Hier ist dein Horoskop für Juli 2021

Horoskop für Juli 2021

Wir beginnen diesen Monat mitten in einem rückläufigen Merkur, was bedeutet, dass wir leider nicht ohne Gepäck in den Juli starten können. Geister aus unserer Vergangenheit werden groß auftauchen und unser heutiges Ego könnte ziemlich verletzt sein, während Merkur weiterhin durch Krebs rückläufig wird.

Die Retrograde, bereits ein Katalysator für innere (und äußere) Erschütterungen, wird am 5. von einer Halbschatten-Mondfinsternis unterbrochen, die mit dem Vollmond im Steinbock zusammenfällt. Wenn du nicht bereits über vergangene Fehler, Liebe und Verluste nachgedacht hast, wird die Sonnenfinsternis dafür sorgen.

Es kann altes Bedauern ausgraben; es könnte dich an frühere Versionen deiner selbst erinnern, die du versteckt hast. Dies ist deine Chance, mit diesen Relikten zu rechnen, bei Bedarf Wiedergutmachung zu leisten und mit weniger Schatten im Gefolge und einer leichteren Last auf deinen Schultern voranzukommen.

Glücklicherweise endet die Rückläufigkeit von Merkur am 12., bevor die Löwe-Saison am 22. beginnt. Wir alle werden wahrscheinlich ein bisschen mehr Drama in unserem Leben begrüßen, während die Sonne in diesem weitläufigen Feuerzeichen steht, also ist es besser, Merkur auf einem direkteren Kurs zu haben, während wir das Schicksal mit kürzeren Temperamenten und stärkeren Meinungen in Versuchung führen.

Widder

Widder (21. März – 19. April)
Dein herrschender Planet, Mars, ist Ende Juni in dein Zeichen eingezogen und hat dein Selbstbewusstsein und dein Temperament in Flammen gesetzt. Diese glühende Energie wird den ganzen Monat lang der Wind in deinen Segeln sein, also musst du beide Hände fest am Steuer halten – diese Menge an Feuer kann leicht außer Kontrolle geraten.

Versuche deine selbstbewusste Leidenschaft in die Arbeit zu lenken, Dinge, die dir wichtig sind, oder einfach nur beim morgendlichen Joggen. Versuche dich von diesem Mars-Einfluss nicht dazu verleiten zu lassen, über andere zu sprechen oder jemanden zu übergehen, der deinen Zielen im Weg steht.

Du wirst weiterhin die Hitze spüren, wenn die Sonne am 22. in das andere Feuerzeichen Löwe übergeht und ein dringend benötigtes Spielgefühl in dein Leben bringt. Egal, ob du die meiste Zeit drinnen oder am Strand verbringst, dies ist deine Chance, dich zurückzulehnen und ein paar lustige Sommervibes zu genießen: Mache alle untergeordneten Haushaltsaufgaben, führe einen wöchentlichen Videoanruf mit deinen Verwandten und lass dir etwas Zeit zum Toben in der Sonne (aber nicht ohne Sonnenschutzmittel).

So sehr du diesen Monat in der Stimmung sein wirst, in den Hintern zu treten und zu fluchen. Dein inneres Kind verdient auch etwas Zeit im Rampenlicht.

Stier

Stier (20. April – 20. Mai)
Spare und gib weiter mit Bedacht aus, Stier – dies ist ein wunderbarer Monat, um deinen Notgroschen aufzustocken, dein tägliches Budget zu straffen und dein Geld für sinnvolle Zwecke einzusetzen. Die rückläufige Venus endete letzten Monat und hinterließ eine erstaunliche Erkenntnis darüber, wie du mit Geld (und anderen wertvollen Ressourcen wie deiner Zeit und Energie) umgehen sollst. Wenn die Lektion nicht offensichtlich war, ist eine gründliche Erkundung deiner Herangehensweise an diese endlichen, aber ach so wertvollen Vermögenswerte angebracht.

Während Venus dich auffordert, deine finanzielle Situation neu zu bewerten, wird der rückläufige Saturn eine existenziellere Forderung stellen. Wenn der sich rückwärts drehende Ringplanet am 1. Juli in den Steinbock übergeht, kann es sein, dass dein normalerweise wechselseitiges Vorzeichen genau dafür juckt – eine Veränderung, eine Verschiebung, eine leichte Optimierung, die dich auf einen Kurs zu einer besseren, informierteren, bewussten und inspirierten Version deiner selbst bringt.

