Mutter und Umgang mit Stress: 5 Tipps, die Müttern helfen, mit Stress fertig zu werden

Mutter und Umgang mit Stress: 5 Tipps, die Müttern helfen, mit Stress fertig zu werden

Selbst mit einem klaren Spielplan im Hinterkopf ist die richtige Erziehung von Kindern eine der größten Herausforderungen des Lebens. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich besonders eine Mutter von der Komplexität ihrer elterlichen Aufgabe überwältigt fühlt.

In vielen Haushalten ist sie die wichtigste Beschützerin der Gesundheit, Bildung, des Intellekts, der Persönlichkeit, des Charakters und der emotionalen Stabilität jedes Kindes. Als solche muss sie als Ärztin, Krankenschwester, Psychologin, Lehrerin, Ministerin, Köchin und Polizistin dienen.

Da sie in vielen Fällen jeden Tag länger bei den Kindern ist als ihr Mann, ist sie die oberste Disziplinarin und wichtigste Geborgenheits- und Liebesspenderin.

Die Realität ist, dass sie und ihr Ehemann nicht wissen werden, ob sie diese Angelegenheiten richtig handhabt oder nicht, bis es zu spät ist, ihre Methodik zu ändern. Darüber hinaus gehen Mamas Aufgaben weit über ihre Kinder hinaus.

Sie muss auch ihren Verpflichtungen gegenüber ihrem Ehemann, ihrer Kirche, ihren Verwandten, ihren Freunden und oft auch ihrem Arbeitgeber nachkommen. Jeder dieser Bereiche verlangt ihr Bestes, und die gewissenhafte Mutter rast oft durch den Tag in einem atemlosen Versuch, allen Menschen alles zu bieten.

Die meisten gesunden Individuen können umgebenden Druck tolerieren, solange jede Verantwortung unter relativer Kontrolle gehalten werden kann. Harte Arbeit und Fleiß sind persönlich lohnend, vorausgesetzt, Angst und Frustration werden auf einem Minimum gehalten.

Allerdings ist eine viel größere Selbstkontrolle erforderlich, wenn sich in einem der kritischen Bereiche ein bedrohliches Problem entwickelt.

Das heißt, wenn ein Kind sehr krank wird, Eheprobleme auftauchen oder Mama in der Nachbarschaft zu Unrecht kritisiert wird, dann werden die anderen Routineaufgaben schwieriger zu bewältigen.

Lies auch:  Die Bedeutung von Routine bei Kindern, um den Alltag zu erleichtern

Sicherlich gibt es im Leben jeder Mutter Gelegenheiten, in denen sie in den Spiegel schaut und sich fragt: „Wie schaffe ich diesen Tag?“

Hier sind fünf einfache Vorschläge, die ihr helfen sollen, diese ärgerliche Frage zu beantworten.

– Reserviere dir etwas Zeit für dich. Auch für eine Mutter ist es wichtig, sich auf die Prioritätenliste zu setzen.

Mindestens einmal in der Woche sollte sie Tennis spielen, Bowling oder Shoppen gehen, ins Fitnessstudio gehen oder einfach mal einen Nachmittag „vergeuden“.

Es ist für jeden ungesund, die ganze Zeit zu arbeiten, und die ganze Familie wird von ihrer regelmäßigen Erholung profitieren.

Noch wichtiger ist der Schutz und die Aufrechterhaltung der Romantik in ihrer Ehe. Ein Mann und eine Frau sollten alle ein bis zwei Wochen ein Date haben, die Kinder zu Hause lassen und die Probleme des Tages für einen Abend vergessen.

Wenn die Finanzen der Familie solche Aktivitäten scheinbar verbieten, schlage ich vor, andere Ausgaben erneut zu prüfen. Ich glaube, dass das Geld, das für die Zweisamkeit ausgegeben wird, viel mehr Vorteile bringt als ein zusätzliches Möbelstück oder ein neueres Auto.

Eine Frau findet das Leben viel angenehmer, wenn sie weiß, dass sie die Geliebte und nicht nur die Ehefrau ihres Mannes ist.

