4 Dinge, die du vermeiden solltest, um gut in den Tag zu starten

4 Dinge, die du vermeiden solltest, um gut in den Tag zu starten

Wir haben dir zwar schon gezeigt, welche Morgenrituale dir dabei helfen können super in den Tag zu starten und die wirklich dein Leben verändern können, wie Strech-Übungen, Bewegung, Meditation, Zunge bürsten, früh aufstehen und viele mehr.

Doch gibt es auch ein paar Dinge, die du besser vermeiden solltest, um nicht schon am Anfang eines Tages diesen zu vermiesen oder wertvolle Zeit zu verlieren.

Hier nun 4 Dinge, die du unbedingt morgens vermeiden solltest

1. Morgennachrichten –

Es ist zwar gut, sich über die neuesten Ereignisse auf dem Laufenden zu halten, aber du tust dir selbst einen großen Gefallen, indem du die aufregenderen Dinge verpasst, die über Nacht passiert sind. Gegen Mittag haben es die größten Neuigkeiten zu dir geschafft, und wenn es etwas wirklich Großes ist, kannst du dich in wenigen Minuten im Internet informieren.

2. Großes Frühstück –

Ein reichhaltiges Frühstück wird nicht empfohlen, auch wenn es ausgewogen und voller gesunder Dinge ist. Deine Verdauung ist am Morgen am schwächsten, und wenn du sie mit einer großen Ladung Nahrung bombardierst, kannst du dich auf einen trägen Morgen vorbereiten. Wenn du nicht vorhast, danach intensiv Kalorien zu verbrennen, halte dich an ein leichtes Frühstück und iss später einen Snack, wenn du vor dem Mittagessen hungrig wirst.

3. Stimulanzien –

Viele von uns greifen morgens instinktiv nach einer Tasse Kaffee, um loszulegen, oder benötigen einen Energy-Drink, bevor wir den Tag für begonnen halten. Aber dies sind nur Krücken, die einen Mangel an Schlaf oder Ernährung maskieren könnten. Lass die Stimulanzien fallen und nimm weiterhin positive Änderungen vor, bis du das Gefühl hast, dass du sie nicht mehr benötigst.

4. Ausschlafen –

Wenn du tatsächlich versucht deinen Tag mit Morgenritualen zu verbessern, dann kannst du nicht erwarten, dass sie dein Leben verändern, wenn du dich nicht religiös an sie hältst. Wenn du die Wochenenden aus deiner Routine kommst, kannst du die guten Gewohnheiten, die du während der Woche entwickelt hast, auf sichere Weise stören und zu deinen alten Gewohnheiten zurückkehren. Bleibe auch an den Wochenenden auf Kurs und profitiere von allen Vorteilen.

Lies auch:  Starke Frauen: 5 Versprechen, die sich jede starke Frau gemacht hat

4 Dinge, die du vermeiden solltest, um gut in den Tag zu starten