Warum sind Männer nach Trennung so kalt?

Warum sind Männer nach Trennung so kalt

Es gibt viele Gründe, warum Männer nach einer Trennung auf kalt stellen. Und sie alle haben etwas mit deinen Worten und Handlungen zu tun, die du an deinen Ex richtest.

Es ist kein Rätsel, dass es ohne das anspruchsvolle Verhalten nach der Trennung keine kalten Ex-Freunde oder Ex-Freundinnen geben würde.

Aus diesem Grund ist die logischste Erklärung für das kalte Verhalten von deinem Ex nach der Trennung, dass sich dein Ex aufgrund deines Mangels an Platz, Privatsphäre und Respekt gefangen fühlt.

Du musst verstehen, dass du, wenn du direkt nach der Trennung mit deinem Ex kommunizierst, deinem Ex das Recht auf Freiheit nimmst.

Du behinderst im Grunde seine brennende Notwendigkeit für Raum.

Und deshalb reagiert er natürlich auf eine Weise, die seine Gedanken und Gefühle über dich widerspiegelt.

Aufgrund deines unermüdlichen Strebens veranlasst du deinen Ex indirekt, dein aufmerksamkeitsstarkes Verhalten negativ wahrzunehmen (auch wenn du keinen Schaden möchtest).

Aber dein Ex sieht es nicht als harmlos an. Dein Ex ist jetzt eine einzelne, unabhängige Person, daher sieht er dies als Verletzung von Raum und Privatsphäre an.

Er mag seine Sehnsucht nach Raum nicht verbal ausdrücken, aber er zeigt es definitiv auf die eine oder andere Weise.

Wenn er es tut, erscheint dein Ex kalt und distanziert und lässt dich nicht in seine Nähe kommen, egal was du tust.

In diesem Artikel werden wir über 10 Gründe sprechen, warum Männer nach einer Trennung auf kalt stellen.

Warum stellen Männer nach der Trennung auf kalt?

männer nach trennung-wie verarbeiten männer eine trennung-narzisstische männer nach trennung-verhalten mann nach trennung

1) Dein Ex hat Tage oder Wochen damit verbracht, sich zu lösen

Der wichtigste Grund, warum Männer nach einer Trennung auf kalt stellen, ist, dass sie sich Wochen vor der Trennung bereits lösen.

Aufgrund ihrer negativen Denkmuster ändern sie unwillkürlich ihre liebevollen Gefühle in abstoßende – und fühlen sich abgestoßen, anstatt angezogen zu werden.

Wenn sie sich abgestoßen fühlen, verbinden sie nun ihre langfristigen Partner mit negativen Emotionen und beginnen, sie zu verachten.

Sie lassen sich im Grunde von ihren Gefühlen zu dem Punkt führen, an dem sie den Respekt völlig verlieren.

Mit anderen Worten, sie reagieren einfach auf ihre Emotionen, anstatt zu versuchen, die Kontrolle über sie zu behalten.

Deshalb ist es für sie so schwierig, von einer Beziehung zu einer Freundschaft herabzustufen. Für sie geht es nicht nur darum, ihren Status zu ändern.

Das Ende intimer Beziehungen ist oft schwarz und weiß, was bedeutet, dass die Menschen entweder alle darin oder alle draußen sind.

Diese Mittelweg-Freundschaft ist oft unzugänglich und für beide fast unmöglich, sie direkt nach der Trennung zu erkunden.

Nicht, wenn die Trennung nicht gütlich und gegenseitig ist und beide vor langer Zeit Gefühle für einander verloren haben.

2) Dein Ex fühlt sich schuldig

Der einfachste Weg für deinen Ex, zu vergessen, was er dir in der Beziehung und danach angetan hat, besteht darin, auf kalt zu machen und dich auszuschließen.

Auf diese Weise muss dein Ex nicht an dich denken, sich mit dir unterhalten und sich schuldig fühlen, dich verlassen zu haben.

Lies auch:  Gehe niemals eine Beziehung mit jemandem ein, der diese 15 Dinge tut

Dein Ex weiß, dass du Schmerzen hast. Anstatt dich zu trösten (was er tun sollte), überlässt er es dir, für dich selbst zu sorgen, während er seine Sachen ohne Unterbrechungen erledigt.

Aufgrund seines starken emotionalen Wohlbefindens wirkt dein Ex sehr egoistisch und lieblos.

Er braucht keine Hilfe, um über dich hinwegzukommen, also denkt er, dass du es auch nicht tust. Er kann einfach nicht mit dir sympathisieren, weil er nicht weiß oder sich nicht darum kümmert, was du durchmachst.

