Wie du dein lustiges + energisches Kind motivierst

Wie du dein lustiges + energisches Kind motivierst

Diese Woche beschäftigen wir uns damit, wie wir unsere Kinder motivieren können. Wir haben bereits die vielen Gründe besprochen, warum wir sie während ihrer Kindheit motivieren möchten.

Hausaufgaben erledigen, Hausarbeiten machen, Zukunftspläne schmieden, in die Kirche gehen, einem Verein beitreten oder nett sein. Oder so ziemlich alles.

Bevor wir darüber sprechen, wie du dein lebenslustiges, immer-für-ein-Abenteuer-bereites Kind motivieren kannst, lasst uns einige Eigenschaften des sanguinischen, lebenslustigen Kindes Revue passieren.

Wenn du ein lebenslustiges und energiegeladenes Kind hast, kann es schwierig sein, es zu motivieren, ernsthaftere Dinge zu tun. Hoffentlich helfen diese Tipps.

Eigenschaften des lustigen + energischen Kindes:

  • extrovertiert
  • Aktivität anfällig
  • lebenslustig
  • optimistisch
  • treibend
  • leicht gelangweilt
  • ist “Einschleimer”
  • charismatisch
  • im Moment leben
  • vergibt und vergisst leicht
  • genießt Aufmerksamkeit
  • sprudelnd und gesprächig
  • kurze Aufmerksamkeitsspanne
  • ändert den Fokus im Handumdrehen

Dies ist nur eine Momentaufnahme der lustigen + energischen Persönlichkeit, aber es reicht zu wissen, dass es schwierig sein kann, dein lebenslustiges Kind zu etwas zu motivieren, das nicht nach einer guten Zeit aussieht.

Dieser Persönlichkeit fällt es schwer, an längerfristigen Projekten, Zielen oder Aufgaben festzuhalten, da sie so schnell den Fokus verlieren, aber sie können es schaffen!

Helfe mit, einen Zeitplan für die Nachbereitung festzulegen

Spaß liebende Kinder beginnen schnell mit einem Projekt oder einer Aufgabe, hassen es jedoch, es zu beenden. Helfe ihnen bei größeren Projekten, einen Zeitplan oder ein System einzurichten. Wenn sie älter sind und zustimmen, verwende Belohnungen und Konsequenzen für das Nichterreichen von Zielen.

Auch wenn dies möglicherweise nicht die reale Welt nachahmt, wird es ihnen helfen, die Bedeutung des Durchhaltens zu lernen und zu verinnerlichen.

Während sie vielleicht nie ganz natürlich darin sind, dies durchzuziehen, können sie lernen, wie sie sich selbst Tempo machen und sich verpflichten, wenn ihnen von einem jüngeren Alter an die Werkzeuge beigebracht werden, die sie benötigen, um sich selbst zur Rechenschaft zu ziehen.

Lies auch:  Wenn du diese Eigenschaften hast, bist du eine mental starke Person

Belohne sie gut für den Abschluss

Da lustige + energische Kinder eine gute Zeit lieben, funktionieren Belohnungen sehr gut für sie.

Natürlich sollten Belohnungen angemessen und passend sein, aber egal, ob es sich um Hausaufgaben oder Hausarbeiten oder etwas handelt, das sie als „langweilig“ betrachten, eine lustige Belohnung wird helfen.

kind motivieren

Wähle Ziele, die für dein Kind spannend sind, wie zum Beispiel Freunde einladen, eine Tanzparty, sich verkleiden oder in die Eisdiele gehen. Natürlich werden sich diese ändern, wenn sie Teenager werden, aber denke daran, dass sie von dem Bedürfnis angetrieben werden, unterwegs zu sein und das Leben zu genießen, also lass deine Belohnungen dafür sprechen.

Helfe mit, Spaß zu haben

Sogar grundlegende alltägliche Dinge können mehr Spaß machen, was dazu beitragen wird, dein energisches Kind mit Energie zu versorgen.

Putzt mit Musik, richte einen hübschen Hausaufgabentisch her (sie lieben schöne Dinge) oder lass die Jüngeren schöne Anziehsachen tragen, um andere Aufgaben zu erledigen.

Denke über den Tellerrand hinaus (insbesondere, wenn du eine andere Persönlichkeit hast) und frage dein Kind, was eine bestimmte Aktivität unterhaltsamer machen würde.

Das bedeutet nicht, dass sie keine langweiligen Dinge tun sollen, das Leben ist voller langweiliger Dinge, sondern sie daran zu gewöhnen, Dinge zu tun, indem sie mehr Spaß machen. Sobald sie lernen, auf diese Weise zu denken, können sie sich mit zunehmendem Alter auch mehr Spaß an den Dingen machen.

Frage sie, was sie lieben (ein hübsch eingerichtetes Zimmer, eine schöne Garderobe usw.) und helfe ihnen dabei, diese Wirklichkeit werden zu lassen.

Beobachtung und Detail entwickeln

Spaß + Energie Kinder sind großartige Beobachter von Menschen, da sie darauf bedacht sind, anderen zu gefallen und von ihnen gemocht zu werden, aber sie haben nicht viel Liebe zum Detail.

Lies auch:  Schlechte Kindheit: Über 10 Sätze, die Menschen enthüllen, die eine nicht so einfache Kindheit hatten

Spiele Gedächtnisspiele mit deinen Jüngeren, stelle Fragen, die mit zunehmendem Alter zum Nachdenken anregen, und macht es euch zur Gewohnheit, ihre Aufmerksamkeit auf die notwendigen, aber „unlustigen“ Dinge des Lebens zu lenken.

Das kann sein, wie Dinge gemacht werden, wie Dinge organisiert sind, wie viel Arbeit es braucht, um das Abendessen zuzubereiten, oder sogar, wie man sich selbst diszipliniert.

Diese Dinge werden sich mit zunehmendem Alter deines Kindes ändern, aber sei dir bewusst, dass dein lebenslustiges Kind die kleinen, aber wichtigen Details nicht von Natur aus bemerken wird, also versuche, seine Aufmerksamkeit wenn möglich darauf zu lenken.

Gebe viel positives Feedback und Ermutigung

Ähnlich wie lustige Belohnungen reagieren lustige + energische Kinder gut auf Lob. Sie lieben es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, also lobe sie aufrichtig für ihre Bemühungen, wenn du dazu in der Lage bist.

Dies ist besonders effektiv, wenn du sie für Dinge lobst, die nicht in ihren Begabungen enthalten sind. Lobe sie dafür, dass sie durchhalten, bei einer Aufgabe beharrlich sind, mit etwas „Langweiligem“ fertig werden, ohne sich zu beschweren, oder einfach nur stillsitzen.