Top 10 einfache Experimente für Kinder, die sie begeistern werden

experimente für kinder - Mutter und Kinder beim gemeinsamen Experimentieren

Was sind Experimente?

Durch Experimente erfahren wir mehr über die Welt um uns herum und wie sie funktioniert. Wir Erwachsenen sind schon länger dabei und kennen die meisten Dinge des Alltags (weil wir viel experimentiert haben).

Kinder hingegen wissen sehr wenig und sind wissbegierig! Wie könnte man diesen Durst besser stillen als mit ein paar praktischen Beispielen, etwas Basteln und einem Experiment!

Hier finden Sie weitere Informationen darüber, wie Kinder Neugierde entwickeln und wie Experimente dabei helfen.

Warum sind Experimente für Kinder sinnvoll?

experimente für kinder - Kind hat Spaß am Lernen

Experimente können verwendet werden, um neue Ideen einzubringen oder rätselhafte Aspekte von Themen zu klären, mit denen Kinder normalerweise zu kämpfen haben. Wenn ein Experiment zu einem überraschenden, aber überzeugenden Ergebnis führt, sind Kinder in der Lage, Eigenverantwortung für die neue Idee aufzubauen und sie für das Gerüst des Lernens zu nutzen.

Die Verwendung von Requisiten und das Zusehen, wie sich die Wissenschaft entfaltet, ist viel fesselnder als das bloße Lesen über die Ergebnisse von Experimenten (und weckt auch viel mehr Neugier bei Kindern!)

Experimente für Kinder: Lavalampe

Dieses Experiment ist eine spannende Sache für Kinder! Du wirst zusehen, wie sie wie ein Forscher basteln, um zu entdecken, wie man ein lustiges Spielzeug baut. Die Inhaltsstoffe sind unbedenklich, so dass der Aufbau vor allem zusammen mit einem Elternteil kein Problem sein sollte.
Obwohl es selbst kein Licht erzeugt, ist es dennoch optisch sehr ansprechend, wenn man sich an die Anleitung hält.

Anforderungen:

• Eine saubere Plastikflasche, je glatter die Seiten, desto besser
• Pflanzenöl, Mineralöl oder Babyöl
• Brausetabletten
• Lebensmittelfarbe

Anweisungen

  1. Fülle die Flasche etwa zu 1/4 (1 Viertel) mit Wasser.
  2. Gieße das Pflanzenöl in die Flasche, bis sie fast voll ist. Vielleicht möchtest du einen Messbecher mit einer Tülle oder einem Trichter verwenden. Möglicherweise musst du einige Minuten warten, bis sich Öl und Wasser getrennt haben.
  3. Füge ein paar Tropfen deiner bevorzugten Lebensmittelfarbe hinzu. Beobachte, wie die Farbe durch das Öl sinkt. Haben sich deine Farbtropfen sofort mit dem Wasser vermischt oder ein paar Minuten dazwischen geschwommen?
  4. Brich deine Brausetablette in zwei Hälften und gib einen Teil davon in die Flasche. Mache dich bereit … hier kommen die sprudelnden Kleckse!
  5. Du kannst sogar eine Taschenlampe nehmen, das Licht ausschalten und eine weitere halbe Tablette einwerfen. Leuchte dieses Mal mit der Taschenlampe durch die Lavalampe, während sie blubbert!

Magie erklärt!

Das Öl schwimmt oben, weil es weniger dicht oder leichter als Wasser ist. Die Lebensmittelfarbe hat die gleiche Dichte wie das Wasser, sodass sie durch das Öl sickert und sich mit dem Wasser vermischt. Wenn du die Tablette hinzufügst, sinkt sie auf den Boden und beginnt sich dann aufzulösen. Wenn sie sich auflöst, entsteht Gas, Kohlendioxid.

Gas oder Luft ist leichter als Wasser und schwimmt daher nach oben. Die Luftbläschen bringen etwas farbiges Wasser mit nach oben. Wenn die Luft aus dem farbigen Wasserklecks entweicht, wird das Wasser wieder schwer und sinkt. Dies wiederholt er immer wieder, bis sich die Tablette vollständig aufgelöst hat.

Experimente für Kinder: Vulkanausbruch!

Wer möchte nicht einen Vulkanausbruch sehen! Du musst wissen, dass dieses Experiment auch Eltern genießen können, nicht nur Kinder. Es verursacht eine ziemliche Sauerei, also solltest du es wahrscheinlich nicht zuhause machen (es ist eher für die Natur oder zumindest für den Hinterhof geeignet).

experimente für kinder - Kind experimentiert mit Vulkan

Anforderungen:

• Lebensmittelfarbe
• Backpulver-Brei(fülle eine Tasse etwa zur Hälfte mit Backpulver, dann fülle den Rest mit Wasser)
• Leere 2-Liter-Plastikflasche
• 10 ml Spülmittel
• 100 ml warmes Wasser
• 400 ml weißer Essig

Lies auch:  Die Wissenschaft erklärt 10 Dinge, die Menschen über Gewichtsverlust wissen müssen

Anweisungen

  1. Kombiniere Essig, Wasser, Spülmittel und 2 Tropfen Lebensmittelfarbe in der leeren Plastikflasche.
  2. Verwende einen Löffel, um die Natronmischung zu mischen, bis alles flüssig ist.
  3. Ausbruchszeit! … Gieße den Backpulverbrei schnell in die Flasche und trete zurück!

