Psychologen enthüllten 10 einfache Wahrheiten, die bestimmen, wie lange eine Beziehung dauern wird

wie lange eine Beziehung dauern wird

Jede Beziehung ist ein Risiko, und wir alle möchten gleich zu Beginn verstehen, wie stark und glücklich sie sein wird. Es ist jedoch unmöglich, dies in einem frühen Stadium vorherzusagen. Dennoch gibt es viele Anzeichen dafür, dass die Beziehung eines Paares harmonisch ist und lange dauern wird. Tsipursky, Ph.D., ist Mitbegründer einer Organisation, die sich mit der Propaganda des rationalen Denkens und einer klugen Herangehensweise an Entscheidungen befasst, und er stellt sie so dar.

Wir haben beschlossen, diese Zeichen mit dir zu teilen, um dir zu helfen, zu verstehen, wie lange eure Beziehungen dauern wird und ob es sich lohnt, in kritischen Situationen für sie zu kämpfen. Am Ende des Artikels wartet ein Bonus auf dich. Es wird ein ungewöhnliches Merkmal von fast allen Paaren offenbaren.

10. Verhalten in Stresssituationen

Manchmal sehen wir uns einer Situation gegenüber, die den Teppich unter unseren Füßen wegzieht. Es kann etwas Kleines und Unbedeutendes oder ein großes und wichtiges Ereignis sein, das eine sofortige Reaktion erfordert. In jeder dieser Situationen ist es wichtig, dass du und dein Partner euch ergänzt.

Es wird euch beiden helfen, Ausbrüche und zu langsame Reaktionen zu vermeiden. Wenn du beispielsweise in Stresssituationen impulsiv und “explosiv” bist, hilft dir ein ruhiger und ausgeglichener Partner, die richtigen Entscheidungen zu treffen, anstatt zu sofortigen und falschen Schlussfolgerungen zu springen, während du von Emotionen überfordert bist.

9. Denkweisen

Du und dein Partner sind sowohl erwachsene als auch autarke Personen, von denen jede ihre eigene Meinung, Vorlieben und Ansichten hat. Diese Ansichten können ähnlich oder völlig unterschiedlich sein. Es ist wichtig für euch zu verstehen, dass die Gedanken und Gefühle deines Partners nicht mit deinen identisch sind.

Triffst du niemals Entscheidungen für euch beide und tust du nicht so, als könntest du die Gedanken deines Partners leicht lesen. Das ist falsch! Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten, ist der Schlüssel zu einer gesunden und harmonischen Beziehung.

Lies auch:  Wie trenne ich mich: Tipps zur Trennung

8. Bitten

Dieser Punkt folgt dem vorherigen. Erwarte nicht, dass dein Partner anfängt, deine Gedanken zu lesen. Sei offen und ehrlich mit deinem Liebsten und teile deine Gefühle und Sorgen mit ihm.

Wenn du beispielsweise eine Umarmung brauchst, sage es ihm, anstatt darauf zu warten, dass er errät, was du willst. Beachte jedoch, dass du nur für die Äußerung deiner Anfrage oder deines Wunsches verantwortlich bist. Dein Partner kann nach seinem Willen handeln und dabei seine Bedürfnisse und Wünsche berücksichtigen.

Video: 12 Anzeichen, dass du eine gesunde Beziehung führst!

7. Persönlicher Raum

Wenn ihr eure Zeit immer zusammen verbringt, werden alle gängigen Aktivitäten irgendwann zur Routine, und dein Partner wird auch Teil dieser Routine.

Ihr solltet euch gegenseitig ermutigen, Hobbys zu entwickeln und darin auch Kontaktstellen zu finden. Reserviert euch 1-2 Tage die Woche, um gemeinsam etwas Ungewöhnliches und Interessantes tun können. Wissenschaftler kamen zu dem Schluss, dass die glücklichen Erinnerungen, die du mit deinem Partner schaffst, dazu beitragen, eine starke Beziehung aufrechtzuerhalten.