Du verstehst bereits, dass es ein großes emotionales Ungleichgewicht zwischen euch beiden gibt. Deshalb besteht die natürliche Reaktion deines Ex darin, auf kalt zu machen und etwas Abstand zwischen euch beiden zu schaffen.

3) Er kämpft gegen seine abstoßenden Gefühle

Da es für deinen Ex unmöglich ist, gleichzeitig liebevolle und abstoßende Gefühle für dich zu empfinden, ist es nur natürlich, dass dein Ex von Zeit zu Zeit heiß und kalt erscheint.

Rational gesehen weiß dein Ex, dass es unfair und ungerecht ist, dich schlecht zu behandeln. Vorausgesetzt, dein Ex hat ein anständiges Verständnis für seine eigenen Emotionen, kann er am Ende seinen eigenen inneren Kampf gegen abstoßende Emotionen führen.

Die Gefühle deines Ex sagen ihm, dass er dich nicht haben will, aber sein logisches Denken tut das Gegenteil.

Dies bedeutet, dass dein Ex sich selbst bewusst genug ist, um zu verstehen, dass das, was er fühlt, nicht „richtig“ ist und dass er das Richtige tun muss.

4) Dein Ex fühlt sich gefangen

Das Ende einer intimen Beziehung bedeutet normalerweise das Ende einer Freundschaft und aller Formen der Kommunikation. Zumindest für eine Weile.

Du kannst nicht weniger von deinem Ex erwarten, wenn dein Ex sich in einer Beziehung mit dir unglücklich fühlte und seinen eigenen Weg gehen musste.

Er musste mit seiner neuen Freiheit machen, was er wollte – auch wenn er den ganzen Tag Videospiele spielt.

Wenn du deinem Ex also keine völlige Freiheit lässt, fühlt sich dein Ex gefangen und hat das Gefühl, dass du von ihm verlangst, dass er dir Aufmerksamkeit schenkt.

Und das ist etwas, was dein Ex nicht tun kann, wenn der Punkt der Trennung darin bestand, frei zu sein, damit er tun kann, was er will.

5) Dein Ex nimmt dich als bedürftig und fordernd wahr

männer nach trennung-wie verarbeiten männer eine trennung-narzisstische männer nach trennung-verhalten mann nach trennung

Wenn du dich fragst, warum dein Ex nach der Trennung auf kalt macht, denke aus seiner Sicht über die Situation deines Ex nach.

Könnte dein Ex kalt und distanziert sein, weil er dich als bedürftig und aufdringlich sieht?

Fühlt sich dein Ex bedroht, nachdem du gebeten und gebettelt hast?

Könnte dein Ex dich aufgrund deiner übermäßigen Abhängigkeit für unglaublich anspruchsvoll halten?

Was auch immer der Fall sein mag, dein Ex sieht dich auf eine aufmerksamkeitsstarke Weise, weil du derjenige bist, der immer zuerst nach vorne greift.

Lies auch:  11 Beziehungssituationen, mit denen du dich niemals abfinden solltest

Dein Ex ist nicht sehr begeistert darüber, mit dir zu sprechen, wenn du der einzige bist, der gerne spricht.

Er wird niemals bei dir sein, solange du dich in einem schlechten Licht darstellst und ihm den Eindruck vermittelst, dass du ihn mehr brauchst als er dich braucht.

Anstatt deinem Ex zu sagen, dass du ihn und dich selbst nicht respektierst, gib deinem Ex, was er will, indem du auf unbestimmte Zeit keinen Kontakt aufnimmst.

Nur so kannst du deinen Wert und dein Selbstwertgefühl zurückgewinnen.

6) Er muss dich wegschieben, um sich auf sich selbst zu konzentrieren

Der Grund, warum Männer nach einer Trennung auf kalt machen, ist, dass sie sich auf sich selbst, ihre Aktivitäten und Freunde konzentrieren können.

Sie wollen tatsächlich schon vor der Trennung ihre eigene Version ohne Kontakt sein.

Wenn sie sich also endlich von dir trennen und von dir Schweigen verlangen, kannst du darauf wetten, dass sie auf kalt stellen, wenn sie es nicht bekommen.

Da du die Aufmerksamkeit deines Ex suchst, kann sich dein Ex nicht vollständig selbst priorisieren, wie er es ursprünglich gedacht hatte.

Stattdessen bekommt er ein noch anspruchsvolleres Du, das jetzt das Zehnfache der Aufmerksamkeit will, die du vor der Trennung bereits hattest.

Und das kann dein Ex nicht so einfach bieten.

Nicht, wenn er gereizt und wütend ist.

Deshalb wird dein Ex stattdessen alles tun, was ihn glücklich macht.