Magie erklärt!

Eine chemische Reaktion zwischen Essig und Natron erzeugt ein Gas namens Kohlendioxid. Kohlendioxid ist die gleiche Art von Gas, das zur Herstellung der Kohlensäure in Limonaden verwendet wird.
Es ist wie das Schütteln einer Soda!
Das Gas wird sehr aufgeregt und versucht sich auszubreiten. In der Flasche ist nicht genug Platz, um sich auszubreiten, so dass es sehr schnell durch die Öffnung austritt und eine Eruption verursacht!

Hausgemachte Knete

Warum Spielzeug kaufen, wenn man es im Grunde gratis herstellen kann. Experimentiere gemeinsam wie echte Forscher und versuche, es beim ersten Mal richtig zu machen!

Anforderungen:

• 3 Tassen Mehl
• 6 TL Weinstein
• 3 EL Öl
• 1 ½ Tassen Salz
• 3 Tassen Wasser

Anweisungen

  1. Salz im Wasser auflösen.
  2. Alle Zutaten in einen großen Topf geben.
  3. Bei mittlerer Hitze ständig rühren, bis sich durch Abziehen von den Seiten eine Kugel bildet.
  4. Knete die Teigmischung, bis die Konsistenz der Knetmasse entspricht (1-2 Minuten).
  5. In Plastikbehälter aufbewahren. Sollte mindestens 3 Monate halten.
    Du kannst auch versuchen, ein Getränkepulverkonzentrat hinzuzufügen, um der Knetmasse Farbe und einen angenehmen Duft zu verleihen!

Experimente für Kinder: Sturm im Glas!

Ein großartiges Beispiel für ein Experiment mit einem einfachen, aber optisch beeindruckenden Effekt. Es hilft dem Kind, einige grundlegende Konzepte des wirklichen Lebens zu lernen.

experimente für kinder - Wunderkerze

Anforderungen:

  • Ein großes Glas
  • Wasser
  • Ein Löffel
  • Lebensmittelfarbe
  • Rasierschaum

Anweisungen

  1. Fülle das Glas 1/2 voll mit Wasser
  2. Sprühe etwas Rasierschaum auf das Wasser, um das Glas zu ¾ zu füllen.
  3. Verwende deinen Finger oder einen Löffel, um die Rasiercreme gleichmäßig auf dem Wasser zu verteilen. Die Oberseite der Rasiercreme sollte flach sein.
  4. Mische ½ Tasse Wasser mit 10 Tropfen Lebensmittelfarbe in einem separaten Behälter. Gib das gefärbte Wasser vorsichtig Löffel für Löffel auf die Rasiercreme. Wenn es zu schwer wird, wirst du sehen, wie es stürmt!

Magie erklärt!

Wolken am Himmel halten Wasser fest. Die Rasierschaumschicht ist in diesem Experiment unsere vorgetäuschte Wolke. Die Rasierschaumschicht kann auch Wasser festhalten.
Wolken können nicht ewig immer mehr Wasser speichern, irgendwann werden sie zu schwer. Wenn das passiert, fällt das Wasser als Regen, Schnee, Graupel oder Hagel aus (Niederschlag).

Der fliegende Tischtennisball

Das ist ein Versuch, über den wohl jeder Kindergarten und sogar jede Grundschule staunen würde. Ein grundlegendes Experiment, das jeder zu Hause machen kann. Dein Kind kann sogar etwas recherchieren, indem es testen kann, wie weit es den Föhn kippen kann, bevor der Ball herunterfällt.

Anforderungen:

• Ein Föhn
• Ein Tischtennisball

Anweisungen

  1. Stelle den Haartrockner so ein, dass er nur Luft statt erhitzter Luft bläst, wenn dies möglich ist. Ein beheizter Haartrockner funktioniert, wenn dein Föhn diese Option nicht hat.
  2. Halte den Tischtennisball direkt über die Düse des Haartrockners und schalte die Luft ein. Lass den Tischtennisball los und er sollte über der Düse schweben.
  3. Probiere verschiedene Einstellungen aus, um zu sehen, ob du den Ball höher schweben lassen kannst.
  4. Neige den Haartrockner ein wenig von einer Seite zur anderen. Schwebt der Ball noch?
  5. Wie weit kannst du den Föhn kippen, bevor der Ball auf den Boden fällt?

