11 Anzeichen von Hochbegabung bei Kindern

11 Anzeichen von Hochbegabung bei Kindern

Manchmal werden hohe Fähigkeiten mit Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen verwechselt.

11 Anzeichen von Hochbegabung bei Kindern

Nicht interpretierbare Verhaltensweisen: Ablenkung, Konzentrationsschwierigkeiten, Langeweile?

Verwirrende Diagnosen: Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) oder ein Kind mit hohen intellektuellen Fähigkeiten?

Das Ergebnis ist immer dasselbe:

Eltern, die nicht verstehen, was mit ihrem Kind los ist oder wie sie ihm helfen können. Um diese Antwort zu finden, ist es notwendig, den Rat und die Bewertung eines Fachmanns einzuholen.

Was sind die charakteristischsten Anzeichen für Hochbegabung bei Kindern?

In diesem Artikel werden wir dir sagen, was die Zeichen sind, die die hohen intellektuellen Fähigkeiten der Kleinen erklären.

Was sind hohe Kapazitäten?

Historisch gesehen war die Definition von Intelligenz eher komplex. Vor allem, wenn es um ein so spezifisches Phänomen wie das der hohen intellektuellen Fähigkeiten (ACI) geht.

Der ACI-Fall definiert überdurchschnittliche Intelligenz (etwa 10%) in einem oder mehreren Bereichen oder Fähigkeiten.

Experten definieren Bereiche als strukturierte Aktivitäten (wie Mathematik) oder sensomotorische Fähigkeiten (wie Malen oder Sport). In diesem Sinne sollte klargestellt werden, dass diese nicht unbedingt gute schulische Leistungen implizieren.

Die Bedeutung einer frühzeitigen Diagnose dieses Zustands liegt in der Möglichkeit, Erziehungsstrategien zu steuern und die Elternschaft entsprechend den Wünschen der Kinder zu unterstützen.

Andernfalls kann die Situation überwältigend werden und enorme Frustration und Angst für das Kind und seine Familie verursachen.

Aus diesem Grund hilft es, zu wissen und zu verstehen, was in diesen Kindern vor sich geht, das Gleichgewicht und die Ruhe zu finden, die für ein erfülltes Leben notwendig sind.

Lies auch:  10 unterhaltsame und kreative Möglichkeiten, den Morgen stressfreier zu gestalten

Zusammenfassend zeichnen sich hochbegabte Kinder dadurch aus, dass sie ihre evolutionären Meilensteine ​​früher erreichen als ihre Altersgenossen.

Die genaue Diagnose dieser Kondition erfordert jedoch die Durchführung verschiedener Studien.

Hier sind 11 Anzeichen für Hochbegabung bei Babys und Kindern:

11 Anzeichen Von Hochbegabung Bei Kindern

– Dies sind Babys und Kinder, die Schlafstörungen haben. Sie scheinen es nicht zu brauchen, weil sie nie müde werden.

– Nichts beeindruckt sie. Sie müssen sich bewegen, erkunden, blättern, fragen. Sie sind immer an.
Von den ersten Monaten an ist ihr Blick aufmerksam, durchdringend, sie scheinen von dem, was sie sehen, absorbiert zu werden.

– Sie werden leicht durch Spielzeug in der Wiege oder im Auto erregt und aktiviert.

– Sie können sich bestimmte Orte, Menschen und Geräusche merken.

– Das sind Kinder, die schon früh Wörter lernen. Dies erleichtert ihnen auch den Erwerb von Schreib- und Lesefertigkeiten.

– So können sie sich beispielsweise nach einem Jahr unterhalten, und wenn sie in die Schule kommen, sind sie ihren Altersgenossen voraus und viele können sogar lesen und schreiben.

– Sie interessieren sich schon früh für Buchstaben und Zahlen. Auch dieses Lernen kann selbstgesteuert erfolgen.

– Was die sozialen Fähigkeiten betrifft, so sind sie in einigen Fällen in der Lage, sich als Führungspersönlichkeiten zu verhalten. Aber in anderen Fällen neigen sie dazu, sich zu isolieren. Denn emotionale Reife entwickelt sich nicht zwangsläufig mit kognitiver Reife.

– Sie sind unruhige Babys, die schnell krabbeln und laufen lernen und früh motorische Fähigkeiten zeigen.

– Sie sind im Allgemeinen sehr empfindlich gegenüber Gerüchen, Geräuschen und Geschmäckern. Sie sind zudem sehr emotional und interessieren sich schon früh für soziale, philosophische und komplexe Themen.

Lies auch:  5 Dinge, die dir niemand über das nächtliche Aufwachen von Kleinkindern erzählt

– Diese Kinder arbeiten meist allein, ohne viel Hilfe von Erwachsenen. Probleme bedeuten für sie oft neue Herausforderungen.

Was tun bei Anzeichen von Hochbegabung bei Kindern?

Als Eltern sind wir mit schwierigen Situationen konfrontiert, die uns nicht immer bewusst sind.

Auch Situationen, die nicht immer in allen Familien vorkommen und bei denen man sich nicht beraten lassen kann.

Wenn dein Kind „ohne Ende“ zu sein scheint und mit nichts zufrieden ist, wird es schnell Angst bekommen.

Viele Menschen werden zunächst glauben, dass es sich um eine Laune handelt oder dass das Kind sehr anspruchsvoll ist.

Im Laufe der Zeit und mit der Konsultation verschiedener Spezialisten wird die Diagnose ADHS gestellt.

Sie beginnen mit verschiedenen Behandlungen, manchmal mit Medikamenten, und doch gehen die Veränderungen nicht in die gewünschte Richtung.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sich die Eltern im Zweifelsfall beraten, bis sie die passende Antwort gefunden haben, mit dem, was sie zu Hause beobachten.

Eltern sind diejenigen, die Fachleute am besten bei dem, was sie täglich sehen und erleben, anleiten können. Und auf diese Weise wird es einfacher sein, den Fall zu verstehen und aufzubauen.

Warum ist es sinnvoll, eine gesicherte Diagnose zu haben?

Dies ermöglicht eine angemessene Betreuung sowie eine bessere Begleitung und Unterstützung der Kinder und ihrer Familien.

Schließlich vermeidet eine relevante Diagnose die Frustration, das Unbehagen und die Langeweile von Säuglingen.

Es ermöglicht, Bildungsstrategien anzupassen, um ihre Schullaufbahn zu unterstützen. Vermeide es auch, das volle Potenzial dieser Kinder zu einem Problem zu machen.

Helfe ihnen stattdessen, so zu gedeihen, wie sie es verdienen.