Leider ist diese rückläufige Bewegung nicht förderlich. Es zeigt auf, wo und wie du beginnen kannst, deinen Horizont zu erweitern, aber es wird dir sagen, dass du zuerst deine vorherigen Fehler und Fehltritte durchgehen (und damit rechnen) musst, bevor du Maßnahmen ergreifen kannst.

Zwillinge

Zwillinge (21. Mai – 20. Juni)
Seit dem 18. Juni beobachtet der rückläufige Merkur dein Bankkonto, Zwillinge, und lässt dich bestenfalls nervös und im schlimmsten Fall völlig unsicher über deine Finanzen zurück. Glücklicherweise endet diese Zeit am 12. Juli, und an diesem Punkt kannst du dein ständiges Nachzählen und Passwort-Ändern langsam nachlassen.

Überlege auf deinem Weg durch die zweiwöchige post-retrograde Schattenperiode, wie du defensive Geldgewohnheiten ersetzen kannst (d.h das Minimum auf deinen Rechnungen bezahlen oder alle Ausgaben einstellen. anstatt ein Budget zu erstellen), mit praktischen, proaktiven (wie z.B. eine kluge Budgetierung oder das Erstellen absichtlicher Sparkonten). Angst ist im Umgang mit Geld natürlich, sollte aber nicht bestimmen, wie du mit deinem Bargeld umgehst.

Lies auch:  Die Wissenschaft erklärt, was mit dem Gehirn eines Menschen passiert, wenn er sich jeden Tag beschwert

Die materielle Welt wird für dich während des Neumonds am 20. im Vordergrund stehen, wenn Fragen zum Wert – wie du ihn definierst, wo du ihn suchst, wie du ihn verdienst – wahrscheinlich auftauchst. Realistisch mit Geld umzugehen und gleichzeitig ein Gefühl von Komfort zu suchen, kann sich wie eine Gratwanderung anfühlen. Wie kannst du neu definieren, was dir am meisten wert ist, um ein größeres Gefühl für die Finanzen zu schaffen?

Krebs

Krebs (21. Juni – 22. Juli)
Dein Geburtsmonat wurde durch den rückläufigen Merkur, der seit dem 18. Juni durch dein Zeichen rollt, gedämpft, aber man kann nichts machen. Merkur wird am 12. beginnen, den Kurs zu bestimmen und Platz für etwas mehr Leichtigkeit und etwas weniger Selbstzweifel und Kontrolle zu schaffen. Du bist ein sensibles Zeichen, Krebs, und möchtest dich niemals so präsentieren, dass andere abgeschreckt werden.

Es ist fair, wenn du die letzten drei Wochen damit verbracht hast, jeden wahrgenommenen Fehler, den du in dir selbst gefunden hast, auszusuchen, aber es ist an der Zeit, über diese scheinbaren Mängel hinwegzusehen und stattdessen all das Gute in Betracht zu ziehen, das du zu bieten hast. Am 20. wird der Neumond in deinem Zeichen erscheinen und dich daran erinnern, dass der gute Umgang mit anderen bei dir selbst beginnt.

Auch dein Beziehungssektor wird in diesem Monat himmlische Aufmerksamkeit bekommen: Der Vollmond am 5. wird dich dazu bringen, in deinen Partnerschaften, romantisch und anderweitig, so gut wie möglich zu sein. Diese Mondphase kommt mit einer Halbschatten-Mondfinsternis im Schlepptau, was darauf hindeutet, dass du eine wertvolle Lektion über gleichberechtigte Beziehungen lernen kannst, indem du in deine Vergangenheit schaust.

Löwe

Horoskop für Juli 2021

Löwe (23. Juli – 22. August)
Die Krebssaison bringt dich immer in eine ruhigere, nachdenklichere Stimmung, Löwe, und diese reflektierende Luft fühlte sich dieses Jahr schwerer an als sonst, dank des rückläufigen Merkur, der sich seit Mitte Juni durch Krebs dreht. Selbst wenn dein normalerweise überschwängliches Zeichen einen Schatten hat, wird diese Zeit wichtige Erkenntnisse darüber gewinnen, wer du früher warst – und was dir früher am Herzen lag. Deine Vergangenheit legt den Grundstein für die Zukunft, aber das heißt nicht, dass die Dinge vorherbestimmt sind.