Ballonlautsprecher

Hier ein kurzer Test, den Kinder interessant finden und praktisches Lernen fördert.

experimente für kinder - einen Ballon in einen Lautsprecher verwandeln

Anforderungen:

Ein Ballon

Lies auch:  Tipps für Eltern: 3 Expertentipps für eine lebenslang gesunde Beziehung zu deinem Kind

Anweisungen

  1. Blase den Ballon auf, sodass er mit Luft gefüllt ist
  2. Halte den Ballon an dein Ohr.
  3. Tippe mit dem Finger leicht auf die andere Seite des Ballons. Kannst du den Ton gut hören? Kannst du die Vibrationen spüren?
  4. Lass nun den Ballon los. Wohin entweicht die Luft? In welche Richtung bewegt sich der Ballon?

Magie erklärt!

Wenn du in den Ballon bläst, drückst du Luftmoleküle in den Ballon. Sie werden in einen kleinen Bereich gezwungen, also sind sie sehr nah beieinander. Diese Umstände ermöglichen es den Luftmolekülen, die Schallwellen besser zu tragen. Deshalb hört man das Klopfen so leicht. Es ist, als hätte man einen Lautsprecher gebaut.

Die Sonnenuhr

Früher unternahmen „Forscher“ viele Versuche, indem sie verschiedene Teile der Natur benutzten, um zu versuchen, die Zeit zu verfolgen.

Anforderungen:

  • Gerader Stab, etwa 60cm lang
  • kleine Steine ​​oder kleine Muscheln
  • eine Uhr
  • Optionale Komponenten: Kreide, Sand, Eimer

Anweisungen

  1. Suche dir eine sonnige Stelle und stecke den Stab senkrecht gerade ins Gras oder in die Erde. Wenn dein Garten weder Gras noch Erde hat, fülle einen kleinen Eimer mit Sand und stecke deinen Stab in den Eimer.
  2. Beginne morgens, wenn die Sonne aufgeht. Verwende um 7:00 Uhr einen kleinen Stein oder eine Muschel, um zu markieren, wohin der Schatten deines Stocks fällt. Komme um 8:00 Uhr, 9:00 Uhr, 10:00 Uhr usw. zurück, bis es tagsüber kein Tageslicht mehr gibt. Vielleicht möchtest du deine Kiesel mit Kreide mit der Zeit markieren, zu der sie platziert wurden.
  3. Am Ende des Tages wird deine Sonnenuhr fertig sein.

Magie erklärt!

Das Sonnenlicht lässt deinen langen Stock einen Schatten werfen. Der Schatten ändert seinen Winkel, je nachdem, wie das Sonnenlicht auf den Stab trifft, da sich unsere Erde ständig um die Sonne dreht.

Miniaturregen

Spiele Regen mit deinen Kindern nach und lass die ganze Familie die Ergebnisse genießen und forschen und staunen! Befolge einfach die Tipps und beobachte, wie die Magie geschieht.

Anforderungen:

  • Einmachglas
  • Keramikplatte
  • Heißes Wasser (elterliche Anleitung mit diesem Teil)
  • 4 Eiswürfel

Anweisungen

  1. Gießen 30ml heißes Wasser in das Einmachglas.
  2. Decke das Glas mit der Keramikplatte darauf ab.
  3. Warte 3 Minuten, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.
  4. Eiswürfel auf den Teller geben.
  5. Beobachte deinen hausgemachten Wasserkreislauf.

Magie erklärt!

Was geschieht? Die Kühlplatte bewirkt, dass die Feuchtigkeit in der warmen Luft, die sich im Inneren des Glases befindet, kondensiert und Wassertröpfchen bildet. Dasselbe passiert in der Atmosphäre. Warme, feuchte Luft steigt auf und trifft hoch in der Atmosphäre auf kältere Luft. Der Wasserdampf kondensiert und bildet Niederschlag, der zu Boden fällt.

Sprudelnde Frucht und pH-Indikator

Ein Spaß, den man etwas später in der Erziehung machen kann (damit sie mehr verstehen). Es ist nicht einfach, also schnappe dir Stift und Papier und lies die Anleitung sorgfältig durch! Einer der besten Tipps ist, dein Kind es selbst versuchen zu lassen und ihm zu sagen, dass es dich fragen soll, wenn es nicht weiterkommt.