6. Lebenspläne

Eure Ziele, Wünsche und Bestrebungen im Leben sollten nicht identisch sein. Es wäre jedoch großartig, wenn die Definition und das Verständnis deines Partners für den Erfolg in gewissem Maße deiner ähnlich wären.

Wenn du planst, deine Karriere bis zu deinem 40. Lebensjahr weiter auszubauen, dein Partner jedoch davon träumt, so bald wie möglich drei Kinder zu haben, werdet ihr offensichtlich viele Debatten in eurem Familienleben führen. Deshalb ist es wichtig, eure Lebensprioritäten so bald wie möglich zu besprechen.

5. Beziehungen zu Freunden

Freunde sind ein wichtiger Teil des Lebens eines Menschen, und wenn man sie ablehnt, verliert man etwas Lebenswichtiges. Deshalb wird ein liebevoller Partner deine Freunde immer mit Respekt behandeln, auch wenn er sie nicht sehr mag.

Lies auch:  Was du über eine Borderline Beziehung wissen musst

Diese Art von Verhalten ist ein Indikator für die Reife und die Fürsorge für eine geliebte Person.

4. Beziehungen zu Verwandten

Verwandte sind wahrscheinlich ein noch wichtigerer Teil unseres Lebens als unsere Freunde. Deshalb sind gute Beziehungen zur Familie deines Partners der Schlüssel zu einer guten Beziehung zwischen euch beiden.

Wenn ihr euch ständig mit den Eltern eurer Frau oder eures Mannes streitet, wird dies auch zu einem Grund für Konflikte zwischen dir und deinem Partner.

3. Gesunde Konflikte

wie lange eine Beziehung dauern wird

Apropos Streit, gesunde Konflikte können Teil einer gesunden Beziehung sein. Wenn du mit jemandem ausgehst und ihr Pläne habt, euch niemals zu streiten, ist es wahrscheinlich, dass die erste Debatte zur Trennung führt.

Versuche stattdessen, die Strategien zur Lösung von Konflikten zu verstehen und sie mit deinem Partner zu besprechen.

2. Erfolge feiern

Es gibt nichts Schlimmeres, als mit einer Person zusammenzuleben, die deine Leistungen schmälert und sich überhaupt nicht um deinen Erfolg kümmert.

In harmonischen und glücklichen Paaren freuen sich die Partner über die Erfolge des anderen und inspirieren sich gegenseitig, neue Ziele zu erreichen.

1. Kompromiss

Kompromisse dürfen nicht vergessen werden. Wenn du deinem geliebten Menschen nicht in kleinen Dingen nachgibst (und umgekehrt), dann werden viele ungesunde Konflikte und eine Trennung die Folge sein.

Bonus: Die Art der Beziehung, die den Erfolg garantiert

Menschen können Beziehungen und Liebe unterschiedlich beschreiben. Aber es gibt mindestens zwei Arten von Beziehungen, die die meisten Ideen der Liebe kombinieren:

  • Typ 1: “vollkommene Einheit”
  • Typ 2: “Liebesreise”

Im ersten Fall sehen sich die Partner als “ideale zweite Hälfte”. Sie denken vielleicht, dass sie füreinander geschaffen wurden. Im zweiten Fall verdeutlichen die Liebenden nicht ihre Ähnlichkeiten und Unterschiede, sondern die Ereignisse, die sie zusammen erlebt haben, Hand in Hand.

Lies auch:  An die Frau, die den netten Kerl gehen ließ

Und Wissenschaftler glauben, dass Paare des zweiten Typs eine viel höhere Chance haben, eine harmonische und dauerhafte Beziehung aufzubauen, weil sie bereit sind für die Schwierigkeiten, die auf sie warten, und nicht erwarten, dass ihr Partner ideal ist.

Diese 10 Zeichen verdeutlichen, dass eure Beziehung harmonisch und stark sein wird. Aber du solltest immer bedenken, dass dein Glück auch von dir abhängt!

Sage uns, welche Regeln und Bedingungen deiner Meinung nach befolgt werden sollten, um stabile und dauerhafte Beziehungen zu haben.