Kalt und distanziert zu werden ist normalerweise ein guter Anfang.

7) Dein Ex ist beschäftigt

Die Zeit nach der Trennung ist die Zeit für deinen Ex, alles zu tun. Es ist oft Zeit zum Trinken, Feiern und Partys für seine neue Freiheit und Unabhängigkeit.

Wenn du also versuchst, das neue und aufregende Leben deines Ex zu unterbrechen, unterbrichst du im Wesentlichen sein Glück.

Und das lässt dein Ex nicht durchgehen.

Er wird stattdessen kalt werden und versuchen, dich indirekt wegzuschieben, ohne offensichtlich und gemein zu sein.

Aber wenn du danach weiter darauf bestehst, kannst du deinen Ex weiter ärgern und ihn zwingen, auf die entgegengesetzte Weise zu reagieren, die du beabsichtigt hattest.

Er könnte sich dann mit Ausbrüchen unausgesprochener kalter Emotionen revanchieren und sich mit dir auf einen Streit nach der Trennung einlassen.

Vermeide es also um jeden Preis.

8) Dein Ex datet jemand anderen

Männer machen nach einer Trennung auf kalt, wenn sie jemanden daten.

Tatsächlich werden sie arktisch kalt und werden ihr Bestes tun, um dich schnell und effizient auszuschließen.

Obwohl du deinen Ex nicht fragen solltest, ob er mit jemandem zusammen ist, weil es dir weh tun wird, solltest du dies als Möglichkeit in Betracht ziehen.

Menschen können sich im Allgemeinen nicht fröhlich mit ihrem Ex unterhalten, wenn sie jemanden sehen und ihn oder sie auch mögen.

Deshalb musst du dich von deinem Ex fernhalten, solange er jemanden anderen datet, sonst wird dein Ex auf kalt stellen und verletzt dich dabei.

9) Dein Ex ist über dich hinweg

Männer stellen nach einer Trennung auf kalt, wenn sie völlig über dich hinweg sind und dich nicht mehr haben wollen.

Lies auch:  15 Lügen, die dir ein Narzisst sagt, um dich zu halten

Deshalb ist ein kalter Ex-Freund oder eine kalte Ex-Freundin ein universelles Zeichen dafür, dass dein Ex sich nicht mehr romantisch für dich interessiert und dass dein Ex nur noch Ruhe und Frieden wünscht.

Die Denkweise deines Ex ist fast immer der Hauptgrund, warum er sich von dir getrennt hat und nach einer Pause auf kalt stellt.

Mache dir also keine Vorwürfe, wenn du glaubst, die einzige Person zu sein, die für die Trennung verantwortlich ist.

Beide Parteien sind für die Rolle, die sie in der Beziehung gespielt haben, schuldig.

Sowohl du als auch dein Ex mussten an Romantik, Anziehung, Kommunikation, persönlichem Leben und Selbstentwicklung arbeiten.

Und deshalb solltest du dir keine Sorgen machen, auch wenn dein Ex dir gesagt hat, dass du schuld bist.

Das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

10) Deinem Ex fehlt es an Wissen und Selbstbeherrschung

Trennungen sind für beide Parteien kompliziert. Das ist der Grund, warum das Verständnis von Trennungen die Sache für beide Seiten sehr viel einfacher macht.

Es ist wichtig zu verstehen, dass sowohl derjenige, der Schluss macht als auch der Verlassene völlig unterschiedliche Emotionen erfahren.

Wenn keiner der beiden das Selbstbewusstsein hat, den anderen zu verstehen und miteinander zu sympathisieren, geben sie sich, was sie selbst brauchen.

Der eine braucht Platz und Distanz, während der andere Liebe und Wärme braucht.

Und das ist etwas, was viele nicht verstehen.

Wenn beiden das grundlegende Trennungswissen und die Selbstkontrolle fehlen, werden sie sich unwissentlich gegenseitig Schaden zufügen.

Es kann nicht anders sein.

Wenn dein Ex auf kalt macht, nimm Abstand!
Gib deinem Ex, was er am meisten braucht, und warte auf ihn, bis er mit dir sprechen möchte.

Du wirst wissen, dass er bereit ist, wenn er dich mehrmals von sich aus kontaktiert und seinen Wunsch nach Kommunikation zum Ausdruck bringt.

Nur dann solltest du entscheiden, ob du bereit bist, mit deinem Ex zu sprechen, oder warten, bis du vollständig geheilt bist.

Ich hoffe du verstehst jetzt, warum Männer nach einer Trennung auf kalt machen. Wenn du Fragen oder eine eigene Geschichte hast, die du teilen möchtest, gib unten deinen Kommentar ab.