Top 10 Einfache Experimente Für Kinder, Die Sie Begeistern Werden

Anforderungen:

  • 3 Behälter
  • Pipetten (Du kannst auch Spritzflaschen oder Strohhalme zum Umfüllen verwenden)
  • Backpulver
  • Clementine oder andere saure Früchte
  • Kleine Tassen
  • 1/4 Teelöffel
  • 1/2 Tasse

Anweisungen

  1. Verdünne eine kleine Menge (weniger als ⅛ TL) Saftpulver in ungefähr 4 Tassen Wasser, um deinen pH-Indikator herzustellen. Wir brauchen nur eine violette Farbe der Flüssigkeit.
    Fun Fact: Du kannst deinen eigenen ph-Indikator herstellen, indem du Rotkohl kochst und das Pigment oder sogar Cranberry-Saft extrahierst.
  2. Gieße gleiche Mengen des pH-Indikators in die 3 verschiedenen Behälter
  3. Ein Glas wird als deine Kontrolle gekennzeichnet. Da es nur Wasser enthält, sollte es idealerweise einen pH-Wert von 7 (neutral) haben.
  4. Mische ungefähr ¼ TL Backpulver mit ½ Tasse Wasser in einer kleinen Tasse.
  5. Verwende deine Pipette oder einen Strohhalm, um deine Natronmischung in eines der pH-Indikatorgläser zu füllen. Beachte und beobachte alle Farbveränderungen.
  6. Verwende die Clementine oder eine andere saure Frucht und zerdrücke sie, um etwas Saft zu extrahieren. Gieße den Saft in das letzte Indikatorglas und du wirst eine Farbänderung bemerken.
  7. Vergleiche die Gläser und diskutiert über den Unterschied zwischen Säuren und Basen und der pH-Skala.
  8. Als unterhaltsamen Abschluss verwende etwas von dem frischen sauren Fruchtsaft und mische ihn mit etwas Backpulver und beobachte, wie eine Reaktion eintritt. Du solltest Blasen bemerken. Nachdem du das beobachtet hast, kannst du ein Stück der Clementine in eine kleine Menge Backpulver tunken und essen. Du wirst die Blasen bemerken, die sich in deinem Mund bilden. (Dies ist einer der coolsten Teile dieses ganzen Experiments).
Lies auch:  Narzisstische Züge erkennen: Narzissten teilen diese 5 toxischen Geldangewohnheiten, laut Psychologen bleiben diese oft unbemerkt oder werden ignoriert

Magie erklärt!

In Gegenwart von H2O reagieren Zitronensäure (C6H8O7) und Natriumbicarbonat (NaHCO3), auch bekannt als Backpulver, zu Natriumcitrat (Na3C6H5O7), H2O und Kohlendioxid (CO2).

Kunst schaffen in Oberflächenspannung

Kinder zeichnen und gestalten im Allgemeinen sehr gerne. Dies bringt eine neue und einzigartige Möglichkeit mit sich, die ihre Freunde in der Kita noch nie ausprobiert haben. Die Bilder, die deine Kinder erstellen, sind meistens nicht detailliert genug, um Tiere oder Pflanzen darzustellen, aber es gibt trotzdem viele Möglichkeiten.

Anforderungen:

  • Acrylfarben
  • Strohhalme, kleine Pinsel oder kurze Wollstücke
  • Ein Zahnstocher
  • Wasser
  • Ein Teller oder Plastikbehälter
  • Spülmittel
  • Künstlerpapier (Skizzenpapier, Aquarellpapier oder Bristol-Karton eignen sich gut)
  • Becher oder Behälter für Farbe und Seife

Anweisungen

  1. Decke deine Arbeitsfläche mit Papiertüchern ab.
  2. Mische in den Bechern zwei oder drei Lackfarben mit Wasser zu etwa gleichen Teilen.
  3. Gib einen Tropfen Seife und ein paar Tropfen Wasser in eine andere Tasse.
  4. Gieße genug Wasser auf die Platte, um den Boden zu bedecken.
  5. Gib mithilfe der Strohhalme Farbtropfen auf die Wasseroberfläche, indem du einen Strohhalm in einen Farbbecher tauchst und dann die Wasseroberfläche vorsichtig mit dem Strohhalm berührst.
  6. Verwende einen in Seife getauchten Zahnstocher, um die Farben aufzubrechen und Muster zu bilden.
  7. Nimm ein Blatt Papier, das klein genug ist, um auf die Wasseroberfläche zu passen, und lege es vorsichtig in die Mitte des Tellers. Lass es 5-10 Sekunden einweichen, hebe es dann vorsichtig ab und lege es auf ein Papiertuch. Verwende ein anderes Papiertuch, um die Oberfläche des Papiers vorsichtig trocken zu tupfen.

Magie erklärt!

Die Wasseroberfläche besteht aus Millionen von Wassermolekülen. Diese winzigen Moleküle sind gerne zusammen und erzeugen dort, wo sie auf die Luft treffen, eine Oberflächenspannung. Die Oberflächenspannung verhindert, dass die Farbe (meistens) untergeht. So bleiben Wasserkäfer auf der Oberfläche von Teichen und Flüssen, ohne zu versinken!