Ob du es merkst oder nicht, dieses Fundament wird langsam ausgegraben. Und wenn Merkur am 12. seinen Kurs bestimmt, kannst du damit beginnen, die Teile dieses Fundaments aufzubrechen, die deine aktuellen Hoffnungen für die Zukunft nicht stützen.

Dein Geburtsmonat beginnt am 22., wenn die Sonne in dein Schild wandert und ein weiteres Licht darauf wirft, wie du dich in den letzten 12 Monaten verändert hast und gewachsen bist. Konkret, Löwe, wie hat sich deine Sicht auf dich selbst seit der Löwe-Saison 2019 verändert?

Dein Ruf in der Öffentlichkeit ist von größter Bedeutung (besonders während der Planet des revolutionären Wandels, Uranus, noch durch deinen Karrieresektor wandelt), aber du musst zuerst Vertrauen von innen schöpfen. Wenn du nicht kaufst, was du verkaufst, warum sollte dann jemand anderes interessiert sein? Nimm dir die nächsten 30 Tage Zeit, um zu überlegen, auf welche deiner Qualitäten und Leistungen du am stolzesten bist (und warum) – und feiere sie dann, damit alle sie sehen können.

Jungfrau

Jungfrau (23. August – 22. September)
Wie sieht es aus, wenn eine Jungfrau eine Pause macht? Du wirst es am 5. herausfinden, wenn der Vollmond (und eine begleitende Halbschatten-Mondfinsternis) in Steinbock, deinem Miterdzeichen, auftritt. Dieses Mondereignis wird dich daran erinnern, dass alle Arbeit und kein Spiel in der Tat keine Art zu leben ist.

Eine Nacht damit zu verbringen, sich zurückzulehnen, einem Hobby nachzugehen, das keinen beruflichen Gewinn bietet, oder sogar ein paar schmutzige Bettgespräche zu führen, wird deinen eisernen Ruf als eines der fleißigsten Sternzeichen im Tierkreis, Jungfrau, nicht trüben. Außerdem wird die Sonnenfinsternis dafür sorgen, dass dieser Abend nicht nur ein Spaziergang im Park ist, sondern sie wird diese Frage von Arbeit und Spiel drängen: Wie kann man beides in Einklang bringen? Welche persönlichen Opfer hast du in der Vergangenheit für deine Karriere gebracht? Bist du bereit, auch in die andere Richtung Opfer zu bringen?

Es ist ratsam, in den Tagen nach dem Vollmond über diese Fragen nachzudenken – in einen reflektierenden Zustand zu gelangen, ist eine gute Übung vor der Löwensaison, die am 22. beginnt.

Diese Jahreszeit fängt dich immer in einer nachdenklichen Stimmung ein, besonders bereit, die Struktur, die du in deinem Leben angewendet hast und die Werte, die diese Struktur bestimmen, zu überprüfen. Habe keine Angst, ein paar Tage dunkel zu werden, um deinen inneren Monolog ohne Einmischung von der Außenwelt zu hören, Jungfrau. Du wirst froh sein, dass du es in einem Monat geschafft hast, wenn deine eigene Sonnensaison beginnt.

Lies auch:  Forscher enthüllen 5 Gewohnheiten von Menschen, die ihre psychische Gesundheit verletzen

Waage

Waage (22. September – 23. Oktober)
Der Mars ist in den letzten Junitagen in deinen Partnerschaftssektor eingezogen und hat die Bühne für deine vielleicht am wenigsten bevorzugte Art von Interaktionen geschaffen – feurige Zusammenstöße, die nur durch schnelle und direkte Konfrontation niedergeschlagen werden. Normalerweise verlasse dich auf deinen Charme und dein Charisma, um zwischenmenschliche Spannungen abzubauen, aber in diesem Monat solltest du deine Mediationsfähigkeiten besser üben. Auf diese Weise kannst du jede Zurückhaltung überwinden, diese Probleme direkt anzugehen.

Der Neumond am 20. bietet dir die seltene Gelegenheit, auf den Neumond und die Sonnenfinsternis des letzten Monats zurückzublicken und zu sehen, was sich seitdem geändert hat. Hat sich dein Karriereweg ins Gelände verlagert? Haben sich deine beruflichen Ambitionen verschoben? Hast du dich entschieden, ganz nach neuen Arbeitsmöglichkeiten zu suchen?

