Anzeichen dafür, dass du in einer Beziehung mit einem weiblichen Narzisst bist

Anzeichen dafür, dass du in einer Beziehung mit einem weiblichen Narzisst bist

Ein Narzisst ist offensichtlich egoistisch, hat wenig Empathie und starkes manipulatives Verhalten. In einer Beziehung kann es schwierig sein, solche Anzeichen zu identifizieren, da romantische Gefühle und narzisstisches Verhalten vermischt werden können, was es schwierig macht, zwischen den beiden zu unterscheiden.

Es ist jedoch wichtig zu erkennen, ob dein Partner ein solches Verhalten zeigt, da dies möglicherweise auch deiner Beziehung und Persönlichkeit schaden kann.

Männer und Frauen haben unterschiedliche Anzeichen für narzisstisches Verhalten, und daher zeigen wir dir einige Möglichkeiten, zu erkennen, ob du in einer Beziehung mit einem weiblichen Narzissten bist.

– Sie ist überhaupt nicht bescheiden

Du bist vielleicht stolz darauf zu wissen, dass deine Partnerin dich immer zur Schau stellt, aber in Wirklichkeit tut sie das nur, um ein Erfolgserlebnis zu haben, wenn sie einen gutaussehenden oder reichen Kerl erwischt.

Sie wird nie eine bescheidene Natur darstellen, sondern lebt von Aufmerksamkeit und teuren Geschenken, eher wie Freude über materialistische Freuden.

– Sie liebt es dramatisch zu sein

Drama könnte nur der zweite Vorname deiner Partnerin sein. Sie liebt es, über andere Menschen in ihrer Umgebung zu klatschen und auf dieser Grundlage giftige Annahmen zu entwickeln.

Sie empfindet auch keine Anzeichen von Reue oder Schuldgefühlen, wenn sie Gerüchte über andere Leute verbreitet. Außerdem wirst du feststellen, dass sie sehr urteilend ist und jederzeit aus einer kleinen Angelegenheit ein großes Problem machen kann.

– Sie hat immer die Kontrolle

weiblicher narzisst

Es mag sexy sein, zu sehen, wie deine Frau die Kontrolle hat, aber solche weiblichen Narzissten zeigen ungesunde, giftige Anzeichen von Kontrolle und Manipulation. Sie wird zusammenbrechen, wenn ihr die Kontrolle genommen wird, weil dies die einzige Sache ist, die ihr Ego nährt.

Lies auch:  15 Innere Gedanken eines Narzissten

Sie kann dich auch entsprechend zu ihrem Vorteil manipulieren. Und sie wird dafür sorgen, dass sie jedes Mal bekommt, was sie will.

– Sie nutzt ihre Sexualität zu ihrem Vorteil

Diese Art von Frau wird in Bezug auf Intimität und Sex nie langsamer. Sie wird versuchen, es so schnell wie möglich zu beschleunigen; nicht weil sie dich will, sondern damit du süchtig nach Berührung wirst.

Sie wird dich auf die richtige Weise verführen, sodass du nie davon träumen kannst, sie zu verlassen. Je mehr du sie für Intimität brauchst und von ihr abhängig bist, desto mehr fühlt sie sich wohl.

– Sie lebt in Verleugnung

Solche Frauen werden ihr ungesundes, manipulatives und toxisches Verhalten niemals zugeben. Wenn du jemals versuchst, klare, erkennbare Anzeichen von Narzissmus zu präsentieren, wird sie es direkt leugnen und stattdessen die Situation zu ihren Gunsten wenden.

Sie wird anfangen, dich für deine früheren Fehler verantwortlich zu machen und sich auf deine negativen Dinge zu konzentrieren, wodurch du dich düster und schuldig fühlst.

Weiblicher Narzissmus

– Sie interessiert sich wirklich nicht für dich

Sie liebt es, mit dir abzuhängen, auch an Tagen, an denen du Kopfschmerzen oder laufendes Fieber hast. Sie bekommt einen Anfall, wenn du mehr Zeit mit deinen Eltern verbringst, weil es ihnen schlecht geht, oder mit einem alten Freund oder Bürokollegen, der dich braucht.

Sie will dich ganz für sich und wirft dir vor, sie zu ignorieren, wenn du ihr nicht die erforderliche Aufmerksamkeit schenkst.