14 Männer und ihre schmerzhaft, ehrlichen Gründe, warum sie sich entliebt haben

14 Männer und ihre schmerzhaft, ehrlichen Gründe, warum sie sich entliebt haben

Wir begannen uns zu fragen, was es da draußen noch so gab. Für beide war es die erste ernsthafte Beziehung, im Grunde auch die erste Beziehung und ich denke, die Tatsache, dass einer von uns wissen wollte, was es sonst noch da draußen gab war, ließ uns darüber nachdenken, wie real unsere Liebe wirklich war. „-Ben, 26

„Wir blieben nur zusammen, weil wir so lange zusammen waren. Sobald wir die Tatsache akzeptieren konnten, dass die vergangenen 7 Jahre vielleicht nicht das waren, was wir dachten, konnten wir akzeptieren, dass wir nicht mehr verliebt waren. „-Jonas, 29

„Wir hatten beide nicht mehr die Verbindung, die wir hatten, als wir anfingen, uns zu verabreden und ich denke, wir haben zu sehr versucht, es wieder zu beleben. Du kannst eine bereits verlorene Verbindung nicht erzwingen. „-Leon, 27

„Ich denke, es war nur die Erkenntnis, dass sie nicht die richtige Person für mich war. Ich war nicht die richtige Person für sie. „-Paul, 26

„Wir sind zusammen in eine neue Stadt gezogen, ich habe mich verändert, sie ist so geblieben wie sie war. Wir hätten uns zusammen ändern sollen, Veränderung sollte nicht einseitig sein, wenn es um Liebe geht. „-Finn, 27

„Unser Sexleben starb und die Liebe ging damit einher. Sex ist so wichtig für eine Beziehung. Als wir damit aufhörten, war alles weg. „-Noah, 28

„Sie kümmerte sich viel zu sehr um ihre Karriere und nicht genug um unsere Beziehung. Ich verstehe, dass eine Beziehung nicht dein ganzes Leben sein muss, aber dennoch ist das Gleichgewicht der Schlüssel und sie konnte mich nicht mit ihrer Arbeit ausbalancieren. „-Elias, 27

Lies auch:  8 Dinge, die Männer nur für die Frau tun, die sie lieben

„Ich habe es vermasselt und betrogen, sie hat gesagt, sie könnte mir vergeben und sie hat mir eine zweite Chance gegeben, aber nur weil sie bei mir geblieben ist, heißt das nicht, dass sie mir jemals wieder voll und ganz vertraut hat. Ihr Mangel an Vertrauen hat mich dazu gebracht sie nicht mehr zu lieben. „-Luis 26

„Wir gingen beide auf verschiedenen Colleges und sind auseinander gewachsen. High School Liebe ist überbewertet. Du hast keine Ahnung, was zum Teufel Liebe ist, wenn du 17 bist. „-Felix, 25

„Unsere Beziehung wurde einfach langweilig. Es wurde mir nicht langweilig wegen ihr, es war etwas anderes. Wir haben aufgehört, neue Dinge gemeinsam auszuprobieren, wir haben aufgehört, uns gegenseitig herauszufordern, was uns dazu brachte, neue Erfahrungen ohne den anderen, neue Erfahrungen mit neuen Menschen zu wollen. „-Lukas, 28

„Distanz ist der Mörder jeder Liebe, glaube niemandem, der dir etwas anderes sagt. Ich musste 300 Meilen von meiner Freundin wegziehen. Wir dachten, wir könnten es schaffen, aber wir konnten es eindeutig nicht. Skype kann eben nicht alles ersetzen, besonders wenn es um Sex geht. Ich weiß nicht, für wen es schwerer war, für mich oder für sie. „– Henry, 27

Sie verlor einen Job, den sie liebte, und als sie einen anderen fand, war sie offensichtlich unglücklich. Ich konnte nicht ihre einzige Quelle des Glücks sein, es war nicht genug. „-Luka, 28

„Wir mussten 5 Monate lang bei ihren Eltern einziehen, während wir versuchten, einen neuen Ort zu finden, an dem wir zusammen leben konnten und in diesen 5 Monaten ist es uns klar geworden. Wir waren unglücklich und die Tatsache, dass wir dieses Hindernis, das meiner Meinung nach kein großes Hindernis darstellte, nicht überwinden konnten, zeigten uns, dass wir nicht zusammen gehörten. „(Oscar, 26)

Lies auch:  10 Zeichen, dass du eine perfekte Beziehung hast

„Meine Arbeit beinhaltet viel Reisen. Wir lebten in 12 verschiedenen Staaten zusammen und die ganze Zeit ging sie nur dahin, wohin mein Job mich bringen würde. Sie hat alle Umzüge mitgemacht und dafür bin ich sehr dankbar, aber es kam zu dem Punkt, wo ich wissen wollte, was sie für sich selbst wollte, anstatt mir und meinem Job zu folgen und sie tat es nicht. Ich weiß es. Ich glaube, dass ich aufgehört habe sie zu lieben, als ich ihre ganze Welt wurde und sie keine eigene hatte. „-Emil, 29

 

14 Männer und ihre schmerzhaft, ehrlichen Gründe, warum sie sich entliebt haben