Drücke auf Pause, trete einen Schritt zurück und checke ein: Auch wenn die Dinge bei der Arbeit weitgehend gleich geblieben sind, heißt das nicht, dass sie völlig statisch sind. Du hast die Macht, Veränderungen für dich selbst – und deine Branche als Ganzes – in Gang zu setzen. Fange klein an, Waage, und erinnere dich an die sozialen Kräfte, die du besitzt.

Aber es ist notwendig – und dieses granulare Denken, das so eng mit alltäglichen Dingen verbunden ist, kann auf seine Weise tröstlich sein. Der Juni war eine Zeit der Unruhe, kreativ und persönlich. Es war wahrscheinlich schwierig zu wissen, wohin man seine Energie lenken sollte, da es einfach zu viele Möglichkeiten gab. Diesen Monat ist deine Mission klar: Konzentriere deine Bemühungen darauf, eine erholsame Routine zu schaffen, die dich nicht nur unterstützt, sondern deinen Alltag bereichert.

Merke dir den 22. in deinem Kalender vor, wenn die Sonne in Löwe und deine Karriere einzieht. Etwas verdiente Aufmerksamkeit, wenn nicht sogar eine direkte Beförderung oder Belobigung, könnte auf dich zukommen. Je klarer deine beruflichen Ziele und Bestrebungen sind, desto eher siehst du, wo dieser Sonnentransit tatsächlich wirkt. Wem möchtest du deine Bemühungen bemerken? Wohin möchtest du als nächstes gehen? Wenn du dir ein Ziel setzt, Skorpion, ist dein Fokus laserscharf – wende diese Konzentration jetzt an.

Schütze

Schütze (22. November – 21. Dezember)
Dank deines von Natur aus neugierigen, abenteuerlustigen Geistes ist es für dich leichter als für andere Zeichen. Schütze, aber das bedeutet nicht, dass du auf ein robustes Sicherheitsnetz verzichten musst. Der Vollmond und die dazugehörige Mondfinsternis vom 5. Juli werden dich daran erinnern, dass Vorausplanung dich nicht spießig macht, sondern tatsächlich ziemlich clever. Schaue zurück auf die Zeiten, in denen du dich in deiner materiellen Lage am stärksten ausgesetzt und am wenigsten sicher gefühlt hast.

Was hat diese Gefühle geheilt? Hast du dein monatliches Budget überarbeitet, einen sinnvollen Kredit aufgenommen oder aus einem Hobby ein Nebengeschäft gemacht? Was auch immer die Lösung war, es kann ratsam sein, sie diesen Monat noch einmal einzusetzen, und zwar aus keinem anderen Grund, als sicherzustellen, dass dein Netz tatsächlich da ist, selbst wenn du auf den Füßen landest.

Wenn du dem Mond bis zum entgegengesetzten Ende seines Zyklus folgst, findest du den Neumond am 20. in Krebs. Deine Gedanken werden wieder zum Thema Sicherheit schweifen, allerdings mit einer weiter gefassten Definition: Ja, Geldangelegenheiten (insbesondere langfristiges Sparen und Anlagen) werden im Vordergrund stehen, aber auch der Austausch persönlicher, sozialer Art.

Du neigst dazu, Menschen eher frei in deinem Leben willkommen zu heißen, aber wie sehr lernen sie dich wirklich kennen? Und was erfährst du im Gegenzug über sie? Es kann an der Zeit sein, jemanden weiter hineinzulassen – oder sich alternativ von denen zurückzuziehen, die dich nicht erwidern.

Steinbock

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)
Einem disziplinierten Erdzeichen wie deinem ist Selbstaufopferung nicht fremd, Steinbock, daher könnte deine Stimmung am 5., wenn in deinem Zeichen Vollmond und Halbschatten-Mondfinsternis stattfinden, eine Überraschung sein. Die letzten Momente, in denen du „dich für das Team geopfert hast” oder einen kurzfristigen Verlust im Namen eines langfristigen Gewinns erlitten hast, werden in deinem Gedächtnis sprudeln und die Frage aufwerfen, ob sich das alles gelohnt hat?

Lies auch:  Monatshoroskop Juli 2021: Monatliches Horoskop für alle Sternzeichen

Du bist plötzlich sehr daran interessiert, etwas zu erreichen – und zwar jetzt. Ob es tatsächlich zu dir kommt, hängt davon ab, wie du danach fragst. Dein Instinkt mag es sein, deine Belohnung laut zu fordern, aber du kannst mit einem subtilen (aber strengen) Ansatz günstigere Ergebnisse erzielen.

