Nehmen Sie sich die nötige Zeit und warten Sie auf Unerwartetes

Nehmen Sie sich die nötige Zeit und warten Sie auf Unerwartetes

Schöne Dinge geschehen denen, die zu warten wissen, denen, die den Wert von Geduld kennen, denen, die ihren Garten mit Engagement und Mühe pflegen. Denn alles, was von uns verlangt, geduldig zu warten, erzeugt eine Aura von Enthusiasmus und Erwartung um uns herum.“

Ich liebe Menschen, die wissen, dass zwischen Aussaat und Ernte eine Bewässerungs- und Wartezeit notwendig ist. Es ist lebenswichtig, nicht zu verzweifeln, sich nicht verloren zu fühlen, wenn die Zukunft ungewiss erscheint und wir nicht wissen, wann wir das bekommen, was wir wollen.

Denken Sie daran, dass der Frühling immer zurückkehrt

Ich erinnere mich, dass mein Vater eines Winters Brennholz brauchte. Er suchte einen toten Baum und fällte ihn.

Doch dann kam der Frühling, und aus dem bis dahin verfaulten Stamm dieses Baumes begannen neue, sehr dünne Äste zu wachsen. Mein Vater wurde traurig und sagte:

Ich war mir sicher, dass der Baum tot war. Er hat diesen Winter all seine Blätter verloren, und wahrscheinlich hat die Kälte dazu geführt, dass Äste gebrochen sind und herabgefallen sind, als ob in diesem alten Stamm kein Lebensfunken mehr vorhanden wäre. Aber jetzt verstehe ich, dass in ihm immer noch Leben ist!“

Und er drehte sich zu mir und sagte:

Lies auch:  12 Anzeichen für ein 'sehr sensibles' Kind und warum es von Vorteil ist

„Vergiss diese Lektion nicht. Fälle niemals im Winter einen Baum. Treffe niemals eine negative Entscheidung in dunklen Zeiten. Treffe niemals wichtige Entscheidungen, wenn du nicht in bester Stimmung bist. Warte, sei geduldig. Der Sturm wird vorübergehen. Denk daran, der Frühling kehrt immer zurück.“

Alles vergeht, alles kommt, alles wandelt sich

Belohnungen werden immer kommen, denn die Zeit hilft uns, die Türen zu den unangenehmsten Räumen zu schließen, gegen die Furcht zu kämpfen und wieder aufzublühen.

Es wird eine Zeit kommen, in der wir aufwachen und entdecken, dass unsere Wünsche den Kampf gewonnen haben und etwas Gutes in unser Leben tritt.

Man hat Ihnen sicherlich schon oft gesagt: „Machen Sie nicht den Fehler, endgültige Entscheidungen aufgrund impulsiver Emotionen zu treffen.“ Dieser Ratschlag verkörpert den Wert der Geduld, die Fähigkeit, sich zu beruhigen und die Dinge aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Denn wenn wir handeln, ohne auf den richtigen Moment zu warten, graben wir wahrscheinlich unser eigenes Loch. Wir werden immer tiefer in die Dunkelheit sinken und es wird schwer sein, Hoffnung zu finden, wenn wir von unseren eigenen Emotionen überwältigt werden.

Geduld, um sich selbst zu erkennen

Warten zu können bedeutet vor allem, die Geduld zu haben, sich selbst zu erkennen, innezuhalten und nachzudenken und sich sicher zu fühlen wegen der Menschen, die wir sind.

Dies sind Eigenschaften, die wir stärken müssen, um die Welt mit klareren und vernünftigeren Augen zu betrachten.

Geduld ist ein Geschenk, das von uns verlangt, sich der Schäden durch Impulsivität und Reflexion bewusst zu sein.

Lies auch:  So disziplinierst du dein störrisches Kind

Nur so können wir erreichen, was wir wollen, ohne einen unverhältnismäßig hohen Preis zu zahlen. Aber was können wir tun, um unsere Geduld zu pflegen, um weiser zu werden und zu wissen, wie man wartet?

Atmen Sie

Nehmen Sie Sich Die Nötige Zeit Und Warten Sie Auf Unerwartetes

Tiefes Atmen ist immer eine gute Methode, um nachzudenken.

Man könnte sagen, dass wir uns durch das Atmen eine Pause von unserem inneren Dialog erlauben.

Finden Sie den Grund für Ihre Eile und Ungeduld heraus

Überlegen Sie, warum Sie sich so impulsiv und ungeduldig verhalten

Organisieren Sie Ihren Zeitplan und überdenken Sie Ihre Prioritäten. Dies wird Ihnen helfen, sich selbst besser kennenzulernen und Sie in den intensivsten Momenten zu beruhigen.

Erkennen Sie, welche Dinge oder Menschen Ihre Ungeduld steigern

Manchmal erzeugen Menschen oder Situationen um uns herum Konflikte, die uns zwingen, ohne nachzudenken zu handeln.

Überlegen Sie sich das und versuchen Sie, dies im Hinterkopf zu behalten oder solche Situationen zu vermeiden.

Ist Ihre Ungeduld nützlich? Ist sie gerechtfertigt?

Beantworten Sie diese beiden Fragen auf eine völlig ehrliche Weise und suchen Sie in Ruhe nach Verhaltensweisen, die Sie ständig wiederholen und die Sie daran hindern, das zu erreichen, was Sie wollen.

Nehmen Sie sich die nötige Zeit und warten Sie auf das Unerwartete

Ein schönes Zitat von Jeff Foster fasst dieses Prinzip perfekt zusammen:

„Egal, wie schlecht die Dinge laufen, Sie können immer das Tempo verlangsamen, tief durchatmen, aufhören, alles sofort lösen zu wollen, nicht immer überstürzte Schlüsse ziehen, wieder atmen…“.

Das Kultivieren von Geduld erfordert Engagement, wie jeder andere Lernprozess auch.

Aus diesem Grund muss Toleranz genutzt werden, um uns bewusster zu machen, was uns passiert, indem wir unsere Fähigkeit verbessern, das Buch unseres Lebens zu lesen, zu schreiben und umzuschreiben, und sogar die unvollkommenen Seiten mit einem neuen Lächeln zu genießen.