sage nicht, dass du einem gewohnheitsmäßigen Lügner dein Vertrauen anbieten solltest… Ich meine, du kannst dieser Person vertrauen: Du kannst der Tatsache vertrauen, dass sie dich früher oder später wieder anlügen wird.

Menschen zu vertrauen bedeutet nicht nur zu glauben, dass sie dir die Wahrheit sagen. Und wenn es um Beziehungen geht, die dein Vertrauen bieten, zeigt dies mehr, dass du von den Fähigkeiten, Fertigkeiten, Charaktereigenschaften, Potenzialen und Talenten deiner Lieben überzeugt bist.

(7) Gib dem anderen das Gefühl, wichtig zu sein

In einem Ozean von sieben Milliarden Menschen möchten die meisten von uns als Individuum anerkannt und geschätzt werden. Wir wollen uns wichtig fühlen, weniger anonym sein und mehr Rechenschaft ablegen. Wir möchten uns für das, was wir zu bieten haben, nützlich und geliebt fühlen.

(8) Mache Zugeständnisse

Zugeständnisse zu machen bedeutet für die andere Partei, dass du dich mehr für sie interessierst als für deine Eitelkeit oder deinen Wunsch, richtig zu liegen oder zu gewinnen.

Lies auch:  Bewusste Liebe: Wenn ein Mann eine Frau mit seiner Seele berührt

Aber hier sind Zugeständnisse keine Einbahnstraße: „Du gibst ein bisschen mehr in diesem Thema nach, ich gebe in etwas anderem nach.“ Wenn du der einzige bist, der nachgibt, gibt es keine Beziehung.

(9) Sei tolerant

Toleranz beginnt bei dir selbst: Sei weniger selbstbewusst und etwas mitfühlender. Niemand ist perfekt! Machst du einen Fehler, steh auf und versuche es auf andere Weise erneut.

Tolerant gegenüber denen zu sein, die du liebst, bedeutet, ihnen die Möglichkeit zu geben, sich selbst zu erlösen. Gib ihnen die Möglichkeit, es erneut zu versuchen. Befähige sie mit dem Wissen über andere Optionen.

(10) Werde persönlich

Mein Vater sagte zu mir: „Vertraue keinen Menschen, die nicht über sich selbst sprechen, weil du nie weißt, was und wie sie denken und sich verhalten.“

(11) Mache dich nützlich

Wenn diejenigen, die du liebst, um deine Hilfe bitten, nutze diese Gelegenheit, um nützlich zu sein, deine Liebe und Fürsorge zu zeigen und nicht als Unannehmlichkeit.

Zeige deinen Lieben, dass du dich so sehr um sie kümmerst, dass du bereit bist, deinen Komfort und dein Interesse aufzugeben und ihnen zu helfen.

(12) Halte Augenkontakt

Wenn deine Augen woanders sind, sendest du die Botschaft, dass deine Aufmerksamkeit geteilt ist und wer weiß was noch.

Die andere Person hat das Gefühl, dass sie für dich nicht wichtig ist. Daher wirst du weniger wichtig für sie. Erinnere dich daran, dass die Leute dich mehr mögen werden, wenn du ihnen in die Augen siehst.

(13) Erlebt gemeinsam neue Erfahrungen

Die meisten Beziehungen, auch solche, die voller Liebe, gegenseitigem Respekt und Verständnis sind, müssen von Zeit zu Zeit etwas aufgewertet werden, um aus dem Alltag herauszukommen.

Sich gemeinsam auf neue Erfahrungen einzulassen, schafft Aufregung in der Beziehung. die gleiche Art von Aufregung wie am Anfang. Es nimmt dich aus der Monotonie heraus und ermöglicht es dir, dich auf angenehme und vorteilhafte Weise wiederzuentdecken.

„Ich hätte nie gedacht, dass du so tanzen kannst!“

Das gemeinsame Erleben neuer Erfahrungen ist nicht nur eine Möglichkeit, sich gegenseitig wiederzuentdecken, sondern auch die Beziehung in angenehmen Momenten und Gefühlen zu verknüpfen (zu verankern) und neue Erinnerungen zu schaffen, die euch beiden helfen, euer Leben klar zu sehen, sodass die Tage nicht gleich aussehen und du fühlst dich glücklicher und erfüllter.Machen Sie Überraschungen
Wie bei neuen Erfahrungen peppen Überraschungen die Dinge auf, nehmen Sie aus Monotonie und Routine heraus und sorgen dafür, dass sich die andere Person besonders, interessant und Ihrer Aufmerksamkeit und Liebe würdig fühlt.

Lies auch:  9 subtile Anzeichen dafür, dass dich jemand heimlich nicht mag

(14) Akzeptiere Dinge, die deinem geliebten Menschen Spaß machen

Zeige Interesse und Akzeptanz für das, was deine Liebsten leidenschaftlich lieben. Spiele es nie als dumm oder albern herunter, auch wenn du nicht verstehst, was der Spaß daran ist.

Wusstest du, dass einer der am häufigsten genannten Gründe für eine Trennung der folgende ist: „Wir haben nie etwas zusammen gemacht“? Oder „Sie/Er hat nie Interesse daran gezeigt, was ich tue oder was ich mag“?

Denke daran, dass Liebe von unschätzbarem Wert und das Juwel deines Lebens ist.

Zeige deine Liebe ohne Angst, denn selbst wenn du von Zeit zu Zeit enttäuscht bist, wirst du häufiger belohnt.

(15) Du solltest nicht nur deine Liebe zeigen, sondern es auch sagen

„Meine Mutter hat nie Ich liebe dich zu mir gesagt, vielleicht hat sie mich geliebt… Ich weiß es nicht; sie hat es mir nie gesagt.“

Lass deine Lieben nicht im Zweifel.

Erwarte nicht, dass die Leute es wissen, nur weil du glaubst, dass du es durch dein Verhalten zeigst. Leute müssen es hören.

Wenn du „Ich liebe dich“ sagst, ist dies die ultimative Bestätigung deiner Gefühle über deine Handlungen. Es ist wie ein ungeschriebener Liebesvertrag zwischen zwei Menschen.

Liebe zeigen-liebe zeigen ohne worte-liebe zeigen mann