Lassen Sie die Dinge gehen. Lassen Sie sie los

Lassen Sie die Dinge gehen. Lassen Sie sie los

Der Mensch muss immer wissen, wann eine Lebensphase abgeschlossen ist. Wenn wir darauf bestehen, länger in ihr zu verweilen, als es notwendig ist, verlieren wir die Freude und die Bedeutung anderer Lebensphasen, die wir durchlaufen müssen.

Das Schließen von Kreisen, das Schließen bestimmter Türen, das Beenden von Kapiteln – wie auch immer wir es nennen, das Wichtige ist, dass wir die Momente des Lebens, die abgeschlossen sind, in der Vergangenheit lassen.

Haben Sie Ihren Job verloren? Ist Ihre Beziehung zu Ende gegangen? Haben Sie das Elternhaus verlassen? Sind Sie ins Ausland gereist, um zu leben? Ist eine langjährige Freundschaft plötzlich zu Ende gegangen?

Sie können viel Zeit damit verbringen, herauszufinden, warum bestimmte Dinge passiert sind.

Sie können sich schwören, keinen weiteren Schritt zu tun, bis Sie herausfinden, warum bestimmte Dinge, die für Sie so wichtig waren und in Ihrem Leben so stabil schienen, sich plötzlich in Staub verwandelt haben, buchstäblich im Augenblick.

Aber eine solche Einstellung wäre für alle, die daran beteiligt sind, furchtbar stressig: Ihre Eltern, Ihr Ehepartner, Ihre Freunde, Ihre Kinder, Ihre Schwester.

Jeder schließt seine Kapitel ab, blättert neue Seiten um und macht mit seinem Leben weiter, und sie alle werden sich schlecht fühlen, wenn sie sehen, wie Sie unbewegt stehen.

Dinge gehen vorbei, und das Beste, was wir tun können, ist, sie wirklich vorbeiziehen zu lassen.

Und deshalb ist es sehr wichtig (auch wenn es schmerzhaft sein kann!), Souvenirs zu zerstören, umzuziehen, viele Dinge an Waisenhäuser zu spenden, Bücher, die Sie zu Hause haben, zu verkaufen oder zu verschenken.

Lies auch:  Die verborgenen Gründe für die Arroganz deines Kindes

Alles in dieser sichtbaren Welt ist eine Manifestation der unsichtbaren Welt, dessen, was in unseren Herzen geschieht – und sich von bestimmten Erinnerungen zu lösen, bedeutet auch, Platz für neue Erinnerungen zu schaffen, um ihren Platz einzunehmen.

Lassen Sie die Dinge los. Trennen Sie sich von ihnen

Lassen Sie Die Dinge Gehen Lassen Sie Sie Los

Niemand spielt dieses Leben mit markierten Karten, daher gewinnen wir manchmal und verlieren manchmal.

Erwarten Sie nichts im Gegenzug, erwarten Sie nicht, dass Ihre Bemühungen geschätzt werden, Ihr verborgenes Talent entdeckt wird und Ihre Liebe verstanden wird.

Hören Sie auf, den Kanal auf Ihrem emotionalen Fernseher umzuschalten, um dasselbe Programm immer wieder anzusehen, das zeigt, wie sehr Sie einen bestimmten Verlust gelitten haben: Das vergiftet Sie nur, sonst nichts.

Nichts ist gefährlicher als das Nichtakzeptieren von Liebesbeziehungen, die zu Ende sind, von einem Job, der versprochen wurde, aber immer noch keinen festen Starttermin hat, von Entscheidungen, die immer wieder aufgeschoben werden, weil es einen ‚besseren Moment‘ gibt.

Bevor ein neues Kapitel beginnt, muss das alte enden: Sagen Sie sich, dass das, was vergangen ist, nie wieder zurückkehren wird. Denken Sie daran, dass es eine Zeit gab, in der Sie ohne diese Sache oder diese Person leben konnten – nichts ist unersetzlich, Gewohnheit ist keine Notwendigkeit.

Das mag so offensichtlich klingen, es kann sogar schwer sein, aber es ist sehr wichtig.

Schließen Sie die Kreise. Nicht aus Stolz, Unfähigkeit oder Arroganz, sondern einfach, weil es nicht mehr in Ihr Leben passt.

Schließen Sie die Türen, wechseln Sie die Platte, reinigen Sie das Haus, wischen Sie den Staub weg. Hören Sie auf, zu sein, wer Sie waren, und verwandeln Sie sich in das, was Sie sind.