20 Zeichen dafür, dass du das Kind von toxischen Eltern bist

20 Zeichen dafür, dass du das Kind von toxischen Eltern bist

Wie kann man ein Kind von toxischen Eltern erkennen?

Kinder werden oft ermutigt und gelehrt, das Verborgene und Unbekannte von Eltern zu erforschen, die sie bedingungslos unterstützen und lieben! Aber ist das immer eine wahre Realität? Viele Kinder, ob jung oder alt, werden heutzutage oft ununterbrochen von Eltern kontrolliert, die Angst vor Ergebnissen haben.

Diese Eltern sind oft dominierend, missbräuchlich und besorgt darüber, was aus ihren Kindern werden könnte. Einige Kinder haben möglicherweise das Bedürfnis, aus Störungen und Kontrolle herauszuwachsen und sich nur von ihren Eltern beraten zu lassen. Aber ist das immer möglich? Viele Eltern dringen in ihre Kinder ein und manipulieren sie, dominieren sie häufig und missbrauchen sie verbal.

Hier sind die verräterischen Anzeichen dafür, dass Eltern eine toxische Kraft im Leben eines Kindes darstellen:

1. Die Eltern weigern sich, die Grenzen eines Kindes zu respektieren und sind eindeutig zu selbstbewusst

2. Wenn die Eltern das Kind über Dinge scherzen oder sogar herabsetzen, bei denen ein Kind unsicher ist, wie z.B. Gewicht, Einkommen und Beziehungsstatus.

3. Zuhause haben die Eltern die erste Priorität und das Kind ist immer die zweite Kraft.

4. Wenn ein Elternteil verärgert ist, verwendet er als Reaktion passiv-aggressives Verhalten. Oft geben sie einem Kind die stille Behandlung und erheben ein anderes Kind als das bessere von beiden!

5. Wenn einer der Eltern das Kind sozial kritisiert und in Zeiten dringender Not keine Unterstützung und Komplimente oder gar Ermutigung leistet.

6. Wenn ein Kind Schwierigkeiten hat, negative Gefühle zu zeigen und schweigend zu weinen. Es könnte unnötig schade sein, anderen wahre Gefühle zu offenbaren!

Lies auch:  5 ZEICHEN, DASS DU EINE TOXISCHE FAMILIENDYNAMIK HAST

7. Ein Kind von toxischen Eltern zeigt oft negative Emotionen und beherrscht sich selten in der Öffentlichkeit.

8. Wenn ein Kind oft Dinge tut und diese anders als seine Eltern macht, die viel besser, klüger und erfolgreicher sind.

9. Ein Elternteil kann ein Kind absichtlich schuldig machen, wenn es im Verlauf einer Beziehung nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt.

10. Wenn ein Kind etwas im Leben erreicht und zögert, es mit den Eltern zu teilen, weil es befürchtet, dass diese die Aufregung als nutzlos kritisch ansehen.

11. Wenn ein Elternteil von einem Kind oft Lob und Aufmerksamkeit verlangt.

12. Wenn ein Kind gezwungen wird, an Aktivitäten teilzunehmen, die nur die Eltern interessieren.

13. Wenn die Eltern dem Kind beibringen, nur durch Angst und Einschüchterung respektvoll zu sein.

14. Wenn ein Kind im Erwachsenenalter Autoritätsprobleme hat und in einem höheren Alter sehr unterwürfig und unangemessen rebellisch ist.

15. Wenn ein Elternteil Geld und Schuld benutzt, um das Kind zu manipulieren, kann dies für die Persönlichkeit des Kindes katastrophal sein. Das Kind kann ständig daran erinnert werden, wie viel es dem Elternteil „schuldet“, selbst für Dinge, die es nicht gewollt hatte!

16. Wenn ein Elternteil immer sagt, dass er oder sie für das Kind etwas aufgegeben hat und immer kinderlos sein wollte

17. Der giftige Elternteil macht das Kind häufig für unangemessene Reaktionen und schlechtes Benehmen verantwortlich.

18. Wenn ein Kind Angst hat, öffentlich auf Fehler einzulassen, hat es schwerwiegende Persönlichkeitsprobleme, die Aufmerksamkeit erfordern.

19. Viele Eltern denken, dass „harte Liebe“ in der Tat eine Bestätigung von Liebe und Sicherheit ist, was nicht der Fall ist!

Lies auch:  12 Anzeichen dafür, dass einer deiner Eltern toxisch ist und wie du damit umgehen kannst

20 Wenn ein Kind selten neue Dinge aufgreift und Risiken eingeht, nur weil es Angst hat, zu versagen, egal unter welchen Bedingungen.

Bist du ein Kind von toxischen Eltern? Lass es mich in den Kommentaren wissen.

20 Zeichen dafür, dass du das Kind von toxischen Eltern bist