Die Krebssaison, in der die Sonne ihr Licht auf deine Beziehungen wirft, ist noch im Gange und wird am 20. mit einem Krebs-Neumond ihren Höhepunkt erreichen, zwei Tage bevor die Sonne weiter und in den Löwen übergeht.

Deine Selbstversorgung ist eine große Quelle des Stolzes, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass du alleine immer besser dran bist. Verbringe den Neumond damit, darüber nachzudenken, ob du wirkliche Unabhängigkeit schätzt oder nur den Anschein davon – du verlierst keine Rufpunkte, wenn du manchmal andere um Hilfe bittest, sturer Steinbock.

Wassermann

Wassermann (20. Januar – 18. Februar)
Der Vollmond und die Halbschattenfinsternis am 5. werden dich dazu drängen, immer tiefer in deinen eigenen Geist einzutauchen, Wassermann. Nimm dir an diesem Abend etwas Zeit für dich und warte einfach ab. Etwas – Neuigkeiten von einem entfernten Verwandten oder Freund, eine plötzliche Veränderung am Arbeitsplatz, eine Störung deiner nächtlichen Routine – wird auftauchen, das intensives Nachdenken erfordert.

Auch hier ist nicht die Zeit zum Handeln, sondern zum Empfangen. Nimm die Informationen auf und sieh, wie sich dein Innenleben dadurch verändert.

Zum Glück (je nachdem, wie du es betrachtest) bietet dieser Monat viel mehr als nur Selbstbeobachtung. Seit die Sonne am 20. Juni in den Krebs eingezogen ist, arbeitest du daran, im praktischsten Sinne für dich selbst zu sorgen, viel Ruhe zu finden und Entspannung zu einer bewussten Entscheidung zu machen.

Jetzt, da du dir selbst eine solche Liebe gezeigt hast, ist es an der Zeit, diese Zuneigung nach außen und zu denen zu richten, die dir am nächsten stehen. Am 22. beginnt die Sonne ihren jährlichen einmonatigen Aufenthalt in deiner Partnerschaftszone. In dieser Zeit wirst du dich am erfülltesten fühlen, wenn du dich um deine Lieben kümmerst und mit ihnen zusammenarbeitest.

Wenn sie deine Quarantäneblase teilen, nimm dir Zeit für einige persönliche Treffen. Und wenn deine Freunde, Familie oder Partner sozial distanziert bleiben müssen, werden regelmäßige Videoanrufe wichtiger denn je.

Fische

Fische (19. Februar – 20. März)
Dein Zeichen wird oft als der Weise gemalt, der ein Heiler ist, was ein bisschen Segen und Fluch sein kann. Einerseits hast du ein Händchen dafür, anderen zu helfen – und hast vielleicht sogar eine Vorliebe dafür, dich persönlich für ihre Probleme zu engagieren. Auf der anderen Seite kann ein Leben mit diesem Maß an Empathie für jeden, dem man begegnet, geradezu anstrengend sein – und dazu führen, dass man seine eigenen Bedürfnisse vernachlässigt.

Der Vollmond und die Mondfinsternis am 5. werden dich auffordern, ein Gleichgewicht zu finden. Ein Freund, Kollege oder ein Familienmitglied wird um Hilfe rufen und du wirst ihm gerne helfen, aber frühere Fälle von emotionalem Burnout werden dir in Erinnerung bleiben. Was wirst du für dich tun, wenn ihr Problem gelöst ist, Fische?

In der Zwischenzeit wird Mars deinen Geldsektor den ganzen Monat über aufladen und dich drängen, dein Verdienstpotenzial zu optimieren und im selben Atemzug einige größere Ausgaben zu tätigen. Kehren wir zur Idee des Gleichgewichts zurück: Gibt es einen praktischen Luxus, den du im Namen der Sparsamkeit aufgeschoben hast?

Dies könnte dein Stichwort zum Kauf sein. Hast du darauf gewartet, um eine Gehaltserhöhung zu bitten, bis die Zeit reif ist? Mache eine Bestandsaufnahme deiner letzten Erfolge bei der Arbeit – deine Erfolgsbilanz könnte für sich selbst sprechen, das Timing ist verdammt. Ignoriere alle Gefühle der Unbeholfenheit und sprich für dich selbst und handele diesen Monat in deinem eigenen finanziellen Interesse, selbstlose Fische.