6 Zeichen, die dir verraten, dass die Geisterwelt versucht, dich zu kontaktieren

Geisterwelt-Geister

Hattest du jemals das Gefühl, beobachtet zu werden, wenn niemand in der Nähe ist? Erhältst du automatisch eine Nachricht in deinem Kopf und weißt, dass sie nicht von hier kommt, sondern aus einer anderen Welt? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie die Geisterwelt versuchen kann, deine Aufmerksamkeit zu erregen, sei es von geliebten Menschen, die weitergegangen sind, oder von deinen Geistführern.

HIER SIND 6 ZEICHEN, WIE DIE GEISTERWELT VERSUCHT, DICH ZU KONTAKTIEREN:

1. DU HAST LEBENDIGE TRÄUME UND/ODER VISIONEN WÄHREND DER MEDITATION.

Die Geisterwelt wird Botschaften durch Träume vermitteln. Sie geben uns auch Mini-Filme während der Meditation, wenn wir das Geschwätz loslassen und das Bewusstsein öffnen, um ohne statische Aufladung zu empfangen. Sie werden Szenarien erstellen oder Archetypen bereitstellen, um unsere Aufmerksamkeit zu erregen. Wenn du schläfst, richtest du dich nach der Geisterwelt aus. Alle deine Überzeugungen fallen und du wirst empfänglicher für die anderen Bereiche. Geister werden Dinge mit dir teilen. Alles was du tun musst, ist absichtlich danach zu fragen, bevor du schläfst oder meditierst.

„Die Geisterwelt kann leicht zu dir durchkommen, wenn dein Geist ruhig und klar ist. Meditation wird oft als „in der Stille sitzen“ bezeichnet. Wann immer du den Geist von dieser Seite des Lebens erreichen möchtest, beginne damit, in der Stille zu sitzen.“ ~ James Van Praagh

2. DEINE SINNE SIND VERSCHÄRFT.

Geister kommunizieren durch Geruch, Berührung, Geschmack, Vision und Klang. Sie können an deinen Geruchssinnen festhalten, indem sie dich eine bestimmte Blume oder ein bestimmtes Kraut riechen lassen. Sie können ein Klingeln in deinem Ohr verursachen, um dich wissen zu lassen, dass sie in deiner Nähe sind. Wenn Töne unterschiedliche Dimensionen erreichen, kommen sie mit hohen Tönen in unsere Ohren. Sie können deine periphere Sicht nutzen, um sich durch Schatten zu zeigen. In diesen Momenten, die keinen Sinn ergeben, wirst du von der Geisterwelt berührt. Bleib offen und beobachte, wie sich die Wunder entfalten.

Lies auch:  16 Zeichen, dass ein Geist oder eine Seele dich besucht

3. ELEKTRONIK GEHT AN.

Geister verwenden Lichter und andere elektrische Komponenten, um dich wissen zu lassen, dass sie in der Nähe sind. Wir bestehen aus Materie, und Elektrizität ist eine Leitung, über die sie sich aufladen können. Sie schalten die Lampen aus, erhöhen die Lautstärke im Radio und wechseln die Kanäle. Sie finden auch ein spezielles Lied, damit du weißt, wer bei dir ist. Computer funktionieren nicht mehr, selbst ein Auto startet nicht… bis sie deine Aufmerksamkeit erregt haben.

„Denke daran, dass, obwohl Körper vergehen können, die Energie, die dich mit einem geliebten Menschen verbindet, ewig währt und immer spürbar ist, wenn du offen dafür bist, sie zu empfangen.“ ~ Doreen Tugend

4. DU HAST EIN UNERKLÄRTES WISSEN.

Hattest du jemals eine bestimmte Art von Wissen und weißt nicht, warum dieser Gedanke in deinem Kopf auftauchte? Das sind deine Geistführer und Lieben. Sie nutzen Telepathie, um mit uns zu kommunizieren. Höre auf diese leise Stimme, die dir zuflüstert, dich dazu anspornt, etwas zu tun, und folge deinem Bauchgefühl. Dieses „Wissen“ ist eine tiefe Ahnung von der Geisterwelt, die dich zu etwas Magischem führt. Warte immer auf diese leise Stimme, die dich wissen lässt, was du tun musst, wenn du um Rat fragst.

5. GÄNSEHAUT UND SCHÜTTELFROST ERSCHEINEN OFT.

Geisterwelt-Geister

Wenn du mit dem Geist ausgerichtet bist, ändert sich die Körpertemperatur. Du spürst diese kalte Kälte, die zu Gänsehaut führt. Hast du jemals über einen verstorbenen geliebten Menschen gesprochen und sofort Gänsehaut bekommen? Damit lassen sie dich wissen, dass sie bei dir sind. Schließlich sind wir spirituelle Wesen, die eine menschliche Erfahrung haben. Die Verbindung zur Geisterwelt ist zu Hause. Diese Gänsehaut erinnert einfach daran, dass diese Welt und die Geisterwelt mehrdimensional sind.

Lies auch:  Was sagt der erste Buchstabe deines Vornamens über dich aus

6. DU WIRST VON SYNCHRONIZITÄT GEFÜHRT.

Hattest du jemals einen Moment, in dem du an etwas gedacht hast und der Autoaufkleber an einem Auto an einer roten Ampel dir die Antwort gab? Das ist der Geist, der am schärfsten ist. Jede sich bietende Gelegenheit ist ein Sprungbrett, um tiefer in deine Existenz zu schauen. Zufälle sind Zeichen von der anderen Seite, die sicherstellen, dass du auf dem richtigen Weg bist. Diese kleinen Stupser sind Teil des universellen GPS-Systems.

„Wir schaffen unser Schicksal nicht; Wir beteiligen uns an seiner Entfaltung. Synchronizität wirkt als Katalysator für die Ausarbeitung dieses Schicksals.“ ~ David Richo, Die Kraft des Zufalls: Wie das Leben uns zeigt, was wir wissen müssen

In unseren Bereichen gibt es keine Trennung. Wir sind alle auf die eine oder andere Weise vereint. Die Geisterwelt wird dich führen, wenn du offen bist, die Botschaften zu empfangen. Je mehr du meditierst, kreierst, loslässt und liebst, desto einfacher ist es für deine Führer, mit dir zu kommunizieren. Dankbarkeit ist eine enorme Auszahlung für all ihre Hilfe. Bete immer am Ende deines Tages und denke daran, dass du niemals allein bist.