Wie beeinflusst die Farbe deiner Kleidung deine Stimmung

Wie beeinflusst die Farbe deiner Kleidung deine Stimmung

Unsere Wahrnehmung verschiedener Farben wird von Bräuchen, kulturellen Traditionen und in vielerlei Hinsicht von der Natur selbst bestimmt. Zum Beispiel ist die Farbe Rot dafür bekannt, unseren Puls zu erhöhen. Daher kann die Auswahl der richtigen Farben bei der Auswahl deiner Garderobe sowohl deine Stimmung verbessern als auch dich für deine Mitmenschen attraktiver machen.

In diesem Artikel bietet wir dir einige nützliche Informationen über die Bandbreite an Emotionen, die verschiedene Farben erzeugen können. Wenn du unseren Leitfaden verwendest, wirst du in der Lage sein, großartig auszusehen und dich gut zu fühlen!

Rot

Wie beeinflusst die Farbe deiner Kleidung deine Stimmung

Diese Farbe ist nicht so einfach, wie sie scheinen mag. Rot zu tragen erfordert Wagemut und Urteilsvermögen. Du musst einen Farbton auswählen, der gut zu deiner Hautfarbe passt. Ein rotes Outfit kann dein Selbstbewusstsein stärken und dich von der Masse abheben. Ob du die neu gewonnene Popularität genießen wirst, ist eine andere Frage. In den meisten Teilen der Welt besitzt die Farbe Rot die Aura gefährlicher Leidenschaft und Sexualität. Es sei denn, du bist natürlich in Indien, wo es die traditionelle Farbe von Brautkleidern ist!

Eine Kombination aus Rot und Schwarz ist längst zu einem Modeklassiker geworden. Du kannst auch Rot mit Weiß oder Beige tragen, um einen ausgewogeneren und sanfteren Effekt zu erzielen.

Gelb

Wie beeinflusst die Farbe deiner Kleidung deine Stimmung

Laut der bekannten Stilexpertin Jeannie Mai kann dir diese sonnige und lebensbejahende Farbe helfen, selbst mit den hochmütigsten und prüdesten Persönlichkeiten eine Annäherung zu finden. Wie bei der roten Farbe musst du jedoch darauf achten, einen Farbton zu wählen, der nicht mit deiner Haut kollidiert. Wenn du dir bei dem gewählten Farbton nicht sicher bist, probiere es zuerst mit Accessoires oder Röcken aus – Artikel, die nicht deine Oberkörperfarbe beeinflussen.

Blau

Wie beeinflusst die Farbe deiner Kleidung deine Stimmung

Als Antipode von Rot beeinflusst Blau unsere Physiologie, indem es den Blutdruck senkt. Egal, ob du nach einem anstrengenden Arbeitstag entspannst oder dich auf ein wichtiges erstes Date vorbereiten möchtest, Blau ist die todsichere Option. Diese Farbe hilft dir mit Sicherheit, dich zu entspannen und einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen!

Lies auch:  Ein Narzisst ändert sich nie - Der Narzisst und die Pandemie

Wenn sich der Farbton als zu dunkel erweist, ist es ratsam, das Bild weicher zu machen, indem du deine blauen Artikel mit neutraler oder heller Kleidung kombinierst.

Grün

green

Eine weitere Farbe, die gleichzeitig beruhigend und belebend wirken kann. Grün hat viele Farbtöne, wodurch es für alle Hauttypen geeignet ist. Wenn du deine grünen Artikel betonen möchtest, verwende neutrale Accessoires. Wenn du einen gedämpften Farbton verwendest, kannst du herumspielen, indem du grüne Gegenstände mit Schmuck oder einem hellen Hut kombinierst. Was auch immer deine Wahl sein mag, versuche nicht zu übertreiben!

Violett

Wie beeinflusst die Farbe deiner Kleidung deine Stimmung

Diese Farbe ist unabdingbar für einen erfahrenen und selbstbewussten Eindruck. Wir empfehlen dir beispielsweise zu einem Vorstellungsgespräch Violett zu tragen. Violett kann ein junges Gesicht reifer aussehen lassen. Darüber hinaus kann Violett selbst das banalste Erscheinungsbild beleben. Eine auf Violett basierende Farbgebung wird ideal durch Pastelltöne ergänzt.

Schwarz

Wie beeinflusst die Farbe deiner Kleidung deine Stimmung

Die Farbe, die zu jedem passt! Wenn es um Kleidung geht, ist Schwarz dafür bekannt, einen optisch schlankmachenden Effekt zu erzeugen. Im Allgemeinen können schwarze Gegenstände einen doppelten Eindruck von Traurigkeit und erhöhter Eleganz erzeugen. Damit du dich mit deinem schwarzen Outfit glamourös und nicht morbide fühlst, empfehlen wir, es mit einem einzigen bunten Detail oder Ornament auszugleichen!

Orange

Wie beeinflusst die Farbe deiner Kleidung deine Stimmung

Eine Farbe, die die sonnige Qualität von Gelb und die Tiefe von Rot vereint. Orange gilt als ideal, um Aktivität anzuregen und Kreativität zu wecken. Eine so autarke Farbe sollte man nicht mit Auffälligem kompensieren. Versuche es stattdessen in Kombination mit kalten oder neutralen Farben.