– Kämpfe nicht mit Dingen, die du nicht ändern kannst. Das erste Prinzip der psychischen Gesundheit ist zu lernen, das Unvermeidliche zu akzeptieren. Andernfalls läuft man mit angezogenen Bremsen. Zu viele Menschen sind unglücklich über unbedeutende Reizstoffe, die ignoriert werden sollten.

Zufriedenheit ist in diesen Fällen nicht stabiler als das schwächste Glied in der Kette der Lebensumstände. Bis auf eine Ausnahme können alle Bedingungen im Leben einer bestimmten Frau perfekt sein:

Lies auch:  7 Wichtige Expertentipps für die Erziehung von Teenagern

Sie hat eine gute Gesundheit, einen hingebungsvollen Ehemann, glückliche Kinder, reichlich Nahrung, Wärme und Obdach und eine persönliche Herausforderung.

Trotzdem könnte sie unglücklich sein, weil sie ihre Schwiegermutter nicht mag. Dieses eine negative Element darf all das Glück, das sie umgibt, überschatten.

Das Leben hat genug Krisen, ohne unsere Probleme in guten Zeiten zu vergrößern, doch der Seelenfrieden wird oft für solch unbedeutende Ursachen aufgegeben.

Ich frage mich, wie viele Frauen heute unzufrieden sind, weil sie etwas nicht haben, was vor fünfzig Jahren entweder noch nicht erfunden wurde oder noch nicht in Mode war.

Mutter Und Umgang Mit Stress 5 Tipps, Die Müttern Helfen, Mit Stress Fertig Zu Werden

Männer und Frauen sollten erkennen, dass Unzufriedenheit mit dem Leben nichts weiter als eine schlechte Angewohnheit werden kann – eine kostspielige Einstellung, die sie der Freuden des Lebens berauben kann.

– Kümmere dich nicht spät in der Nacht um große Probleme. Müdigkeit macht seltsame Dinge mit der menschlichen Wahrnehmung. Nach einem anstrengenden Tag können die einfachsten Aufgaben unüberwindbar erscheinen.

Nachts scheinen alle Probleme unlösbarer, und die Entscheidungen, die dann getroffen werden, sind möglicherweise eher emotional als rational. Wenn Paare in den frühen Morgenstunden über Finanzen oder andere familiäre Probleme sprechen, bitten sie um Ärger.

Ihre Frustrationstoleranz ist gering, was oft zu Kämpfen führt, die niemals hätten stattfinden dürfen. Spannungen und Anfeindungen lassen sich vermeiden, indem man wichtige Themen einfach auf den Morgen verschiebt.

Eine gute Nachtruhe und eine reichhaltige Tasse Kaffee können einen großen Beitrag zur Entschärfung des Problems leisten.

– Versuche, eine Liste zu erstellen. Wenn die Arbeitsbelastung besonders hoch wird, bietet es sich an, eine Liste der zu erledigenden Aufgaben zu erstellen.

Lies auch:  Warum Ihr Kind die Kunst des Wartens lernen muss

Es hat drei Vorteile, die eigenen Verantwortlichkeiten aufzuschreiben:

(1) Du weißt, dass du nichts vergessen wirst.

(2) Du garantierst, dass die wichtigsten Arbeiten zuerst erledig werden. Wenn du also am Ende des Tages nicht fertig bist, hast du zumindest die wichtigsten Punkte erledigt.

(3) Du hinterlässt einen Leistungsnachweis, indem du erledigte Aufgaben von der Liste streichst.

Suche göttliche Hilfe. Die Konzepte von Ehe und Elternschaft waren keine menschlichen Erfindungen. Gott hat in seiner unendlichen Weisheit die Familie als grundlegende Einheit der Zeugung und Gemeinschaft geschaffen und eingesetzt.

Die Lösungen für die Probleme der modernen Elternschaft können durch die Kraft des Gebets und des persönlichen Appells an den Schöpfer gefunden werden. Tatsächlich glaube ich, dass Eltern sich zum täglichen Gebet und Bitten für ihre Kinder verpflichten sollten.

Die Aufgabe allein ist zu beängstigend, und es gibt nicht genug Wissen in den Büchern, um das Ergebnis unserer Elternpflichten zu garantieren. Wir brauchen dringend göttliche Hilfe bei der Arbeit!